[NL] Micro Stakes FR/SH/MTT - GIUP 2016

    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Hallo Community,

      mein Name ist Mischa und ich bin 27 Jahre jung^^
      Schon seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit Poker und möchte das ganze jetzt etwas ernster vorantreiben...

      Starten werde ich auf dem Limit 0,01$/0,02$.
      Haupsächlich werde ich 6Max spielen und nebenbei an Freerolls teilnehmen, um mir eine extra BR für MTT/SnG aufzubauen.
      Als kleine Besonderheit beträgt meine Bankroll, zum Start, nur 10$ :f_drink:

      Ich werde täglich (wenn gespielt, ab 21.12.) Updates verfassen und bei Bedarf auch Hände posten...

      Für konstruktive Kritik stehe ich immer zur Verfügung und bin euch für eure Meinung dankbar.

      Ich starte meinen Blog nochmal von vorne, da ich mich etwas anders ausrichten möchte :f_thumbsup:

      Viel Spaß euch und Erfolg beim GRINDEN :f_drink:
  • 38 Antworten
    • Delta21
      Delta21
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2010 Beiträge: 1.340
      5 Stacks sind schon arg wenig, dafür sollten die Tische über Weihnachten soft sein GL und Viel Erfolg.
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Day 1

      Ich habe mich heute an den fortgeschrittenen Einsteigerguide von Paxis gehalten und zwischenzeitlich Muffensausen bekommen, da meine Bankroll ja ziemlich gering ist :f_ugly:
      Hier sehe ich das Postflopspiel ziemlich problematisch, weil es einen in Monster rennen lässt (insofern Villain nicht raised) und dies ist mir auch gleich zweimal passiert :f_thumbsup:

      Graph Day 1



      Abschließend noch die zwei angesprochenen Hände...

      Hand 1

      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (UTG): 105 BB
      MP: 101 BB (VPIP: 8.00, PFR: 8.00, 3Bet Preflop: 20.00, Hands: 25)
      CO: 108.5 BB (VPIP: 32.00, PFR: 16.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 25)
      BTN: 103 BB (VPIP: 20.00, PFR: 20.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 10)
      SB: 97 BB (VPIP: 12.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 25)
      BB: 59.5 BB (VPIP: 70.83, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 25)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has T:club: A:diamond:

      Hero raises to 4 BB, fold, CO calls 4 BB, fold, SB calls 3.5 BB, BB calls 3 BB

      Flop: (16 BB, 4 players) 2:diamond: 7:heart: T:diamond:
      SB checks, BB checks, Hero bets 10 BB, CO calls 10 BB, fold, BB calls 10 BB

      Turn: (46 BB, 3 players) A:heart:
      BB checks, Hero bets 29.5 BB, CO raises to 70 BB, fold, Hero raises to 91 BB and is all-in, CO calls 21 BB

      River: (228 BB, 2 players) 4:diamond:

      Hero shows T:club: A:diamond: (Two Pair, Aces and Tens)
      (Pre 48%, Flop 6%, Turn 9%)
      CO shows 2:spade: 2:club: (Three of a Kind, Twos)
      (Pre 52%, Flop 94%, Turn 91%)
      CO wins 220 BB

      Hand 2

      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BB): 109.5 BB
      UTG: 246 BB (VPIP: 25.88, PFR: 12.94, 3Bet Preflop: 10.53, Hands: 87)
      CO: 95.5 BB
      BTN: 104.5 BB (VPIP: 9.09, PFR: 7.27, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 57)
      SB: 26 BB (VPIP: 60.71, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 87)

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB, CO posts penalty blind 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2.5 BB) Hero has 9:heart: Q:diamond:

      fold, CO checks, fold, fold, Hero checks

      Flop: (2.5 BB, 2 players) Q:heart: 8:diamond: Q:spade:
      Hero bets 1.5 BB, CO raises to 7 BB, Hero calls 5.5 BB

      Turn: (16.5 BB, 2 players) K:diamond:
      Hero bets 8 BB, CO raises to 87.5 BB and is all-in, Hero calls 79.5 BB

      River: (191.5 BB, 2 players) 7:club:

      Hero shows 9:heart: Q:diamond: (Three of a Kind, Queens)
      (Pre 44%, Flop 23%, Turn 16%)
      CO shows 8:club: 8:spade: (Full House, Eights full of Queens)
      (Pre 56%, Flop 77%, Turn 84%)
      CO wins 185 BB
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      1. hand macht es viel einfacher zu folden, da wir multiway sind und wenn 2caller am flop sind, dann sind mögliche nuts oder draws unterwegs... (auch wenn wir hier 2pair picken am turn, ist die hand eher ein fold, gerade weil wir noch das :Ad: halten) wenn hier der draw am flop callt dann wird er wohl kaum am turn shippen (makes no sence) sondern nochmals callen, somit laufen wir hier wohl meist in villians toprange

      2. dasselbe spiel wie hand 1. aber deine line musst du mir hier mal erklären warum du am turn plötzlich wieder lead übernehmen möchtest? (du isolierst dich nur gegen besseres....) turn ist x/c und river x/c oder x/f je nach sizing/read entscheiden. villian hat hier nur deathblind gesetzt somit kann man hier broken, da er hier die volle range der Qx halten wird KQ/AQ schliesen wir mal aus

      e/ bitte ergebnisse weglassen das nächste mal...
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Erstmal danke für deine Antwort.

