Wie sieht euer "ultimative Plan" an den ihr euch haltet aus ?

    • DerMoewe
      DerMoewe
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2014 Beiträge: 4
      Bin jetzt seit längerem beim Pokern und merke das ich mit den Fortschritten, die ich gemacht habe es weiter bergauf geht.
      Bin Auszubildender (2. Lehrjahr GasWasserScheiße) und überlege mir mit dem Pokern nebenbei was dazu zu verdienen.
      Ich rede von keinen Großen Summen die ich sowieso ungerne nenne.
      Das ist auch der erste Punkt habe gehört wenn man sich ein Ziel setzt, sollte man sich keine Summen nennen und das unter Druck versuchen zu erreichen.
      Auch neige ich häufig dazu, unkonzentriert zu sein, oder wenn mir langweilig ist, Blätter zu spielen die 0 Sinn ergeben zu dem Zeitpunkt.
      Ich (obwohl ich eig einen gute BRM habe) auf zu hohen Limits spiele (weil ich das schnelle Geld will), dass sind so Sachen wo ich mich öfter erwische wie Undiszipliniert ich bin.
      Habt ihr einen festen Plan an den ihr euch jeden Tag haltet, wenn es darum geht am Ende des Monats sich etwas dazuverdient zu haben ?

      Danke
      Alex :)
  • 6 Antworten
    • ine23
      ine23
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 1.600
      hab keinen masterplan, aber zuerst mal:

      hör auf dich selber zu belügen. sehr gutes brm und zu hohe limits spielen sind in etwa wie der satz "ich bin kein rassist, aber die scheiß neger sind untermenschen". beides lässt sich nicht miteinander vereinbaren.

      wenn du hände spielst die keinen sinn ergeben: quitte. kein mensch kann sich länger als 60-90 wirklich konzentrieren. und wenn du jetzt glaubst es gibt aber viele die spielen 5h und machen trotzdem gewinn: die können sich auch nicht mehr zu 100% konzentrieren, aber ihr b bzw. c-game schlägt das limit immer noch. stell dir einen wecker oder was auch immer, und hör auf. wenn du es nicht kannst: arbeite an deiner selbstdisziplin, ist nie ein fehler, besonders im poker nicht zu unterschätzen.

      bereite dich vorm spielen vor, geh im kopf nochmal deine ranges durch, mach dir fehler bewusst die du oft machst, mach einen kurzen spaziergang oder was auch immer die hilft dass du dann voll bei der sache bist.

      ps: theorie arbeit habe ich nicht angeschnitten, sollte aber gerade bei anfängern einen großteil der ins poker investierten zeit ausmachen.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 3.606
      Hallo Alex,
      dein Ansatz klingt recht vernünftig, und 2 wichtige sachen hast du ja selbst gesagt: spiel nicht auf zu hohen limits, das grosse ( oder auch mittlere ) geld kannst du nicht gleich verdienen und du kannst nahezu alles was du als guter pokerspieler brauchst auf den kleinen limits lernen, und spiel nur dann, wenn du zeit hast und konzentrier bist-sonst ist es schade um deine zeit.
      Richtig weiter kommst du allerdings nicht allein durch spielen, du musst dich weiterbilden, am besten nach einem klaren konzept.
      Dazu kannst du Artikel lesen, Videos anschauen ev an kursen teilnehmen. Am besten geht es allerdings, wenn du jemand findest der dich coacht, der dir sagt, woran du step by step arbeiten musst und dir ein konzept vermittelt ( ich arbeite mit einem freund, der war zu beginn des jahres absoluter neuling und spielt mittlerweile erfolgreich auf zoom nl10).
      Also viel erfolg- und spiel keine zu hohen limits!
      lg herbsch



      ------------------------------------------------------------
      biete 2 stunden gratiscoaching (soweit zeitlich möglich)
      spiele aggressives konzept zoom 100/200/500
    • aeneus
      aeneus
      Silber
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 620
      Spiele nicht, wenn du müde bist. Ist gar nicht so einfach bei deinem Job.
    • Beitrag gelöscht

    • Beitrag gelöscht

    • Duygutschi
      Duygutschi
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2010 Beiträge: 717
      BRM streng beachten.
      Nur spielen bis du mental fit bist.
      Vor- und Nachbereitung deiner sessions.
      Austausch mit kommunikativen Spielern suchen deren Meinung du schätzt.
      glgl