Danke ps.de - Aufmunterung für die Neulinge

    • thwilms
      thwilms
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 74
      Ich wollte mich einmal kurz bei den Machern von ps.de und den aktiven Usern bedanken!

      Nicht nur wegen der 50$, sondern vielmehr für die vielen Möglichkeiten sein Spiel zu verbessern. Ganz vorne sehe ich da das Live-Coaching und die Beispielhände-Sektion. Bitte, bitte: macht unbedingt weiter so.

      Ich habe schon viel gelernt und ich werde das Gefühl nicht los, noch viel mehr lernen zu müssen :D

      Kurze vita:
      -Angemeldet, Quiz beim 2. Versuch bestanden und 50$ erhalten am 10.4.

      - die ersten 2 Wochen sehr viel Falsch gemacht, zwar gewonnen, aber auch wieder viel verloren (bis 35$ runter) und dann in 5c/10c bei 45$ rumgedümpelt.

      - noch einmal nicht ganz klare Anfäger-Guides gelesen.

      - viele (dumme) Fragen im Coaching gestellt

      - so langsam gings aufwärts bis 60$. Nach altem BR-Management war erst der Aufstieg bei 70$ geplant, also weitergespielt und wieder bei 55$ gelandet.

      - Neues BR-Management kam raus. Bei 60$ aufgestiegen (10c/20c), sehr viel Glück gehabt und dazu noch 7$ in Freerolls gewonnen und am GLEICHEN Tag aufgestiegen (15c/30c).

      - Im neuen Limit nicht sehr wohl gefühlt (das vorherige habe ich ja nicht mal einen Tag gespielt), kam mit der Spielweise der Leute aber eher als bei 5c/10c klar und stetig gewonnen.

      -genau nach einem Monat 100$ BR erreicht und in das 25c/50c-Limit aufgestiegen

      Nun stehe ich hier 3 Tage nach meinem Limitaufstieg mit 125$ und habe noch knapp 2 Wochen für eine BR die für 0.5/1 reicht, mir fehlen noch 4000 raked hands für den 100$ Bonus. Ich bin guter Dinge, dass ich zumindest den Bonus bis dahin freigespielt bekomme...


      Meine Erfahrungen als Neuling, vielleicht hilft es ja denen, die gerade mit den 50$ angefangen haben:
      Lasst euch nicht entmutigen! Wenn ihr am Anfang viel verliert, schiebt nicht alles auf Pech und Bad Beats, sucht Fehler bei euch selbst und arbeitet noch einmal die Materialien durch und vorallem stellt Fragen zB. an die Coaches!
      Die meisten wurden vielleicht schon einmal gestellt, aber gerade im Anfängercoaching sind die Leute für so etwas da (falls das ein Coach anders sieht, möge man mir verzeihen).
      Nur so lernt man, was man falsch macht und selbst wenn man dann doch keine Fehler findet (aber wer ist schon Fehlerlos ;) ), kann man selbstbewußter spielen, in dem Bewußtsein, auf lange Sicht ein winning player zu werden...

      Artikel, bzw Sektionen, die ich Anfänger neben dem Basis-Wissen auf jeden Fall empfehlen würde:
      Coaching
      Beispielhände posten

      Vielleicht noch der hier:
      Bad Beats

      Ich hoffe, ich werde der Comunity zumindest einen Teil wiedergeben können, schließlich habe ich ihr zumindest einen guten Start zu verdanken...
  • 7 Antworten
    • BumBamBum
      BumBamBum
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 122
      super beitag damit die neuen nicht die köpfe hängen lassen und immer nur meckern das es zu viele ps spieler auf pp gibt und das es nicht funkt
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      ich verschieb das mal ins feedback forum :)
    • MitschellBonze
      MitschellBonze
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 12
      danke für das posting!
      ich dümpele nämlich immer nur bei 45-55 $ rum; spiel aber auch erst seit 3 tagen.
      ich verlier zu beginn einer session eigtl immer sodass ich wenn ich später ma gewinne grad meine verluste wieder raushol!
      aber dein beispiel macht mut !!!
    • thwilms
      thwilms
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 74
      Original von MitschellBonze
      danke für das posting!
      ich dümpele nämlich immer nur bei 45-55 $ rum; spiel aber auch erst seit 3 tagen.
      ich verlier zu beginn einer session eigtl immer sodass ich wenn ich später ma gewinne grad meine verluste wieder raushol!
      aber dein beispiel macht mut !!!
      Genauso ging es mir am Anfang eingentlich auch fast immer! Geduldig bleiben, tight spielen und du wirst sehen, wenn du dann mal 5 Monsterhände hintereinander hast wird man dich normalerweise auch auszahlen...

      Ich fand das erste Limit ziemlich furchtbar. Lag vielleicht noch an den vielen leaks oder einfach daran, dass 3 Maniacs pro Tisch auch viele guten Hände am River weggeluckt haben. Deshalb: bleib dem propagiertem Spiel 100%ig treu, auf Dauer holst du deine benötigten Big-Bets :D
      Viel Glück weiterhin!
    • thwilms
      thwilms
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 74
      UPDATE:
      Eine Woche vor Ende der Zeit im Beginner-Bereich sieht meine BR so aus:
      170 $
      + 100 $ (PS-Bonus, 10000 raked Hände sind durch :D )
      + 7,50 $ (reload-Bonus, dafür mußten noch einmal 75 raked Hände gespielt werden).

      Das macht unter dem Strich knapp 280 $, damit kann das neue Limit kommen :)

      Also Leute: spielt tight, bleibt geduldig, setzt euch mit der Materie auseinander und ihr werdet die Zeit im Anfängerbereich (hoffentlich) erfolgreich überstehen :]
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      möchtest du das als tagebuch führen? (dann muss es erneut verschoben werden ^^)
    • thwilms
      thwilms
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 74
      Nein, eigentlich nicht.
      Ich wollte nur den Leuten, die gerade angefangen haben, eine Positivrückmeldung geben. Zu oft liest man, dass Leute der Meinung sind, man könne die 10000 nicht in der erforderlichen Zeit spielen oder man käme nie über das Microlimit xyz hinaus...


      ... Das diese Phase nun (erfolgreich) abgeschlossen wurde, wollte ich meine Aufmunterung nur komplettieren :)