Probleme bei Notes

  • 3 Antworten
    • Movementshark
      Movementshark
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2013 Beiträge: 315
      Ich würde dir den Anfänger Kurs von Paxis empfehlen da geht er auch auf Notes ein.
    • vone
      vone
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 856
      Ich habs früher immer so gemacht, dass ich mir den kompletten Handverlauf (verkürzt) aufgeschrieben habe. Das hat dann dazu geführt, dass ich irgedwann viel zu viele Infos hatte welche sich schlecht überschauen liessen...

      und deswegen mach ich es mittlerweile so, dass ich mir weniger den Handverlauf aufschreibe, sondern eher die Tendenzen von villian.
      Also zB "callt light runter" und dann meine Anpassung dahinter wie zB "light valuebetten" etc :nh:
    • charly
      charly
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 795
      Finde es auch besser wenn man sich generelle notes macht als spezifische handverläufe.

      wenn du schreibst callt AQo auf A98ds to c/r 9ds wirds halt oftmals bisschen komisch und zuviel um in der hitze de gefechts sich daraus ne ordentliche entscheidung abzuleiten.

      mach dir mal 8-12 default notes wie oben "callt light runter" oder "raist picked draws am turn" und bau dann darauf auf.