      Wie gesagt ich hätte sie auch nicht so gespielt, aber der Einsteigerguide von Paxis schreibt es im Prinzip so vor oder habe ich da was falsch verstanden?
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      zu paxis einsteigerkurs kann ich nichts sagen...

      früher oder später wird man von der einsteigerstrategie abweichen müssen, sonst schlägst man nl10 und nl25 nicht mehr... (einfach villian spielen)

      du kannst bei hand 1 und 2 mal mit equilab rumspielen und die ranges hier posten mit deinen gedanken zu der hand... vorallem hand1 ist ein super hand (da wir :Ad: halten, ob dies von vorteil oder nachteil ist kannst du mal versuchen zu erleutern, auf höheren limits sehr interessant und auch entscheidend für weiteren verlauf)
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Ok werde im Verlauf des Tages mal machen.
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      dNo84, ich habe mir jetzt mal beide Hände genauer angeschaut...

      zu Hand 1

      Ich denke mal das mein CBet auf den Flop multiway in Ordnung ist, weil ich TopPair/TopKicker halte und versuche möglichst viele Hände aus der Hand zu pushen.

      Nach dem ich zwei calls von CO und BB bekommen habe gehe ich von folgenden Ranges aus:

      CO 22, 77, 99-JJ, ATs-AQs, KTs-KQs, AQo-ATo,KQo,KTo
      BB ihm würde ich keine besondere Range einräumen, weil er VPIP 71 PFR 0 hat und ihm dadurch alles zuzutrauen ist (Fish)

      Mit diesen Ranges liege ich gegen CO mit 57% zu 29% deutlich vorne und meine Entscheidung den Turn zu beten, nachdem ich 2Pair aufgesammelt habe, würde ich somit auch weiterhin vertreten...
      Nachdem mich der CO 3Betet würde ich ihm im nachhinein (ab diesem Punkt) diese Range geben:

      22, 77, TT, AQs, ATs, KQs, ATo

      Gegen diese Range liege ich jetzt allerdings mit 45,7% zu 54% hinten und somit wäre es wohl ein klarer fold gewesen :(

      zu Hand 2

      Hier gibt es nicht mehr viel zu sagen, da ich auf Flop und River die 3Bet bekomme hätte ich auf dem Turn folden müssen, da Villain eigentlich nur 88 oder Q8 halten kann.
      Ganz nach der regel für Micros: Wenn du Gegenwehr bekommst steckt auch was dahinter^^
      Ich habe mein Drilling auch zu stark bewertet... es war eben nur ein Drilling und kein Set, zumal ich keinen guten Kicker hatte.

      Ich hätte ihm auch eigentlich kein einziges Paar gegeben oder sonst welche guten Karten, weil er sonst (theoretisch) Preflop erhöhen müsste.
      Dann war das wohl eine klassische Falle.

      Ich hoffe einfach das mir das nicht mehr passiert!
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      habe es gerade schnell überflogen kurz zur hand1.

      villian hat hier (sogut wie) keine AQs, ATs(:diamond:) .... hatte ich oben schonmal kurz angedeutet da wir das :Ad: auf der hand haben und somit alle nutflushdraws blocken ;) . schlussfolgerung ist somit das er hier eine grössere valuerange hält, also schon sets, da wir die draws mal hard blocken....

      desweiteren müssen wir uns bei der hand fragen warum villian sein :Kd: :Qd: nicht schon am flop pusht, am turn macht sein push keinen sinn mehr (durchaus möglich das villian sowas plötzlich pusht, aber macht keinen sinn)

      e/ jetzt kann man noch nach odds/outs gehen und wäre dann evtl ein call am turn, aber davon abgesehen sehe ich uns indem spot doch meist hinten...


      hand 2 kann als stanni durchgehen da er sich gerade an den tisch gesetzt hat und somit alle random Qx halten sollte ;) wenn es ein limp war dann passt deine range schon
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Ahhhhh stimmt... das habe ich glatt übersehen^^
      Dann liege ich ja deutlich hinten und mein play macht noch weniger Sinn.

      Wenigstens habe ich wieder was gelernt und werde jetzt solche Hände immer durch Equilab laufen lassen!!!

