0,02/0,04 vs. 0,05/0,10

    • derossi
      derossi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 12
      Hi,

      ich habe bisher immer an den ganz kleinen Tischen gespielt... also an den 0.02/0.04... Heute dachte ich mir "komm jetzt gehst mal an einen 0.05/0.10 Tisch" immerhin ist es ja so beschrieben, dass ich darauf spiele :)

      Bin eigentlich ein erfahrener Pokerspieler, aber ich war schon irgendwie entsetzt, wie dort gespielt wurde... Habe mich mit $2 an den Tisch gesetzt und dann erstmal ne Zeit lang beobachtet... Da fiel mir auf, dass die dort total anders spielen. Jedoch nicht vorsichtiger sondern aggressiver... bis ich im BB war sah ich 3 mal AllIn Preflop. Ich dachte ich bin im falschen Film...

      Ist das Allgemein so? Theoretisch müsste an den kleinen Tischen doch wesentlich aggressiver gespielt werden. Was sind schon 4ct BigBlind...

      Naja lange Rede kurzer Sinn ich hab die $2 verloren... An den 0.02/0.04 Tischen bin ich noch nie ohne Gewinn vom Tisch gegangen.

      Meine Strategie sieht immer so aus:

      Ich geh an den Tisch, sobald ich im Plus bin setze ich mir Grenzen, wo ich den Tisch verlasse, wenn ich darunter komme... also 2,50; 3;00 usw...

      an dem 0.05/0.10 tisch wurde aber so aggressiv gespielt (und das teilweise mit händen, wo ich nur noch den kopf schütteln konnte... All In mit 6 2o), dass ich mich nicht wirklich getraut habe in einer frühen oder mittleren position zu betten... Am wohlsten habe ich mich im BigBlind gefühlt, da konnte ich gut reagieren...
  • 22 Antworten
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Man kann an 0.02/0.04 Tischen nicht SSS spielen!! Das geht erst ab den 5/10c Tischen.

      Und keine Angst haben, das mach dein Spiel schlechter. Freu dich doch wenn andere mit 62o All-In gehen, da bist mit allen händen im SHC haushoher Favorit.

      Achja, es ist normal mal 5 Stacks in Folge zu verlieren oder zu gewinnen. Wirklich lustig, dass du glaubst du hast etwas falsch gemacht nach $2 Verlust.
    • Rabson
      Rabson
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.141
      Original von derossi


      Bin eigentlich ein kaum erfahrener Pokerspieler,

      Habe mich mit $2 an den Tisch gesetzt und dann erstmal ne Zeit lang beobachtet...
    • derossi
      derossi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 12
      Original von Rabson
      Original von derossi


      Bin eigentlich ein kaum erfahrener Pokerspieler,

      Habe mich mit $2 an den Tisch gesetzt und dann erstmal ne Zeit lang beobachtet...
      danke der kommentar war überflüssig... ich hab schon mit 11 jahren gespielt und bin seit meinem 18. lebensjahr in einem club...

      Wenn ich 2$ verliere ist das für mich auf jeden Fall nicht richtig... Ich setz mich an den Tisch um zu gewinnen und wenn ich 2$ verliere setze ich mich nicht sofort wieder ran um weiter zu verlieren... Da gönn ich mir dann immer ne vernünftige Pause um nicht gleich weiter zu verlieren...

      Eine SSS ist auch an einem 0.02/0.04er tisch möglich... wenn man sich da mit 2$ ran setzt steht man einigen gegenüber, die weit mehr als $5 im Spiel haben... Da kann man schon von SSS reden
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      You Fail!

      SSS ist nicht mit 50BB möglich :rolleyes:

      Shit...es geht doch!!!11elf

      Und wenn du sooo erfahren bist, sagt dir das Wort Varianz sicherlich auch was...
      Man kann nicht nur gewinnen...
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Ich bin auch jedes Mal seelisch sehr verletzt wenn ich an einem von 12 Tischen ein Stack verliere...
    • derossi
      derossi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 12
      Und wenn ich an einem von 100 Tischen nen Stack verliere ärgert mich das... so isses nunmal... und wer behauptet, dass er sich da nicht ärgert, dem glaub ich nicht...

      @Dominik: Varianz sagt mir schon etwas (wenn auch wenig, hab fast mein Diplom verrissen, weil ich Statistik 3 mal schreiben musste :D )... Aber der Begriff SSS sollte nicht immer nur an den Blinds fest gemacht werden... Das ganze muss auch etwas Variabel betrachtet werden... Wenn alle an dem Tisch mit dem standard Buyin von $5 anfangen ist man mit $2 der SS...

