Schwimmen

    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      Da es mir mein Knie momentan nichmehr erlaubt Fussball, Volleyball, Tennis usw zu spielen, hab ich vor kurzem mit Schwimmen angefangen. Alle Orthopäden hams mir schon ewig empfohlen aber ich denk man muss selber drauf kommen, wenn mans wirklich durchziehn will. Und was soll ich sagen? Ich hätt nie gedacht, dass mir son "langweiliger" Sport so viel Spaß macht. Also ich schwimm vorallem Freistil, sprich Kraulstil und hab mir erstma 2km pro Woche als Ziel gesetzt.

      Gibts hier jmd im Forum der auch schwimmt? Vielleicht sogar in nem Verein oder irgendwie ambitionierter?

      Würd mich gern mit andern Schwimmern austauschen über sinnvolle Trainingsprogramme, Ausrüstung etc. Hab bis jetzt ne relativ billige Schwimmbrille, da bin ich auf der Suche nach was besserem. Ansonsten benutz ich Ohrstöpsel, gegen den Druck im Ohr, super Sache. Und ich schau mich grad nach ner Stoppuhr um, Trainingspartner Zeit is sehr motivierend ;)

      Aber für alle die nich schwimmen und n Ausgleichssport suchen, ich kanns nur wärmstens empfehlen.
      Kondition pur (also Kraulen), sehr gesund für alle Gelenke, den Rücken usw, grad für Gambler sicher ne gute Sache.
      Und grad wenn man sonst nich so viel Sport macht isses sicherlich mit der beste Sport um gesundheitsschonend sportlich zu werden ;)

      N weitere netter Nebeneffekt is auch, dass man langsam aber sicher vom Fisch zum Shark mutiert :heart:
  • 24 Antworten
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      jo ich wollte jetzt auch mal regelmässig anfangen. alleine is aber immer irgendwie blöd und irgendwie find ich niemanden ausser clique - naja ma gucken, meinem schultergelenk würds sicher auch gut tun ;(
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      Also ich schwimm eigentlich auch regelmäsig....wenn nicht gerade scheiss wetter wäre und nur das freibad offen hat. (scheiss tübingen)

      Also ich würde dir einfach mal empfehlen auf "strecke" zu schwimmen. nicht unbedingt die zeit im auge zu beobachten sondern deine vorgenommene strecke wircklich durchzuschwimmen. (vorallem mit der richtigen technik, woher kannst du kraulen? selbst beigebracht? oder im verein/schwimmkurs beigebracht bekommen)
      Denn wenn du die falsche/garkeine technik hast tust du dir nur schwer.
      kannst ja mal bei deinem nächsten besuch leute fragen (die so aussehen ob sie mehrmals schwimmen und auch schöne technik haben, ob sie dir tipps oder deine technik überprüfen können)

      Um auf strecke zu schwimmen ist die Pyramide sehr hilfsreich, sprich:

      z.b.

      100meter
      150meter
      200meter
      250meter
      300meter
      250meter
      200meter
      150meter
      100meter

      wobei die letzte hälfte eigentlich schneller als die erste häfte sein soll.


      viel erfolg
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      als schwimmbrille würd ich dir ne schwedenbrille empfehlen. die halten viel besser dicht als die meisten anderen, gibts auch in ner teuren version von speedo. die schwedenbrille kannst du dir im internet bestellen, falls die unter anderem namen läuft erkennst du sie daran, dass sie meist die billigste ist. ist nen set zum selbstzusammenbauen, was aber nicht weiter schwer ist. gibts in allen möglichen farbtönen.

      sonst wenn du dich auf beinarbeit oder armarbeit konzentrieren möchtest empfehl ich dir nen brett (son fester schaumstoff) oder pullboys (ich hoff die schreibt man so), das brett hälst du einfach mit den händen fest und machst nur beinarbeit. der pullboy wird zwischen deine bein geklemmt damit deine beine oben bleiben und du beschränkst dich hier beim schwimmen nur auf die armarbeit.

