2-7 NL 5 Bucks Turnament

    • nabulon
      nabulon
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2013 Beiträge: 53
      is nicht das erste mal das mir das passiert.
      Bubbletime..
      5 Itm, Hero an 4 Pos. meine Chips unter Avg mit 20 BB
      5 und 6 an chips gleich auf mit ca 13 BB

      bekomme utg 98pad raise auf 2,1BB
      reraise von CO auf 4,3 BB (20 BB behind)

      Wie weiter?
      CO is 2-7 LowBuyin Wining Reg

      Push Allin gegen 87Pad :(
  • 7 Antworten
    • nabulon
      nabulon
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2013 Beiträge: 53
      Nach einer kleinen Denkpause habe ich die Hand so wie gespielt wohl auf die dümmste Art und Weise gespielt. :why:

      Die sichere Variante wäre Call, Check, Call um alle J, T pads und 8 bzw. 7 one card draws im Spiel zu halten. Bluffs schließe ich aus, da das dafür zu light gebettet war. Einzig gegen ein Allin nach meinem Check wäre die Hand neu zu sondieren gewesen.

      Gegen mein Allin müssten die eben aufgeführten Hände zumindest etwas Bedenkzeit nehmen um zu Callen bzw. die meisten Hände würde wohl eher Folden. Alle anderen Hände würde wohl (wie geschehen) Snapcallen! :thinking:

      Da ich selber 9 und 8 Blocke steht gegen mich wenigstens 97 bzw. 87 oder besser! Ich muss also in der Situation die 9 Tauschen um wenigsten nicht Carddead zu sein. :deadhappy:

      Ich hätte nur Pad bleiben können, wenn T pad in Villain's snapcallingrange liegt oder er lange überlegt hätte und damit T pad auch möglich wird.

      Weitere Anmerkungen?
    • Fold3Aces
      Fold3Aces
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2016 Beiträge: 9
      Würde die Hand auf jeden Fall shove/pat spielen, außer Villain ist die infste Übernit, aber selbst dann ist es schwer, 98 nicht reinzubekommen :D Im SD sind Hände wie 98 pat extrem stark, auch T9 pat ist viel stärker als sie zunächst aussieht (vor allem für Triple Draw-Spieler). Gegen die CO 3betting range, die, wenn er ein reg ist wohl so aussehen würde:

      alle 96-1card-draws+
      JTpat+
      evtl Hände wie 22237 (snows)

      bist du extrem weit vorn. Im SD wird/sollte eigentlich nicht viel ge3bet/folded werden, also ist deine Hand eigentlich ein sehr einfacher shove ;) Die Option flat/pat finde ich persönlich extrem fishy, weil du deine Hand dann im Prinzip auch gleich umdrehen kannst und CO dann dagegen ideal spielen kann (ich würde gegen diese line sogar T7 betten und mich valueownen :D ) Also einfach rein, ist imo mit abstand das beste play ;)

      Kannst mich gern im Comtool adden, falls du noch mehr Fragen hast :)
    • nabulon
      nabulon
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2013 Beiträge: 53
      Hi, genau das will ich ja auch sehen (die beschrieben CO 3bet Range) muss aber nach meinem shove, das gesnapcallt wurde, nochmal sondieren ob an der stelle 98 wirklich noch gut ist! in der Situation (Bubble, mittlerer Stack vom Gegner) snapcallt halt nur im besten fall T pad+! Meine (nicht repräsentative) Erfahrung! Gegen die Range habe ich mit 98 nur nen Flip (alle schlechteren T Combos vs alle besseren 9 und Rest). Und bin bis jetzt jedes mal in 8pads gerannt. :truestory:
      Deswegen die Überlegung 9 tauschen um nicht carddead zu sein. :spit:
      Unabhängig davon callt CO das all-in an der stelle für Turnierlife immer -EV für nen guten Draw und ist immer hinten?! oder hab ich da nen denkfehler?

      ich gebe dir aber auch recht das bet/call die schlechtere Variante ist weil sich an der Gesamtsituation nicht viel ändert, außer dass ich dem Gegner ne billige Chance gebe sich zu verbessern.
      Obwohl ich meine in der Situation noch paar gute J pad semi bluff shoves zu provozieren. Wobei das meiner Meinung erst bei den 27$ Turnieren verstärkt auftaucht.

      Beim Bubble spiel las ich obv. egal in welcher Variante noch das meiste Value liegen. :f_mad:
      nutze leider kein comtool.
    • Fold3Aces
      Fold3Aces
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2016 Beiträge: 9
      Wenn CO ein Reg ist, wird er einfach seine gesamte Range auf deine shove snappen (Strategy:f_love: ) da er will, dass du manche Js und Ts noch aufbrichst, dass er dann ne einfachere Entscheidung hat :f_thumbsup: Ist übrigens sehr advanced :f_cool: . Also bitte niemals daran denken, first to act ne 9 aufzubrechen :D
    • banehc
      banehc
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.01.2015 Beiträge: 24
      Original von Fold3Aces
      ...Gegen die CO 3betting range, die, wenn er ein reg ist wohl so aussehen würde:

      alle 96-1card-draws+
      JTpat+
      evtl Hände wie 22237 (snows)......
      Wenn er ein Reg ist, wird er viel tighter 3betten. Ein JTpat ist vs. UTG ein easy fold, im besten Fall flippt man oder man ist tot. Shoves hinter einem kann man auch nicht callen. Snows wird er auch nicht drin haben.
      Gute Onecard-Draws gefallen mir da schon besser, 96+ sieht ok aus.

      98pat as played ist ok, viel weiter würde ich da nicht shoven.
    • Fold3Aces
      Fold3Aces
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2016 Beiträge: 9
      Original von banehc
      Original von Fold3Aces
      ...Gegen die CO 3betting range, die, wenn er ein reg ist wohl so aussehen würde:

      alle 96-1card-draws+
      JTpat+
      evtl Hände wie 22237 (snows)......
      Wenn er ein Reg ist, wird er viel tighter 3betten. Ein JTpat ist vs. UTG ein easy fold, im besten Fall flippt man oder man ist tot. Shoves hinter einem kann man auch nicht callen. Snows wird er auch nicht drin haben.
      Gute Onecard-Draws gefallen mir da schon besser, 96+ sieht ok aus.

      98pat as played ist ok, viel weiter würde ich da nicht shoven.
      Mit JTpat gebe ich dir sogar recht, ist dann wohl wirklich etwas dünn. Gegen die ganzen fishregs kann man eigentlich sogar 3b/f, weil die jeden onecard draw flatten und jedes pat shoven :f_thumbsup:

      Nur 3betten die meisten auf den lowstakes halt sehr viel, wenn man JTpat utg geopnened hat würde ich das auf ne 3bet wohl meistens auch reinschieben, kommt aber eben auch auf den Gegner an, gegen nen reg wirds dann schon knapp, aber bis T8 würde ich auf jeden Fall reinknallen :f_drink:
    • banehc
      banehc
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.01.2015 Beiträge: 24
      Spiele 2-7SD eigentlich nur HU und hab mir nur Gedanken gemacht, ohne die typischen Fishreg-Plays zu kennen. Wenn man UTG JTpat spielen kann, machen sich die meisten wohl keine Gedanken über halbwegs gescheite Ranges. :f_drink:

      Kannst mich ja mal adden, mit meinem Status klappt das leider nicht.