Preflopraise Betsize (3,5 vs 4 BB)

    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Warum werden eigentlich auf den niedrigen Limits (NL25, NL50) standardmäßig 4 BB geraist, während z.B. in den Midstakes sehr viele auf 3,5 oder gar nur 3 BB raisen?

      Ist das, weil auf den niedrigeren Limits viel mehr Callingstations rumlaufen?

      Hat jemand Erfahrung ob es spieltechnisch eher Vor- oder eher Nachteile bringt auf den niedrigen Limits auch weniger zu bieten (d.h. auf NL25 bei Openraise statt 1$ nur mehr 85c)? Oder sollte man sich einfach der Standardbetsize des jeweiligen Limits anpassen.

      Ein allgemeiner Vorteil von 3 bzw. 3,5 BB ist natürlich dass man preflop weniger investiert und die Gegner (v.a. bei Blindsteals o.Ä.) weniger oft folden müssen damit es direkt profitabel wird. Andererseits werden sie vermutlich auch weniger oft folden.
  • 3 Antworten
    • Hellmouth6
      Hellmouth6
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 615
      ich glaub dass in den micros einfach keiner lust hat so viele zahlen hineinzuschreiben ^^. also ich hab deshalb auch immer z.B auf nl50 auf 4bb opengeraist... ich hab doch keine lust da 3 komma 7 5 hineinzutippen :tongue:
      und 4bb raise ich deswegen, weil ich nicht so oft mit suited trash gecallt werde (ich denke, aber das ist auch nur aberglaube oder so ^^)
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Original von Hellmouth6
      ich glaub dass in den micros einfach keiner lust hat so viele zahlen hineinzuschreiben ^^. also ich hab deshalb auch immer z.B auf nl50 auf 4bb opengeraist... ich hab doch keine lust da 3 komma 7 5 hineinzutippen :tongue:
      und 4bb raise ich deswegen, weil ich nicht so oft mit suited trash gecallt werde (ich denke, aber das ist auch nur aberglaube oder so ^^)
      Mausrad ftw ^^
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      Weil die meisten Lowlimitspieler sehr tight spielen, man auf den höheren Limits aber oft aufloost und sich kleinere Raises besser eignen, wenn man oft raist.