[NL2 - NL5+?] Lernpartner gesucht

    • noeuldream
      noeuldream
      Silber
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 670
      Moin Leute,

      ich werde jetzt über längere Zeit wieder aktiv pokern/bankrollbuilden und suche zur Ergänzung meiner täglichen Routine Lowstakesgrinder, die an Austausch (Handdiskussionen der Sessions, U2U-Sessions, etc.) oder vielleicht sogar an einem gemeinsamen (Motivations-)Blog interessiert sind. Ich habe kein Interesse an Kontakten, die bereits höhere Limits spielen/schlagen (die entsprechenden Leute wahrscheinlich auch nicht ^^) - ich suche ausschließlich Leute, die sich momentan mit den Lowstakes (siehe Thread) auseinandersetzen und diese schlagen wollen. Sollte der Andrang größer sein als erwartet, könnte man auch eine Skype-Gruppe ins Leben rufen.

      Ich suche Leute die kommunikativ sind, kontinuierlich spielen, Zeit haben und an konstruktivem Austausch(!) interessiert sind - also das Ganze schon etwas ernster angehen. Ich persönlich beschäftige mich derzeit täglich 6 Stunden mit Poker; das erwarte ich von den Interessenten nicht unbedingt, aber eben schon einen seriösen Approach.

      Ich persönlich spiele ZOOM und würde ZOOM-, bzw. Spieler anderer Fast-Fold-Varianten begrüßen, da dort meines Erachtens nach die Dynamik selbst auf den Micros anders ist als an den normalen Tischen. Ich suche Leute, die meinen Approach teilen, sich bereits auf NL2 Gedanken über die Hände und Gegner zu machen und die nicht mit solidem ABC-Poker (und vielleicht Charts) kopflos durch die Micros rushen wollen; dafür braucht man keine Lerngruppe und es ist in meinen Augen ein (natürlich legitimer, aber) extrem langweiliger Approach, der zumindest mir den Spaß am Spiel nimmt.

      Interessenten können sich gerne im Community-Tool melden.
  • 16 Antworten