      Danke für deine Hilfe
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      immer gerne ;)

      als hinweis:
      im equilab die hände anpassen als :diamond: und nicht alle suited hände, sowas verfälscht das ergebnis hart...dann wäre es dir sofort aufgefallen
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Day 2

      Die positive Erkenntnis des Tages: Eine feste Strategie schließt Tilt förmlich aus (auf mich persönlich bezogen) :f_thumbsup:

      Der neagtive Teil des Tages: Gleich in der ersten Hand mit AA in ein Set gelaufen^^

      Graph Day 2



      Graph Overall



      So wie es aussieht scheint die Strategie zu funktionieren...

      Abschließend noch zwei Hände.

      Hand 3

      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): 100 BB
      SB: 148 BB (VPIP: 41.82, PFR: 32.73, 3Bet Preflop: 11.76, Hands: 56)
      BB: 95.5 BB (VPIP: 16.67, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 12)
      UTG: 104.5 BB (VPIP: 34.29, PFR: 25.71, 3Bet Preflop: 22.22, Hands: 35)
      MP: 112.5 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 23)
      CO: 114.5 BB (VPIP: 53.33, PFR: 40.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 15)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:spade: J:spade:

      fold, fold, fold, Hero raises to 2.5 BB, SB calls 2 BB, fold

      Flop: (6 BB, 2 players) 5:club: 9:spade: K:club:
      SB checks, Hero bets 3 BB, SB calls 3 BB

      Turn: (12 BB, 2 players) 6:club:
      SB checks, Hero checks

      River: (12 BB, 2 players) J:heart:
      SB bets 5.5 BB

      Sollte man hier den River callen oder lieber folden?
      Der Turn wurde zwar gecheckt, aber der Flushdraw ist angekommen...

      Hand 4

      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: 78.5 BB (VPIP: 5.56, PFR: 5.56, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 19)
      BTN: 73.5 BB (VPIP: 27.59, PFR: 6.90, 3Bet Preflop: 9.09, Hands: 31)
      SB: 94.5 BB (VPIP: 53.85, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 40)
      BB: 112 BB (VPIP: 20.00, PFR: 5.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 40)
      Hero (UTG): 103 BB
      MP: 142 BB (VPIP: 22.50, PFR: 22.50, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 40)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:spade: J:spade:

      Hero raises to 4 BB, fold, fold, fold, SB calls 3.5 BB, fold

      Flop: (9 BB, 2 players) Q:club: 2:spade: A:club:
      SB checks, Hero bets 5.5 BB, SB calls 5.5 BB

      Turn: (20 BB, 2 players) J:club:
      SB checks, Hero bets 12.5 BB, SB calls 12.5 BB

      River: (45 BB, 2 players) 4:spade:
      SB bets 43.5 BB

      Villain (Fish) callt mich runter und betet plötzlich den River!
      Warum spielt er kein check/raise??? (anders bekommt er ja eh kein Geld mehr von mir)
      AQo, 22, KTo oder einen schwächeren Flush würde ich ihm hier nicht geben, weil seine Potsize bet gegen einen möglichen Nut-Flush ja kein Sinn ergibt.

      Herocall vs. Fish???
    • ChilloPoker
      ChilloPoker
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2012 Beiträge: 625
      bei Hand4 haste halt ca. 1:2
      Dein Two pair wird hier zu oft geschlagen, flush, set, AQ, straight
      stats sind bei der Handanzahl nicht verwertbar zur Kategorisierung eines Fisches
      Können nichts zu ranges sagen, daher ein fold

      Hand 3 sieht für mich ohne verwertbare stats auch nach n fold aus.

      Bin aber auch zoom spieler muss man sagen :D
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Day 3

      Heute habe ich nur eine kleine Session gespielt, da wir wohl alle im Vorweihnachtsstreß sind ^^

      Es ist mir wieder mal richtig aufgefallen das Pokerstars schon so ein kleines bisschen "manipuliert" ist. Immer wieder komisch, dass auf dem Board (vs. 1) genau dann 3 suited bzw. connected Karten auftauchen, wenn man gegen einen Fish spielt und gleichzeitig selbst 2Pair/AA/KK oder ein Sets hält^^

      Aber wollen wir nicht meckern... es lief ganz gut :f_drink:

      Graph Day 3



      Graph Overall



      Zum Abschluss noch eine Hand, welche wahrscheinlich auf jedem Limit schwer zu spielen ist...