      zur trainingsgestaltung um etwas abwechslung reinzubringen: ein paar hundert meter einschwimmen. dann vielleicht ein paar sprintsätze (meinetwegen 10 mal eine bahn so schnell du kannst) oder ausdauersätze (5x 200 m oder nach bedarf mehr). zwischen den sätzen am besten immer 200 m locker. nach dem training noch ein paar hundertmeter ausschwimmen.

      sonst noch ein kleine tips:
      beim kraulschwimmen das gesicht nach unten und nicht nach vorne (atmung natürlich zur seite, falls dus kannst würd ich immer nach 3 zügen mal links mal rechts atmen, sonst bei springs zb jeden 2. zug zu einer seite, bei ausdauernden übungen ruhig mal ein paar mehr züge machen bis zum atmen). den körper schön lang machen beim schwimmen, die arme beim eintauchen gerade nach vorne strecken. beinarbeit aus der hüfte und nicht aus den knien. ja ansonsten nicht vergessen die finger geschlossen zu halten. die technik ist halt schwer zu erklären, vielleicht suchst du dir mal im internet etwas mit bildern dokumentiertes. wenn man einmal nen stil hat ists sowieso recht schwierig den zu ändern...
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      überleg auch grad mal schwimmen zu gehen
      geh ja jetzt fast jeden tag joggen und manchmal muss ich ne pause machen weil meine beine sich noch anpassen müssen
      ich glaub da wäre son regenerations tag beim schwimmen mal ganz gut

      aber ich glaub ich geh ins solebad schwimmen, ich hasse kaltes wasser!
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      fahrrad fahren ist natuerlich auch ne schoene alternative mit nem ordentlichen rad...
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      trainier doch für nen triathlon....hab ich mir vorgenommen ;)
      muss ja kein mega langer triathlon sein, gibt ja auch sogenannte SPrints:
      800-2km schwimmen
      10-40km radfahrn
      5-10km laufen.

      würde behaupten, die ganzen trainingseinheiten trainieren den ganzen körper...
      hab mir mein ziel gesetzt, für juni/juli 08 an einem sprint triathlon teilzunehmen.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      ich will nächstes jahr erstmal n marathon schaffen =)
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      Ich bin in jeder Sportart ein Fisch außer im Schwimmen! :D
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Hab mir auch vorgenommen nächstes Frühjahr nen Triathlon zu machen. Laufen und Fahrradfahrn kann man ja denke ich recht gut alleine trainiern, aber beim Schimmen bin ich mir da nicht so sicher. Hier ne gute Technik zu lernen ist glaube ich das Wichtigste. Ist das überhaupt möglich richtig Kraulen zu lernen ohne Trainer/Schwimmverein?
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      sehr schwierig würd ich sagen...ich habs damals, als ich kleiner war im DLRG gelernt...vieleicht wird ja bei dir irgendwie so n privater schwimmunterricht angeboten, wo man das kraulen schnell beigebracht bekommt.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      ab nächstem schuljahr hab ich wieder schwimmen (hauptsportart). meint ihr die dort erlernte technik taugt was oder sollte man eher zu profis gehen (dlrg, vereine etc)?
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von Krach-Bumm-Ente
      ab nächstem schuljahr hab ich wieder schwimmen (hauptsportart). meint ihr die dort erlernte technik taugt was oder sollte man eher zu profis gehen (dlrg, vereine etc)?
      also wenn du normale schule meinst - dann kannste des normalerweise in der pfeife rauchen.

      schau dich in deiner gegend mal um - öffentliche hallenbäder haben meistens einen verein - 1h die woche für 30€ im jahr...

      also durchaus zahlbar

      bei uns ham die schullehrer manchmal so ne scheise erzählt - wahrscheinlich konntenn die nichmal schwimmen -.-

      außerdem is im schwimmverein ne ganz andere atmosphäre - in der schule isses doch meistens ne gaudi-stunde...
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.681
      danke für die Tipps, das mit der Schwedenbrille hör ich jetzt schon zum zweiten mal, is quasi schon bestellt ;-)

