wie Varianz verschiedener Varianten einschätzen ?

    • hankmooody
      hankmooody
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.05.2011 Beiträge: 20
      wie kann man die Varianz verschiedener Pokervarianten einschätzen ?

      welche mathematischen Erläuterungen können helfen ob PLO oder Badugi varianzreicher ist oder 2-7 zu Badugi ?

      Das Differenz der Edge zwischen zwei Spielern entscheidend ist die Varianz eines Ergebnis einzugrenzen ist mir klar aber das kann ja nicht alles sein

      Danke :)
  • 3 Antworten
    • hankmooody
      hankmooody
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.05.2011 Beiträge: 20
      Keiner ? :f_frown:
    • Mati312
      Mati312
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 1.009
      Wenn du eine stabile Winrate hast, auf einer Samplesize die groß genug ist, kannst du diese verwenden, um zu schauen wie stark diese Winrate von deiner Winrate auf kurzen Zeiträumen abweicht. Leider ist die Winrate aber nicht immer konstant, dann geht das ganze nicht so gut.

      Eine kurze praktische Erklärung. Angenommen du spielst schon ein Jahr eine Pokervariante und du hast dein Spiel bereits perfektioniert und spielst immer die selben games (Fullring midstakes). Du sammelst eine Samplesize von 100k Händen, und siehst auf deine Winrate, und siehst dass diese 2BB/100 ist. Also kann man mit relativ hoher Konfidenz sagen dass "2BB/100" dein Erwartungswert für dieses Game ist (außer bei PLO natürlich :D ). Nun nimmt man diese 100k Hände und unterteilt sie in kleine Submengen von zB. 1000 Händen, und schaut, im Durchschnitt, wie stark die Ergebnisse von deiner realen Winrate abweichen.

      Wenn die Varianz mega groß ist, wirst du halt auf diesen kleinen Sample sizes mega große Abweichungen haben, falls sie klein ist, eher nicht. Hoffe das ist verständlich erklärt?

      So viel zur Theorie. In der Praxis gibt es entweder Programme die das auswerten können - FPDB ist ein Tracker der das zur Verfügung stellt (auf seine Art und Weise), oder man schaut sich das ganze manuell an, in dem man schaut wie sehr die einzelnen Sessions vom Erwartungswert abweichen.
    • hankmooody
      hankmooody
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.05.2011 Beiträge: 20
      super erklärt danke !