Hey!

Habe mir vor kurzem den ICMizer zugelegt. Komme bisher sehr gut mit dem Tool zurecht. Nur, als MTT-Einsteiger (bisher nur Cashgame bis NL100 gespielt), fällt es mir schwer in vielen Spots die richtigen Shoving- bzw Callingranges zu finden. Spiele bisher mit dem Push/Fold-Chart von Jennifear. Dennoch ist dies sehr statisch und bezieht die Stacksizes der Villains hinter einem nicht mit in Betracht. Wenn ich nun den SNG-Coach grinde zeigt dieser mir teilweise krass loose (oder teilweise tightere) Ranges auf, je nachdem wer am Tisch sitzt.

Wie nutze ich nun den SNG-Coach um meinen Lernprozess so effektig wie möglich zu gestalten?
Wie geht ihr vor? Systematisches Aufschreiben der Ranges (was ewig dauert), oder eher das ganze Ding rauf und runtergrinden, solange bis man 'nen gewisses Gefühl bekommt, in welchen Spots man welche Range shoved?

MisterSnS