Hi, habe einen kompetenten Steueranwalt (Thomas Carle, der auch die Steuersache von Eddy Scharf vor dem Verfassungsgericht vertreten wird), um Informationen bzgl der Besteuerung von Pokergewinnne in Malta und Uk beauftragt. Also wie sicher man sich in den jeweiligen Ländern auf das Doppelbestuerungsabkommen berufen kann, was man dafür tuen muss und wie man in Malta zu dem Minmalsteuersatz kommt. Falls es andere Pokerspieler gibt, die mit dem Gedanken des Auswandern spielen, oder bereits ausgewandert sind, und sich für diese Infos interessieren können sie mich gerne per Skype anschreiben. Gruße Bigpimponlin

Skype: bigpimponlin