Betsizing in PLO 6max

    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Die Wahl der richtigen Betgröße in PLO-Spielen bereitet mir immer wieder größere Probleme.

      Preflop sehe ich - da ich mich bemühe tight zu spielen - eigentlich keinen Grund First in weniger als Pot zu setzen; auch die 3bet setze ich meist in der maximalen Größe an. Ist dieser Ansatz theoretisch falsch?

      Postflop meine ich, wenn ich die Betsizes variiere entweder value zu verschenken oder lesbar zu werden, weshalb ich eigentlich ziemlich konsequent 2/3 setze, sowohl for value als auch als Bluff. Damit scheine ich aber das Konzept der Pot control sträflich zu vernachlässigen.

      Gibt es hierzu fundierte Darstellungen im Forum oder kann mir jemand helfen, den gedanklich richtigen Ansatz zu entwickeln?
  • 2 Antworten
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      POT POT POT

      ernsthaft: steals aus late preflop gegen heavy 3better kleiner als pot raisen um komfortabler callen zu können.

      Ansonsten würde ich behaupten variieren die sizings aus den gleichen Gründen wie bei NL. Während also deine unexploitable line vs regs Sinn macht, ist sie nicht max EV vs stations usw.

      Auch minraises gegen thinking player können IP gold wert sein.
    • semmel81
      semmel81
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 6.481
      Kyyberi und Lechrumski hatte da paar videos dazu gemacht. Dürfte Silber oder Goldstatus erfordern.

      Preflop halt auf die Gegner achten.

      Postflop hängt vieles von der Boardstruktur ab. 2/3 Potsize ist im Ansatz okay für C-Bets HeadsUp in Single Raised Pots auf locked oder sehr trockenen Boards. Monochrome Boards 1/2 Potsize...
      Ansonsten kann man sich gut am SPR orientieren. Zwischen Potten oder Checken (ggf Checkraise) kann da alles Sinn ergeben. Manchmal muss man Multiway sich am kleinsten Stack orientieren.
      Wenn ich mit ner 3 bet anschließend das Board crushen (könnte) reicht womöglich auch mal ne underbet.

      Aber richtig guten freien Lernstoff hab ich jetzt nicht gefunden. Ähnliches wurde hier aber auch schon diskutiert. Bei 2+2 kann man sich ebenfalls bischen durchsuchen.