Der Anfang mit Sit n Go's

    • ce8693
      ce8693
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2014 Beiträge: 11
      Guten Abend,

      Ich habe vor ganz kurzer Zeit angefangen zu Pokern mit dem Ziel zuerst einmal die kleinenSit n' Go's auf Stars zu schlagen und bin mir noch nicht sicher wie ich jetzt am besten anfange und mit welchem Content.

      Ich lese auch gerade das Buch von Collin Moshman Sit n Go Strategy. Es ist aber nicht leicht direkt alles zu verinnerlichen und abzurufen. Ich werde vermutlich in nächster Zeit das Buch durchgelesen haben und fang dann an es nochmal von vorne an durchzuarbeiten. Nebenbei werde ich natürlich auch spielen. Sollte ich meine Sessions direkt reviewen oder sollte ich mich erstmal darauf konzentrieren alle Grundprinzipien zu verstehen und Hände wo ich mir unsicher bin erstmal ins Forum zu stellen?

      Mein Ziel ist es zunächst die Mikros zu schlagen und eine kleine Bankroll aufzubauen irgendwann möchte ich sehr gerne Turniere spielen weil mir das halt am meisten Spass macht.

      lg
  • 2 Antworten
    • Gambler2k6
      Gambler2k6
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 2.249
      Du solltest deine Hände nach der Session anschauen. Hast du ein Tracking Programm wie PT4 oder HM2? Da würde es sich anbieten, die interessanten Hände zu markieren und die ICM-Plays anzuschauen. Zudem würde ich dir empfehlen, den ICM-Trainer zu installieren und vor der Session etwa eine halbe Stunde zu üben. Das Buch ist natürlich ein guter Anfang. Moshman hat hier auch viele Videos produziert und gibt regelmäßig coachings. Hände auch im Handbewertungsforum posten, dann sollte es mit den Mikros klappen. Viel Erfolg.
    • ce8693
      ce8693
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2014 Beiträge: 11
      Vielen Dank zunächst!

      Ich hab mir jetzt erstmal die 30-Tage Testversion von PT4 besorgt um mir im nachhinein die Hände anzuschauen.
      Das mit dem ICM Trainer werde ich machen, danke!