Deo - Strategy: Ausschlag unter Achseln und stinkende T-Shirts

    • Zivilist
      Zivilist
      Silber
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 1.476
      Moin Leute,

      habe seit einiger Zeit ein Deo von Sebamed verwendet, einen Roller. Ohne Aluminium, das war mir wichtig. Wirkung bzgl Geruch war sehr gut, dafür habe ich nach einiger Zeit einen großen Ausschlag und Juckreiz an den Achseln bekommen. Obwohl das Deo als sensitiv beworben wird, muss da irgendetwas drin sein, das mir nicht bekommt. Hatte früher bei Alu-Deos manchmal auch schon leichte Irritationen, aber so einen großen Ausschlag noch nie.

      Habt ihr Tipps, welche Deos wirklich "sensitiv" sind, aber gleichzeitig auch gut riechen und gegen Schweissgestank helfen (und kein Alu haben)?

      Die zweite Sache: Einige meiner Shirts haben einen Schweissgeruch aufgenommen, der auch durch normales Waschen nicht raus geht. Manchmal trage ich also ein frisch gewaschenes Shirt und nach 10 Minuten, nur durch die Körperwärme, sondert es einen Schweissgeruch ab. Ziemlich eklig. Teste heute mal von Sagrotan einen antibakteriellen Wäschehygienespüler, der 99,9 Prozent aller Keime und Viren töten soll. Bin mir aber nicht sicher, ob das gegen Schweissgeruch hilft.

      Habt ihr da Tips? Oder wisst, weshalb der Geruch sich überhaupt so im Shirt festsetzt? Ich nehme an, das hat auch etwas mit dem Deo zu tun...


      Beste Grüße
  • 15 Antworten
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.698
      Kenne das Problem nur von Sportkleidung und da benutzt ich Perwoll Aktiv und Sport. 30° und keine Probleme... sollte für Baumwoll-TShirts auch funkitonieren laut Aufdruck.

      http://www.perwoll.de/de/startseite/produkte/aktiv-sport.html
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.673
      hab mal gelesen das extreme kälte die stink-bakterien abtötet, also einfach mal in die TK-Truhe stopfen könnte zumindest das eine Problem lösen.

      So wie ich das mitbekommen habe sind die großen Hersteller mittlerweile alle vom Aluminium abgerückt, auch Axe etc....

      axe - Dark Chocolate ftw btw
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      handelt es sich beim 2. problem um farbige shirts?
      habe das bei einigen schwarzen. soll laut einer bekannten an den chemikalien zum einfärben liegen.

      konnte das problem schließlich mit essig essenz in den griff kriegen. einfach einen guten schluck in das weichspülerfach (oder wie das heisst) zum normalen waschgang dazugeben.
    • Zivilist
      Zivilist
      Silber
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 1.476
      bei allen shirts, unabhängig von Farbe.

      Werde die Tipps mal testen, danke!
    • Tigerschnuff
      Tigerschnuff
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 5.522
      wenn sakrotan nicht hilft, dann das




      darueber hinaus habe ich gehoert, dass sich bakterien in der waschmaschine ansammeln, wenn man nie kochwaesche nutztn.

      einfach mal einen waschgang leer bei kochfunktion durchjagen
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Waschmaschine offen lassen nach dem Waschen und das Ding nicht immer direkt zu könnte auch helfen
    • Beitrag gelöscht

    • BrEaKdOwNpG
      BrEaKdOwNpG
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.289
      Original von hitya1337
      handelt es sich beim 2. problem um farbige shirts?
      habe das bei einigen schwarzen. soll laut einer bekannten an den chemikalien zum einfärben liegen.

      konnte das problem schließlich mit essig essenz in den griff kriegen. einfach einen guten schluck in das weichspülerfach (oder wie das heisst) zum normalen waschgang dazugeben.
      und dann stinken die nicht nach essig bzw haut der agressive essig nicht die farbe weg?
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.278
      Wasche seit drölf Jahren mit Essig-Essenz. Essig-Geruch verfliegt und farblich ändert sich auch nichts.
    • Beitrag gelöscht

    • Zivilist
      Zivilist
      Silber
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 1.476
      danke! ich Teste mal Essig-Essenz in der Wäsche.

      Bin jetzt Deo-mäßig auf Kaiser-Natron umgestiegen, bisher das epischste Deo, das ich je hatte. Etwas nervig in der Anwendung, aber man riecht absolut NULL mit dem Zeug unter den Amen. Und es hält ewig, echt krass. Werde nochmal googlen, ob das auch nicht irgendwelche Nebenwirkungen hat.

      Der Geruch in der Wäsche war jetzt nach dem letzten Waschgang mit neuem Waschmittel auch weg, habe einfach mal doppelt so viel Waschmittel genommen. Liegt aber vielleicht ja auch an dem Natron.
    • Dirk5505
      Dirk5505
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2010 Beiträge: 20
      hat es mit dem Essig funktioniert?
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.339
      ich tue zum waschpulver auch immer etwas was waschsoda rein. soll auch helfen den geruch zu beseitigen und ausserdem soll es die waschmaschine sauberhalten,weil es den kalk entfernt.

      BTW: ich nutze auch seit jahren natron als deo. das ist definitiv das beste zeug,weil es keine nebenwirkungen hat,günstig ist und am besten wirkt.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      für ganz harte fälle könnte man die tshirts auch in einen eimer mit gebissreiniger (kein scherz!) einweichen - allerdings vorher mal testen, ob die farben das überleben. Benutze ich alle paar wochen für meine vibrams (zehenschuhe, die ich immer ohne socken trage - entwickeln einen ziemlich abartigen geruch ;) )
    • Dirk5505
      Dirk5505
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2010 Beiträge: 20
      Original von philwen
      für ganz harte fälle könnte man die tshirts auch in einen eimer mit gebissreiniger (kein scherz!) einweichen - allerdings vorher mal testen, ob die farben das überleben. Benutze ich alle paar wochen für meine vibrams (zehenschuhe, die ich immer ohne socken trage - entwickeln einen ziemlich abartigen geruch ;) )
      hört sich auf jedenfall sinnig an! Glaube aber, dass die Farben das nicht lange mitmachen;)