Leaksuche Video 0,25/0,50 FL FR

  • 4 Antworten
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Ich schreibe mal meine Meinung zu paar Stellen, die mir aufgefallen sind. Kann sein, dass es nicht vollständig ist:

      5 Minute: Du hast KK, ich würde nach dem Raise am Turn nur downcallen, das ist für mich eine WA/WB Situation. Er hat manchmal doch die Queen und sonst blufft er oder hat ein Pocket. Diese schwachen Hände sollten nicht folden.

      11 Minute: Calldown ok, denke ich. Er könnte auch ein anderes Ass overplayen. Er war zwar passiv, aber ich weiß nciht wieviele Hände du von ihm hast. TPTK würde ich auf einem ungefährlichen Board gegen wenige Spieler nur selten folden.

      14 Minute: Die KQ Hand würde ich sofort am Flop folden. Er hat manchmal das Ass, ansonsten hat er einen FD, oder ein Pocket. Den FD foldet er nicht, Ass auch nicht.
      Das sieht vielleicht weak aus, aber du hast ja selber nichts. Dadurch wirst du bei deinen guten Händen auch besser ausbezahlt.

      21 Minute: AJs ist gegen einen MP2 LAG Raise eine 3Bet, Coldcall ist nicht so toll, weil dadurch viele Gegner in der Hand sind. Gegen tighte Raiser folden.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Hi AlphOr,
      danke dir das du dir die Zeit genommen hast mein Video anzusehen.

      Ich finde, dass du in allen Punkten die du aufgezählt hast recht hast.

      Gruß tschipsfrisch
    • CrazyInLove
      CrazyInLove
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 582
      Besser spät als nie habe ich mir mal Dein Video angeschaut. Die folgenden Anmerkungen sind sicher alles andere als fundiert, aber vielleicht hilft es ja doch an der einen oder anderen Stelle.

      Ich hab den vorhergehenden Kommentar einfach mal ignoriert, um unvoreingenommen meine eigenen Gedankengänge zum besten zu geben.

      Here we go:

      #1 Minute 6:30: Du hältst UTG 99 und ein Spieler hat bereits den Blind gepostet. Da also schon "dead money" im Pott ist, ist das ein easy Raise Preflop.

      #2 Minute 7: Du hältst TT und wirst Preflop von UTG+2 gecaped
      Am Flop (3 low cards) bist Du m.E. nur gegen AK vorne. Die Cap-Range des early Raisers umfasst hier m.E. JJ-AA und AK. Am sinnvollsten ist es hier wohl einfach runter zu callen.

      Besteht nicht bei Raise Flop und Bet/Fold Turn die Gefahr, dass AK am River unimproved foldet und wir so nur 1 BB vom Gegner bekommen, während er uns mit Overpairs c/r. Wenn wir den Flop nur callen, macht er mit AK jedoch manchmal noch eine conti-bet am Turn.

      #3 Minute 8:30: Du hältst QJo im BB und erhälst 8,5:1 Odds für einen call Preflop. Mit Offsuit-Connectors könntest du schon bei 5,5:1 Odds callen. Auch wenn mir persönlich das aufgrund meines mageren Post-Flop-Spiels manchmal zu knapp ist (QJ sind zu leicht dominated und es kann Postflop schwierig werden), kann man ab etwa 7:1 Odds in jedem Fall callen.

      #4 Minute 14:20: Du raist KQo vs UTG-Limper; Flop A-7-8
      Der Flop ist 2-suited und der Gegner donkt in dich rein. Dein Raise am Flop scheint mir in dieser Situation etwas overplayed. Der Limper aus UTG hält doch nur äußerst selten eine 7 oder 8.
      Bei etwa 6:1 Odds hätte ich sogar über einen Fold nachgedacht. Aber aufgrund der backdoor flush und straight Möglichkeiten scheint es ok, die Hand am Flop noch zu callen (zumindest ab und an).

      An dieser Stelle eine generelle Anmerkung:
      Mir fällt auf, dass du des öfteren versuchst Deine Entscheidungen auf Grundlage der Gegnerdaten aus Poker-Tracker zu treffen. Achte unbedingt darauf, dass du genügend Daten vom Gegner hast (15 Hände, wie in diesem Fall sind nicht die Welt).
      Ich verstehe zwar, dass Du dich in die Datenbank einarbeiten möchtest, aber pass auf, dass Dein Spiel nicht zu sehr darunter leidet. Ich glaube man kann das Limit auch ohne Datenbank schlagen und zur Verbesserung des eigenen Skills ist das Spielen ohne Datenbank noch am besten geeignet.
      Ich selbst dürfte in etwa auf Deinem Level spielen und habe noch genügend Schwierigkeiten mit den "erweiterten Grundlagen des Spiels", die ich erst besser verstehen möchte, bevor mir Datenbanken und Stats dabei helfen, mich weiter zu verbessern.

      #5 Minute 21: Du hältst AJs im CO vs early Limper + MP3 Raiser und cold-callst.
      Ein cold-call ist m.E. in dieser Situation die schlechteste Entscheidung. Re-Raise or Fold!

      #6 Minute 23: Du hältst AJo und wirst Preflop ge-3-bettet. Auf dem A-8-7 Board ist das eine klassische wa/wb-Situation und c/c auf allen drei streets die beste Spielweise, aber das weißt du glaube ich auch selber ;)
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Hi CrazyInLove,
      danke für die ausführliche Antwort.
      Leider werde ich erst gegen Ende der nächsten Woche wieder Zeit zum pokern haben,
      kann also noch dauern bis ich deine Antworten durchsehen kann.

      Gruß tschipsfrisch