      Kraulen hab ich mir selbst beigebracht, hab mir halt viel abgeschaut und schwimm nu immer, wenn ich welche ausm Schwimmverein seh, mit denen mit. Da schau ich mir viel ab und lass mir auch danach von Freunden sagen obs bei mir auch so geschmeidig aussieht ;)
      Da lässt sich aber sicher noch viel optimiern, ich fang jetzt grad erst an so richtig schön langsam zu kraulen und auf Technik zu achten. Bei mir isses vorallem die Kondition, wenn ich 750m schwimm bin ich schon gut wackelig aufn Beinen, aber ich steh ja erst am Anfang. Das mit der Pyramide werd ich mir mal vornehmen, wobei 250m am Stück in der Mitte der Pyramide sicher ne Herausforderung werden.

      Wie regelt ihr das mim Essen, ich hab nach 10 Bahnen meist schon ordentlich Hunger auch wenn ich 1-2 Stunden vorm Schwimmen gut gegessen hab. Also ich bin kein Anfänger was Sport und Ernährung angeht, aber grad beim Schwimmen verbrenn ich n ganzen Haufen.
      Ich ess halt zwischendrin ne Banane oder n Müsliriegel. Ma schaun ich hoff dass ich durchs Schwimmen bissl zunehm, durch meine Knie OP und die ganze Schonzeit find ich mich mit 70Kg bei 1,82 bissl dünn.

      Grüße
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      also ich hab auch während längeren trainingseinheiten von 2 stunden nie was gegessen oder getrunken. also es geht daher auch ohne gut ;) falls du zwischendurch was essen willst kannst ja auch auf müsliriegel zurückgreifen, liegt vielleicht nicht so schwer im magen...
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      Original von kashper
      find ich mich mit 70Kg bei 1,82 bissl dünn.

      Grüße
      75kg bei 1,95
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      1,9m
      79-80kg.
      leider im moment sogar ne kleine wampe!!! aber die is bis nächstes jahr spätestens weg ;)
    • ERE
      ERE
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 182
      daß du mittrainierst ist mal mega +EV

      wichtig is, immer an der technik feilen (war selber leistungschwimmer 6x/woche)

      nochwas, wenn de dir ne schwedenbrille kaufst, kauf ne verspiegelte... gold oder silber... gostet so um die 7-9 euro oder so, kommt cooler und macht mehr spass :D

      noch son tip allgemein bei schwimmbrillen... antibeschlag und so... reinspucken und abschlecken oder mit spülmittel auswaschen hilft top! ich bin für abschlecken... spülmittel sucked :P


      und du hast mich jetzt animiert zum mitschwimmen.... hab selber immer wieder angefangen und wieder aufgehört und wieder angefangen und wieder ......


      möcht von meinem kampfgewicht runterkommen...176cm 88kg

      als wen du/ihr willst/wollt....


      hier mein trainingsprogramm, was ich definitiv heut schwimm!

      (25m schwimmbecken)

      600m ein..... 200m kraul, 200m rücken 100m brust tauchzug (3x normal brust, 1x brustauchzug wie nach der wende) 100m brust

      danach...

      200m anaerop wie folgt

      8x 25m

      2x 25m halbe bahn tauchen luftholen fertig tauchen
      2x kraul 2x atmen
      2x kraul 1x atmen
      2x 25m tauchen

      danach 200m kraul...

      1.bahn 3erzug
      1.bahn 5erzug
      1.bahn 7erzug und dann wieder 3erzug usw

      4x 200m kraul mit 1min pause dazwischen

      200m ausschwimmen
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      schreibst du dir das auf nen zettel oder wie kannst du dir das merken?

      was ist, wenn man schon an den 600m einschwimmen scheitert? :D
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      @ BennyTK
      im schwimmbad liegen oft poolboys rum die du dir zwischen die Beine klemmen kannst. Das erleichtert die Armarbeit um einiges :P


      pull-buoy


      zum Thema:

      Ich muss in 4 wochen 200m auf Zeit schwimmen (Freistil), mir fehlen noch etwa 10 sek für ne 4,0 :( , kann mir einer für die Anforderung ein möglichst effektives Trainingsprogramm vorschlagen? Könnte so 4-5 mal die Woche trainieren

      Thx
    • 1
    • 2