Neustart nach langer Pause - von SnG zum Rush

    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      Hallo zusammen!

      Nach langer Pokerabstinenz habe ich in den letzten Tagen ein paar mal zum Zeitvertreib ein wenig rumgedaddelt und wieder ein wenig Blut geleckt.

      Ich habe früher SnG auf FT gespielt. Hauptsächlich die 22er.

      Ft scheint mir irgendwie ziemich lame geworden zu sein. Ich habe keine Lust, ne halbe Stunde oder länger zu warten um gerade mal secht Tische öffnen zu können.
      Habe dann ein wenig Rushpoker gespielt. Das sagt mir zu, da ich mich immer nur auf eine Hand konzentrieren muss. Ist für den Umstieg ins Cashgame, glaube ich, ganz gut. Da habe ich bisher nur sehr überschaubare Erfahrungen.

      Täuscht mich mein Eindruck, oder ist FT echt geizig geworden? Irgendwie scheint mir diese "Deal"-Aktion recht witzlos zu sein. Kann man da überhaupt lohnende Preise abgreifen?

      Wie sieht es denn auf anderen Plattformen momentan mit dem RB aus? (Sowohl getracked als auch ungetracked)
      Welche Seite würdet ihr mir aktuell für Rushpoker empfehlen? Oder doch bei Ft bleiben und am Deal nicht teilnehmen? Gibts dann noch die 27% Rb, die ich da damals bekommen habe?

      Danke schonmal
  • 1 Antwort
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 5.106
      1. Edge und Rakeback gibt es noch bei FTP, allerdings musst du ja jetzt mindestens 70 FTPs pro Tag erspielen. Ist gerad eben zusammengekürzt worden. Der meiste Traffic ist jedenfalls mit Abstand auf Pokerstars.
      2. Viele SNG-Spieler sind auf Spin&Go und Jackpot-SNGs umgestiegen. Dazu gibt es auch von mir eine Videoserie, falls es dich interessiert (siehe Signatur).