Brankroll fuer Sit and go Turbo?

    • benne82
      benne82
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2014 Beiträge: 149
      Hi
      welche Bankroll benötigt man für die Turbo (blinds alle 4.Min) Sit and gos ,9er Tisch ?
      Wie ist da die Varianz?
      Wieviel Buy in kann man da als Pokerspieler verlieren?
  • 13 Antworten
    • MariuSatz
      MariuSatz
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2014 Beiträge: 152
      Hey,

      Wie viele Buy Ins du benötigst, hängt immer damit zusammen aggressiv oder passiv du dein BRM gestalten willst und auch wie erfahren du bist. Beginnst du gerade erst mit dem Pokern, würde ich es aber eher passiv gestalten
      Ich habe die zu meinen Anfangszeiten auch ordentlich gegrindet und bin immer bei 30 Buy Ins aufgestiegen und ebenso bei 30 Buy ins für das nächst kleinere Level abgestiegen.
      Die 0,5er - 3,5er sind ziemlich easy zu spielen, ab den 7ern wird es dann schon etwas taffer.

      Deine letzte Frage kann dir niemand Pauschal beantworten, da spielen diverse Faktoren eine Rolle. Aber dort kannst du natürlich auch Broke gehen
    • benne82
      benne82
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2014 Beiträge: 149
      Danke erstmal für deine Antwort. Spielst du auch Turbos ?
      Ich beginne dann lieber mal mit 50 Buy Ins.
    • MariuSatz
      MariuSatz
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2014 Beiträge: 152
      Ne, ich spiele nur PLO Zoom oder MTTs.
      Ab und an klick ich aber noch ein paar Turbo SnGs.

      Alles klar, viel Erfolg!
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 5.106
      30 finde ich sehr aggressiv. Gerade am Anfang sollte man imo eher konservativ sein....50 sehe ich schon als absolute Untergrenze, besser sogar mehr.
    • benne82
      benne82
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2014 Beiträge: 149
      Bin jetzt bei 0.20 Sit and gos . Ich Spiel fast nur Top Hände wie AK AA KK KQ QQ und ich muß sagen ich bin recht erfolgreich.
      Stehe kurz vor den 0.50 Sit and gos.
      So einfach hab mich mir das nicht vorgestellt.
      Wie analisiert man ein Gegner bei Sit and gos ?
      Was ist der unterschied zwischen Buy in Level 0.20 und sagen mir mal 10 Euro?
      Danke für infos
    • benne82
      benne82
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2014 Beiträge: 149
      Ich spiele über die Pokerstars APP gibt es eine mobile Seite wo man Start Blätter vergleichen kann und dessen Wertigkeit?
      Zb.10-9 siuted vs A10 usw.
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 5.106
      Dass sie dich auf 10 Euro ausspielen nach Strich und Faden, wenn du nur Tophände spielst...
    • Pokernobbi
      Pokernobbi
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 186
      Auf welcher Seite bzw. welcher Plattform spielst du denn?

      Der Unterschied ist, dass bei den 0,20 Euro 90% der Spieler noch nie etwas von ICM gehört haben.
      Bei den 10 Euro haben dagegen 10% der Spieler noch nie etwas von ICM gehört.

      Das sollte alles erklären ;-)
    • benne82
      benne82
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2014 Beiträge: 149
      ICM ist mir bekannt .
      Ich spiele bei Pokerstars .
      Wie will man mich ausspielen wenn ich nur Tophände spiele. Nenn mal ein Beispiel ?
    • ickern
      ickern
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 1.651
      Man stealt dir die Blinds bei jeder Gelegenheit.
      Machst du jedoch bei irgendeiner Gelegenheit Action, folden alle.

      Stell dir mal n Sng vor wo sowas dauerhaft passiert.
      Da kannste kein Blumentopf gewinnen.
    • benne82
      benne82
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2014 Beiträge: 149
      Da hast du recht. Dann stellst sich die Frage ob Sit and go überhaupt profitabel ist?
      Wie lest ihr die Gegner , wie macht man sich grobe Notizen als Anfänger?

      Jetzt bin ich im Level 0.50 Euro. Bin gespannt ob es da ein Unterschied gibt :)
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 5.106
      Sit&Go sind profitabel :f_thumbsup:
      Und du musst lernen, gegen Ranges zu spielen, nicht gegen Hände....
    • yYPiranhaYy
      yYPiranhaYy
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2015 Beiträge: 196
      Ich würde für die 9man-Turbos 50BIs am Anfang empfehlen. Du wirst am Anfang die Games definitiv nicht direkt crushen; je geringer deine Winrate und je schneller die Struktur, desto größer sind auch deine Swings (nach unten und nach oben :f_cool: ) . Kannst ja mal mit dem Tool unter Variance-Calculator rumspielen, da kannst du dir die Confidence-Intervalle angucken und schauen wie risikobereit du sein willst. Das Wichtigste ist wohl die Eigenschaft auch wieder in Limits runterzusteigen, wenns mal nicht so läuft.