.hhfs löschen --> PA HUD schneller machen

    • derlai
      derlai
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 648
      Meine Frage: Gibts ein Programm oder ne Batchdatei, die automatisch alle .hhf files löscht, die gerade nicht benutzt werden? Habs mal mit der DOS deltree.exe versucht, aber die scheint unter XP nichtmehr hinzuhauen oder so.

      Blablablubb warum ich das brauche:
      Also, je mehr .hhf Dateien im Partypoker Verzeichnis rumliegen, desto länger lässt sich PA Hud Zeit mit dem Statistiken Anzeigen. Gerade wenn ich viele Tische öffne und schließe ohne PP zwischendurch neu zu starten hab ich dann da zig .hhf files im Verzeichnis liegen, durch die sich PA Hud ständig durchkämpfen muss. Wenn man PP schließt werden die ganzen Dateien gelöscht. Ich würd jetzt gerne alle Dateien die nicht gerade in Benutzung per Knopfdruck löschen, ohne extra PP neu starten zu müssen. Wenn ich die einfach mit der Maus alle markiere und lösche drücke, dann löscht der soviele Dateien bis er an eine kommt, die gerade in Benutzung ist. Führt letztendlich dazu, dass ich dann doch fast jede einzeln versuchen muss per Hand zu löschen.
  • 9 Antworten
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      PP Software einfach nach jeder Session schließen und neu starten ...
    • derlai
      derlai
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 648
      Genau das will ich nicht. Wenn ich nur noch an 1 bis 2 guten Tischen sitze will ich an denen sitzen bleiben und im Hintergrund nach neuen suchen.
    • Enormo
      Enormo
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 721
      Sollte doch net das Problem sein, da ne Batch zu schreiben (würd ich spontan sagen).

      Machst halt was in der Art:

      @echo off
      c:
      cd \Programme\PartyGaming\PartyPoker
      del *.hhfs

      Hab keine Ahnung, ob die Files genau dort liegen und obs so auch wirklich tut (würde z.B. nicht klappen, wenn die PP-Software gerade ein File zum Schreiben offen hat), aber theoretisch sollte es doch tun - evtl mit Anpassungen.

      Die Batch speicherst dann z.B. auf C:\ und legst Dir nen Link aufn Desktop - dann reicht ein Doppelklick zum Entfernen der .hhfs
    • derlai
      derlai
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 648
      Hab ich schon probiert. Unter XP funzt irgendwie der del Befehl nicht mehr. Hab mir ne del.exe runtergeladen, und die kann ich irgendwie auch nicht ausführen. Naja, nächste Woche kauf ich mir nen neuen Rechner, da sind die paar hhfs mehr für PA Hud auch kein Problem mehr ;)
    • Enormo
      Enormo
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 721
      Hab eben nen Test gemacht und paar Files in ein Verzeichnis geschoben und per Batchdatei gelöscht - funktioniert ohne Probleme. Hab WinXP Pro drauf und nehme mal an, es klappt auch bei Home - keine Ahnung, warums bei Dir nicht will.. Vllt klappts ja dann aufm neuen Rechner ;)
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Also erstmal:

      Die .hhf haben UEBERHAUPT KEINE Auswirkung auf die Geschwindigkeit von PA Hud, nur auf PT. PA benutzt die DBs ...

      desweiteren: Die Dateien haben nen writelog von party, waehrend Du an dem Tisch sitzt, deshalb kann man die mal verschieben (man sitzt nicht mehr dran) und mal nicht.

      Wenn Du party nicht schliessen willst hilft noch ein Trick: Mach in PT das 'move processed files to bla' an - und schliesse dann das import-Fenster - jedesmal, wenn das geschlossen wird, verschiebt er alle Dateien, auf die kein writelog ist und Du kriegst die Meldung, dass er nicht alle Dateien verschieben konnte.

      - georg
    • derlai
      derlai
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 648
      Original von bahmrockk
      Also erstmal:

      Die .hhf haben UEBERHAUPT KEINE Auswirkung auf die Geschwindigkeit von PA Hud, nur auf PT. PA benutzt die DBs ...
      Doch, habe mal im PAHud Forum gelesen, dass das Programm irgendwie die Statistiken von den Spielernamen sucht, die in den ganzen .hhfs drinstehen, auch wenn man gar nicht mehr an den Tisch setzt. Kann auch aus eigener Erfahrung sagen, dass ich sobald ich 30-40 verschieden .hhfs im Ordner habe mit PAHud nischt mehr anfangen kann. Aber vielen Dank für den Tipp mit PT. Werd ich mal probieren :)
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      @derlai oh gut zu wissen, dann danke auch an Dich :)

      Hatte das Problem bis jetzt noch nicht, weil ich die hhs (wie oben beschrieben) eh zwischendurch oefter mal kille, weil das den import beschleunigt, aber dass das auch Auswirkungen auf PA hat wusst ich nicht *g


      - georg
    • Rheno13
      Rheno13
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2005 Beiträge: 125
      Original von derlai
      Hab ich schon probiert. Unter XP funzt irgendwie der del Befehl nicht mehr. Hab mir ne del.exe runtergeladen, und die kann ich irgendwie auch nicht ausführen. Naja, nächste Woche kauf ich mir nen neuen Rechner, da sind die paar hhfs mehr für PA Hud auch kein Problem mehr ;)
      das problem mit dem del bzw. deltree kann nur ein berechtigungsproblem sein. meldest du dich im xp mit admistratorrechten an?
      ich wette, wenn du zum test einen ordner in "eigene dateien" anlegst, klappt dort auch der del bzw. deltree wieder.