Welche Fächer hat man auf den allgemeinen Gymnasien in Baden Württemberg 11. bis 13. Klasse? + ...

    • SouthernOcean
      SouthernOcean
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 153
      Hi,

      1. Welche Fächer hat man auf den allgemeinen Gymnasien in Baden Württemberg 11. bis 13. Klasse?
      Wie ändern sich die Fächer von der 11.ten zur 12.ten Klasse?
      Hab gehört auf den allg. Gym. kann man in der 12.ten Klasse Fächer wählen/abwählen, mit Ausnahme der Pflichtfächer wie Deutsch, Mathe, Englisch.

      2. Ich hatte auf der Realschule keine zweite Fremdsprache. Allg. Gym. 11. Klasse, Pflichtfach Französisch, in der 12. Klasse kann man’s abwählen.
      Ist Franz hier ein Hauptfach, werde ich nicht versetzt, wenn ich hier eine 6 habe??? Sofern das der Fall ist, ist mein Plan mit guten/sehr guten Vokabeltests u. abschreiben auf eine 5,4 zukommen, so dass es eine 5 im Zeugnis gibt.

      3. Lässt die Schule mir durchgehen, dass ich 1.Jahr Franz hatte u. es dann in der 12.ten abwähle? Im Normalfall wird das von Schülern abgewählt, die Franz schon länger Zeit hatten. Z.B. auf dem Wirtschaftsgymnasium könnte ich Franz nicht abwählen.

      Wenn’s interessiert:
      Realschulabschluss 2006,
      Ausbildung zum Industriekaufmann 2006 bis 2008 (in einer Woche im 3.Lehrjahr)
      2008 möchte ich das Abitur nachmachen. Entweder Wirtschaftsgymnasium o. allgemeines Gym. Ich tendiere zum allgemeinen Gymnasium.

      Wirtschaftsgymnasium vs. allg. Gym.:
      - Das Wirtschaftsgymnasium ist in Freudenstadt ca. 30km von meinem Wohnort entfernt, jeden Morgen u. Nachmittag 1 h Busfahrt u. daher morgens um 5:00 Uhr aufstehen (von Betra, kleines Dorf mit 1200 Einwohner mit dem Bus nach Horb fahren, kleine Stadt mit x Einwohner u. von dort weiter nach Freudenstadt)
      Das allgemeine Gym, Martin Gerbert Gym in Horb ist ca. 5km von meinem Wohnort entfernt und ich müsste morgens erst um 6:30 Uhr aufstehen.
      - Ich mag die Wirtschaftsfächer überhaupt nicht (Wirtschaftsbezogene Fächer in meiner Berufsschule: Bwl, Stk, Gesamtwirtschaft, Navision(Unternehmenssoftware) und keines der Fächer interessiert mich im Geringsten, daraus resultieren natürlich 2er u. 3er in den Fächern.
      - WG: Zwei Fremdsprachen in der 12. u. 13. Klasse. Englisch + Franz o. Spanisch. Jeder der auf der Realschule Franz hatte, kann Franz in der 12. Klasse abwählen.
      Allg. Gym: Eine Fremdsprache in der 12. u. 13. Klasse, Englisch. ???Jeder??? kann in der 12. u. 13. Klasse Franz abwählen.
      - WG: Kann meine Fächer nicht wie auf dem allg. Gym. auswählen.
  • 2 Antworten
    • Gnarfer
      Gnarfer
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 311
      1.) Ja man kann nach der 11. einiges abwählen (Musik oder Kunst), alle bis auf eine Fremdsprache, ein naturwissenschaftliches Fach.

      Du musst Deutsch, Mathe + 1 Fremdsprache als quasi Leistungskurs machen, zusätzlich eine Naturwissenschaft und ein Fach nach Wahl ebenfalls als Leistungskurs. Politik ("Gemeinschaftskunde") und Erdkunde haste ab der 12. jeweils nur in zwei der vier Halbjahre abwechselnd, alle restlichen Fächer sind dann ebenfalls Nebenfach. Zudem sollte es noch die Möglichkeit eines Seminarkurses in der 12. Klasse geben, der eignet sich hervorragend um den Notendurchschnitt zu heben.

      2.) Wies in der 11. aussieht weiß ich nicht, aber ab der 12. darfste jedenfalls in keinem Fach mehr "0 Punkte" haben, in dem der bloße Besuch Pflicht ist (das hat noch nichts damit zu tun, ob der Kurs später in deinen Abischnitt zählt). Hat mir in Musik beinahe zweimal das Genick gebrochen (13.1 und 13.2 1 Punkt). Von daher wenn Französisch nicht deine Stärke ist sofort weg damit.

      3.) Frag an deiner Schule nach! Da wirds ja wohl jemanden geben der deine Fragen auch beantworten kann...
    • aetos
      aetos
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 650
      Betra stinkt.
      Komme aus Obertalheim und war in Horb, Freudenstadt, etc. auch auf der Schule ;)

      MGG ist schon gut, aber ob man da von der RS kommend und vor allem NACH der Ausbildung noch einsteigen kann?

      Ich war in Horb auf der RS, hab dann ne Ausbildung in FDS gemacht und in Stuttgart mein Abi nachgeholt (to-stuttgart.de). Die Ausbildung erspart dir ein Jahr Unterricht.
      An deiner Stelle würde ich umziehen. Irgendwann ist die Zeit gekommen, von zuhause auszuziehen...


      bzw.: du brauchst meines Wissens mindestens 4 Jahre Sprachunterricht. In der zweiten Fremdsprache. Deshalb können die, die es auf der RS schon hatten, das am WG abwählen.

      Schick bezüglich deiner Fragen einfach ne Mail an die Schulen. Die können dir die beste Auskunft geben.