SB-Opening-Range

    • LUST942
      LUST942
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2014 Beiträge: 54
      Ich habe das Gefühl, dass der BB in der Regel zu viel aktiv gegen mich defendet.

      Ich openraise 40,27 % in SB: 22+,A2s+,K2s+,Q8s+,J8s+,T8s+,97s+,86s+,75s+,64s+,54s,43s,A5o+,K8o+,Q8o+,J8o+,T8o+,98o

      Ist das auf den Mikro-Limits zu viel? Ich dachte nicht, da die Blinds ja ohnehin leicht zu stealen sind, aber wohl nicht oop.
  • 1 Antwort
    • vone
      vone
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 838
      Dieses "zu viel" könntest du ja ausrechnen :welcome: ..denke aber das kommt dir evtl nur so vor..

      Generell würd ich aber auch eher denken, dass sie zu tight defenden, deswegen find ich die Range iO. Für nen Änfänger schon eher loose.
      Ich spiel aus dem SB auch so meine ~CO-Range bis hinzu knapp 100% (als exploit).

      Wenn dir deine Range aber zu loose ist würd ich als erstes A7o-A5o und 33/22 rausnehmen bzw gegen sowas wie T7s/96s/85s austauschen, weil es sich besser spielen lässt va. OOP