Tilt (ESPN TV-Serie)

    • Schalle
      Schalle
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.332
      Da es die letzten Tage bei mir pokertechnisch nicht so gut lief habe ich mir mal ne Auszeit gegönnt und mir alle Folgen von Tilt angeschaut. Da ich gerade fertig geworden bin wollte ich euch mal eine kleine Kritik präsentieren:

      ßber Tilt:
      Tilt ist eine ESPN Tv Serie. Sie umfasst 9 Episoden die jeweils ca 45 Minuten lang sind. Die Serie ist von den gleichen Produzenten wie Rounders.
      Die Schauspieler sind größtenteils alle unbekannt außer der Hauptcharakter Don "The Matador" Everrest der von Michael Madsen (Kill Bill , Reservoir Dogs) gespielt wird.
      An Pokerpersönlichkeiten haben Daniel Negreanu, TJ Cloutier (beide kurz in Episode 1) und Phil Hellmuth (Episode 8) Gastrollen in Tilt.
      Offizielle Homepage mit Episode Guide etc: http://espn-tilt.com/

      Die Story:
      3 Profi Spieler schliessen sich zusammen um den Falschspieler "Matador" zu schlagen der in der Pokerwelt von Las Vegas die Nr.1 ist. Langsam kommt zum Vorschein das es nicht nur um das Falschsspiel geht sondern das der Matador seine Hände in noch ganz anderen Sachen hat.

      Fazit:
      In Tilt geht es eigentlich nicht wirklich ums Poker spielen. Der Anteil an Pokerszenen ist bis auf die letzten beiden Episoden , wo es um die World Championships of Poker geht, sehr rar. Hauptsächlich geht es um die Machenschaften vom Matador und wie er schließlich zur Strecke gebracht wird. Michael Madsen spielt wie immer seine Rolle hervorragend. Schade nur das wie gesagt wenig Pokerteile vorhanden sind. In der vorletzten Episode spielt der Matador dann gegen Phil Hellmuth was eigentlich, von der Pokerseite her, die interessanteste Folge ist.
      Abschließend ist zu sagen das es halt einfach nur ne Serie ist die Las Vegas und Poker als Hintergrund für eine Krimistory nimmt. Leider nicht so toll wie Rounders. Aber falls man an die Episoden rankommt, und nichts zu tun hat, sind sie sehenswert.
  • 3 Antworten
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      ich bin jetzt bei episode 6, und die serie ist nicht so der bringer find ich.
      wenn es dort nicht um poker ginge würde ich es wohl nicht schauen.

      ist irgendwie ein bisschen zu wild west mäßig, und auch öfters mal ziemlich unlogisch bzw. die story wirkt doch arg konstruiert.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von incognito
      ich bin jetzt bei episode 6, und die serie ist nicht so der bringer find ich.
      wenn es dort nicht um poker ginge würde ich es wohl nicht schauen.

      ist irgendwie ein bisschen zu wild west mäßig, und auch öfters mal ziemlich unlogisch bzw. die story wirkt doch arg konstruiert.
      hast du die aus dem inet gedownloadet?
      wenn ja könntest du nen Link geben?
      würde mir das auch einfach mal gerne anschauen
    • rogSwiss
      rogSwiss
      Einsteiger
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 1
      code:
      Movie

      mich würde es auch wunder nehmen wo Du die Episoden gesehen hast...
      Gruss
      roger