      Hand 5

      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BB: 100 BB (VPIP: 16.67, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 6)
      UTG: 97 BB (VPIP: 52.63, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 19)
      Hero (MP): 148.5 BB
      CO: 109 BB (VPIP: 31.58, PFR: 31.58, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 19)
      BTN: 58.5 BB (VPIP: 21.05, PFR: 5.26, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 19)
      SB: 100 BB (VPIP: 37.21, PFR: 13.95, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 130)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 7:spade: 7:diamond:

      fold, Hero raises to 3 BB, CO calls 3 BB, BTN calls 3 BB, SB calls 2.5 BB, fold

      Flop: (13 BB, 4 players) 7:club: 4:club: K:heart:
      SB checks, Hero bets 8 BB, fold, fold, SB calls 8 BB

      Turn: (29 BB, 2 players) Q:club:
      SB checks

      Auf dem Flop höher bzw. potsize Anspielen, um mögliche Draws rauszudrücken?

      Auf dem Turn für half Pot Anspielen oder vielleicht sogar lieber hinterher checken und auf dem River folden (bei einer Bet von Villain)?


      Auf Grund der Feiertage weiß ich nicht genau wann das nächste Update erscheint. Je nach Lust und Laune =)


      Abschließend wünsche ich allen noch frohe Weihnachten... lasst es euch gut gehen :s_smile:
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      frohe weihnachten ;)

      solche boards mit value händen auf 3/4 potsize.... draws folden hier nicht auf dem board, es geht darum das villian nicht billig drawed
    • PrinceAmin
      PrinceAmin
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2012 Beiträge: 635
      Grüß dich OP!

      Du machst jedenfalls vieles schon mal richtig und du kannst mit Kritik umgehen! Du solltest allerdings nicht aufgeben wenn die 10$ weg sind. Am Anfang sollte man auf ein tightes Bankrollmanagement achten, dazu frustiert es dich auch nicht so stark 10$ von 100$ zu verlieren, als mit 10$ deine gesamte Roll zu verlieren. Ansonsten finde ich stark, dass du sagst, dass du eine Strategie hast und nicht tiltest. Sehr gute Einstellung!

      Das mit dem "rigged"bzw. das du nicht an Zufälle glaubst solltest du allerdings ablegen. Ist am Anfang aber auch völlig normal. Aber es kann halt deine Motivation beeinträchtigen, deswegen versuche es auszublenden.

      Eine Sache noch: Die Karten geben dir niemals recht! Um das zu kapieren habe ich viel zu lange gebraucht. Vielleicht schaffst du es ja gleich am Anfang zu verstehen. Einzig und alleine deine Entscheidungen können richtig oder falsch sein. Deswegen mess deinen Erfolg immer nur an deinen Entscheidungen und nicht nach den Boardkarten, welche dann tatsächlich kommen.

      Ich werde hier öfter mal mitlesen, um zu lernen. Ich bin SnG-Spieler und bin gerade dabei mein Spiel in der frühen Phase zu verbessern.

      Ich wünsche dir viel Glück und einen guten Rutsch!
    • hoschi666
      hoschi666
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 372
      5 stack is absoluter wahnsinn alles unter 10 stack is einfach nicht möglich und da muss man schon ein eisenmindset haben :f_love:
    • kliklaklawitter
      kliklaklawitter
      Silber
      Dabei seit: 09.03.2011 Beiträge: 158
      Ist möglich, good luck!
    • bagus87
      bagus87
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 63
      Hallo,

      danke für eure Antworten.

      Ich denke mal mit nur 5 Stacks zu starten ist kein Problem und definitiv möglich, insofern man kein totaler Anfänger ist (das ist jetzt nicht negativ behaftet, aber jeder hat mal angefangen)!
      Ich habe mich schon öfters mit Beträgen unter 10$ nach oben gespielt (bb/100 konnte sich definitiv immer sehen lassen)... mein Problem war nur der gute alte Tilt, da ich bisher als "Freizeitspieler" immer ohne feste Strategie gespielt habe und somit dafür anfällig war (inklusive aller möglichen Folgen, wie zu hohe Limits spielen, um Verluste auszugleichen usw.).

      Genau aus diesem Grunde habe ich mich auch dazu entschlossen mit der SH-Einsteigerstrategie von Paxis zu starten und diese immer weiter auszubauen, damit eben genau das nicht mehr passiert :f_thumbsup:

      Ein anderes Problem ist, dass ich mich gerne auf theoretischer Ebene weiterbilden will, aber nicht genau weiß wo man da am besten ansätzt. Standartbücher habe ich schon gelsen, aber die enden meist bei den Grundlagen und helfen einem nicht wirklich weiter...
      Ich würde auch an Coachings teilnehmen, aber momentan gibt das mein BR nicht her.
      Habt ih vielleicht Tipps womit man effektiv anfangen könnte?
    • dNo84
      dNo84
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2010 Beiträge: 1.622
      ein paar kleine anregungen/tipps:

      - equityberechnung
      - Villiantypen (reg/lag/fish)
      - odds/outs berechnen
      - das spielen von wet/drawy boards
    • 1
    • 2