Gute Stromanbieter

    • werde18
      werde18
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 3
      Hat jemand ein Tipp für mich, würde gerne mein Stromvertrag wechseln, bei der ganzen Auswahl weiß man ja gar nicht mehr welcher Anbieter noch gut ist, hatte bisher immer nur Probleme....
  • 17 Antworten
    • Faballi
      Faballi
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 1.492
      wir haben "naturstrom" und keine probleme mit denen.

      ist eben strom aus windkraft etc und ohne atomstrom
    • Binipoker
      Binipoker
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2007 Beiträge: 1.377
      .
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 12.965
      - erster Beitrag in einem Pokerforum um nach einem Stromanbieter zu fragen
      - welche Probleme kann man mit einem Stromanbieter haben?

      -> Wähle den Günstigsten ohne Vorausszahlung und mit geringer Vertragslaufzeit
    • Binipoker
      Binipoker
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2007 Beiträge: 1.377
      ...
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      Original von Faballi
      wir haben "naturstrom" und keine probleme mit denen.

      ist eben strom aus windkraft etc und ohne atomstrom


      Nein.

      Man kann im Netz nicht unterscheiden zwischen den stromarten. Das was du hast ist, dass du meinetwegen 3200 kWh verbrauchst im Jahr und naturstrom dann dafür sorgt dass 3200kwh dem Netz wieder zugefügt werden, aus erneuerbaren Energien.

      Back to topic: nimm nicht deinen Grundversorger. Dann sparst du in der Regel schonmal. Lies dir Bewertungen über deinen Versorger durch und mach auf keinen Fall eine Vorauszahlung. Dann kann dir nicht mehr viel passieren
    • werde18
      werde18
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 3
      Beim Wechsel gabs immer Probleme, musste mit denen x Mal telefonieren bis das geklappt hat, und dann haben die mir den bonus nicht verrechnet...

      naturstrom ist mir deutlich zu teuer, gibt auch ökostromtarife die viel billiger sind...beim günstigsten gibts doch immer probleme...keine guten tipps?
    • jekuff
      jekuff
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 3.818
      Achte auf deine Kündigungsfristen. Lass deinen neuen Versorger kündigen. Dann sollte es klappen.
      Gibt natürlich immer welche bei denen der VNB nicht mitspielt aber so sollte es klappen.
      Achte auch auf deine richtige zählernummer. Manchmal ist beim VNB eine andere hinterlegt oder geringfügig andere als auf dem Zähler selbst. Einfach mal anrufen. Der VNB kann dir auch immer besser erklären was bei der neuen Anmeldung des Versorgers nicht geklappt hat.
      Lass dich von denen am Telefon nicht abwimmeln. Die sind dafür zuständig. Zumindest bis zum Zähler. Ab dem Zähler ist der Versorger dann zuständig.
    • Faballi
      Faballi
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 1.492
      Original von jekuff
      Original von Faballi
      wir haben "naturstrom" und keine probleme mit denen.

      ist eben strom aus windkraft etc und ohne atomstrom


      Nein.

      Man kann im Netz nicht unterscheiden zwischen den stromarten. Das was du hast ist, dass du meinetwegen 3200 kWh verbrauchst im Jahr und naturstrom dann dafür sorgt dass 3200kwh dem Netz wieder zugefügt werden, aus erneuerbaren Energien.

      Back to topic: nimm nicht deinen Grundversorger. Dann sparst du in der Regel schonmal. Lies dir Bewertungen über deinen Versorger durch und mach auf keinen Fall eine Vorauszahlung. Dann kann dir nicht mehr viel passieren
      Das weiß ich. Ich glaube aber das es sinnvoll ist die Nachfrage nach den Produkten und Technologien zu erhöhen, damit dort weiterentwickelt werden kann um eine Rundumversorgung damit zu ermöglichen.

      Ich möchte dass es eine Alternative zum teuersten Strom der Welt gibt (Atomstrom). Der scheint ja nur so billig, weil die Kosten für die "Entsorgung" (Haha) vom Steuerzahler getragen werden.
      Oder glaubt Jemand, dass der Strom rentabel wäre für die Unternehmen, wenn sie selber die sichere Einlagerung in Bergwerken für Millionen von Jahren bezahlen müssten?
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.428
      inb4 care energy von unserem vemma vertreter #ypr :coolface:
    • lasseb2k
      lasseb2k
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 33
      mir wurde cheapenergy24 empfohlen, habe mich da angemeldet, die haben alles für mich geregelt und machen das jetzt jedes jahr automatisch für mich....kann ich nur weiterempfehlen, spare da richtig geld ohne mich um den scheiss kümmern zu müssen . lg
    • werde18
      werde18
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 3
      Danke für den Tipp, hab mir cheapenergy24 mal angeschaut, sieht gut aus, dann muss ich mich nicht mehr drum kümmern...werd mich da anmelden :f_thumbsup:
    • Faballi
      Faballi
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 1.492
      Was soll das eigentlich mit der 24 im Namen immer? Ich gehe automatisch davona us, dass Jedes Unternehmen mit 24 im Namen unseriös ist. Ist das etwa falsch?
    • DJ1966
      DJ1966
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 4.050
      Original von Faballi
      Was soll das eigentlich mit der 24 im Namen immer? Ich gehe automatisch davona us, dass Jedes Unternehmen mit 24 im Namen unseriös ist. Ist das etwa falsch?
      Das sind halt reine Onlineanbieter afaik.

      Wir sind seit vielen Jahren bei den Stadtwerken Flensburg und sehr zufrieden.
    • ArisDiamanti
      ArisDiamanti
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.09.2014 Beiträge: 221
      Original von Faballi
      Was soll das eigentlich mit der 24 im Namen immer? Ich gehe automatisch davona us, dass Jedes Unternehmen mit 24 im Namen unseriös ist. Ist das etwa falsch?
      Die 24 steht für 24 Stunden über die Webseite erreichbar....ein normaler Laden hat ja bekanntlich Öffnungszeiten.
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 12.241
      Original von lasseb2k
      mir wurde cheapenergy24 empfohlen, habe mich da angemeldet, die haben alles für mich geregelt und machen das jetzt jedes jahr automatisch für mich....kann ich nur weiterempfehlen, spare da richtig geld ohne mich um den scheiss kümmern zu müssen . lg
      naja verifox macht das doch auch? warum noch einen anderen dazwischenschalten? musst halt nur die 6 wochen kündigungsfrist einhalten bzw dran denken und dann nochmal wechseln. cheapenerger nimmt ja nochmal eine gebühr raus, die du in 5 minuten selber machen, sparen könntest. oder kommt das im endeffekt aufs gleiche hinaus?

      mal eine andere frage: was ist denn der faire strompreis? zahle derzeit 28cent/kwh brutto (grundversorgung) :f_ugly:
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.561
      Bin bei BEV ganz zufrieden, die liefern auch noch Atomstrom und nicht nur diese ökosuppe.

      (Nein, ohne Atom gehts derzeit noch nicht)
    • tillitancho
      tillitancho
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.10.2015 Beiträge: 11
      STWTUE.
      Bin dort seit Jahren und zufrieden. Wenn ich nicht muss (z.B. wegen Umzug und kein Belieferungsgebiet), bleib ich für immer.

      @Carty oder nimmt direkt 1-Monats-Verträge.