NikNak`s großartiger Cash Game BLOG

    • NikNak234
      NikNak234
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2015 Beiträge: 162
      Tach Leute, willkommen zu meinem Cash Game Blog.
      Der Blog soll dazu dienen meinen Fortschritt zu protokollieren und mir zusätzliche Motivation zu verschaffen. Außerdem will ich Hände bei denen ich mir unsicher bin posten und hoffe, dass mir erfahrenere Spieler dann weiterhelfen können.
      Ich freue mich über jeden der nur mitliest und nochmehr über die, die ihren Senf dazugeben.

      Kurz zu mir:
      Ich bin 18 Jahre alt und mache gerade mein Abitur. Mein Lieblingsfach ist Mathe, welches ich auch vorhabe zu studieren.
      In meiner Freizeit gehe ich ins Fitnessstudio und spiele Schach. Durch einen Kollegen vom Schach bin ich auch vor ca. 2 Monaten auf Poker gestoßen und das Spiel hat mich sofort fasziniert. Seid 1 Monat spiele ich auf Pokerstars im Micro Limit Bereich, bisweilen allerdings wenig erfolgreich NL2 Zoom. :f_biggrin:

      Vorige Woche bin ich dann auf den Einsteigerkurs 3.1 von Paxis gestoßen und habe diesen nun durchgearbeitet.
      Seid 2 Tagen spiele ich NL2 an den normalen Tischen und bisher läuft es ziemlich gut. :f_cool:
      Nun soll es natürlich weiter bergauf gehen. Ich bin allerdings kein Freund von unrealistischen Zielen.

      Ziele:
      - Nur NL 6-Max Cashgames spielen und in den Limits aufsteigen
      - Stetige Weiterentwicklung und Verbesserung
      - Bis Jahresende NL10 Spielen

      Bankrollmanagement:

      Wie es der Einsteigerkurs vorsieht.
      • Hast du 25 Buy-ins des nächsthöheren Limits, kannst du dahin aufsteigen.
      >zB kannst du mit 125$ auf NL 5 spielen (NL 5 = 2c/5c Blinds)
      • Hast du nur noch 25 Buy-ins des nächstkleineren Limits, musst du dahin zurückgehen.
      >zB musst du, wenn du nur noch eine 50$ Bankroll hast wieder auf NL 2 spielen (NL 2 = 1c/2c Blinds)

      Bankroll: 36,77$
  • 2 Antworten
    • scrappyyyy
      scrappyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2011 Beiträge: 9.237
      gl
    • NikNak234
      NikNak234
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2015 Beiträge: 162
      So, nach einer guten Woche melde ich mich mal wieder.

      Habe weiterhin auf NL2 gegrindet und es lief ziemlich gut. Bisher hatte ich eine loosing session, bei der ich zwischenzeitlich bei -8$ war, diese jedoch noch mit -3$ abschließen konnte. Die anderen Sessions konnte ich alle entweder Break-even oder mit einem Gewinn abschließen. In meiner besten Session konnte ich einen Gewinn von +10,06$ verbuchen :f_drink:
      Alles in allem fühle ich mich wohl auf dem Limit und bin mir bei meinen Entscheidungen immer sicherer.

      Bankroll liegt jetzt bei 52,39$

      Kurz mal ein paar Werte, würde mich freuen wenn da mal jemand mit mehr Ahnung drüber schaut:

      Total Hands: 7842
      Net Won USD: 31,64$
      BB/100: 20,17
      VPIP: 22,1
      PFR: 16,3
      3Bet: 3,67
      WTSD%: 28,3
      WSSD%: 58,6
      Agg: 2,62
      Agg%: 38,8


      Was mich sehr gewundert hat war folgendes:

      MP2: -10,65BB/100
      MP: +45,28BB/100
      CO: +9,35BB/100
      BTN: +79,35BB/100
      SB: -14,52BB/100
      BB: -0,07BB/100

      Die riesigen Unterschiede liegen natürlich an der Varianz ( 800-1400 Hände pro Position ) , muss ich mir dennoch sorgen über den negativen Wert in MP2 machen?
      Oder muss ich mir aufgrund der Varianz keine Gedanken machen?

      MfG NikNak