      Die idee mit dem Link hab ich eben mal probiert :D war auf 0.25 runter und hab den Tisch mit 4.40 verlassen... super idee... werd ich jetzt immer so machen :P

      Aber alles in allem ist das allgemeine Thema noch nicht so richtig ins Laufen gekommen... Kommt es mir nun nur so vor oder sind an den 0.02/0.04er tischen die Leute wesentlich defensiver? Wenn ja, woher kann das kommen?
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Die SSS wie sie hier beigebracht wird funktioniert aber nur mit ~20BB das was du spielst ist iwas anderes, auf jeden Fall ist es keine SSS.
      Du vergibst alle Vorteile die die SSS bietet wenn man sie denn richtig anwendet. Einem wird das Postflop Spiel quasi komplett abgenommen da es eig Push or Fold Entscheidungen sind. Du musst aber sehr wohl noch Entscheidungen Postflop treffen da du nach einem Standard Raise noch mehr als 40BB haben müsstest.
      Du spielst quasi BSS mit einer sehr tighten Handrange (sofern du dich überhaupt ans SHC hälst was ich schwer bezweifle) und Medium Stack aber definitiv keine SSS.
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Versuchs einfach nochmal, dann haben wir schon eine doppelt so große sample size.
    • Sevarion
      Sevarion
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 420
      Kommt es mir so vor, oder werden die Themen hier immer schlimmer. In was für einem Club bist du ab 18? Du schreibst du bist ein erfahrener Pokerspieler und traust dich nicht zu spielen? =)

      Fühlst dich im BB am wohlsten wo du danach OOP spielen darfst?

      n/c
    • TTveshg
      TTveshg
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 69
      @derossi
      Ich spiele auch schon deutlich länger, als ich hier angemeldet bin und hab einige Live-Abende verlebt. Doch nun hab ich mir mal ein anderes Ziel gesetzt: Nach Strategie spielen! Das lern ich hier und die SSS ist nur logisch in einem Bereich von 15-25BB. Ich glaube, du weißt nicht was SSS ist, oder?
      ShortStackStrategy, bedeutet nicht nur, dass du nur mit nem kleinen Stack an den Tisch gehst. Lies die Artikel, dann wird dir das sicher auch verständlich, was damit gemeint ist. ;)
    • sunX
      sunX
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 7
      Ganz gefährlich ist auch die Einstellung:

      Ich geh an den Tisch, sobald ich im Plus bin setze ich mir Grenzen, wo ich den Tisch verlasse, wenn ich darunter komme... also 2,50; 3;00 usw...


      Man kann nicht jeden Tisch mit Gewinn verlassen...
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Lass ihn doch...er kann das :D
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Original von derossi
      Naja lange Rede kurzer Sinn ich hab die $2 verloren... An den 0.02/0.04 Tischen bin ich noch nie ohne Gewinn vom Tisch gegangen.
      Tja, dann bist du wohl zum losing player geworden :D
    • derossi
      derossi
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 12
      Oh mann... was für eine Kindergartencommunity... da bleib ich lieber bei den englischen foren, da wird nich so wenig nachgedacht...

      @ush189: Ich hab es jetzt wieder probiert... bei TitanPoker... Da laufen die 0.05/0.10 Spiele ruhiger ab und nicht der halbe Tisch geht all in... Bei PartyPoker hab ich immer wieder so übermäßig aggressive Tische getroffen... Ich hab vor 1 Jahr angefangen online zu spielen und spiele seit 14 Tagen mit realmoney... Selber einzahlen kommt zwar nicht in Frage, aber das geld von PS kann man ja gut nutzen...

      @Sevarion: Du interpretierst Dinge in meine Worte, die nirgendwo stehen. Ich habe gesagt, dass ich seit meinem 18. Lebensjahr aktiv in einem Club spiele... Das hat die Grundlage, dass man vorher nicht an Echtgeldturnieren teilnehmen darf... Und wenn ich mich im BB am wohlsten fühle und von der Position aus meine meisten Hände gewinne, dann ist das halt meine Lieblingsposition...

      @sunX: Habe ich geschrieben, dass ich jeden Tisch mit Gewinn verlasse? Ich habe deutlich gemacht, dass ich auch schon Verluste eingesteckt habe... Ich habe mir aber diese Grenzen gesetzt... und wenn ich nunmal mit der ersten Hand auf 2,50 komme und dann die nächste Hand, die ich Spiele dafür sorgt, dass ich unter 2,50 falle, dann verlasse ich den Tisch...

      @Dominik1985: Sinnloser Kommentar...

      @TheBlackJack: Das seh ich mal als einziges als humoristischen Beitrag hier... Klar kann man es so auslegen, dass es einfach ne Pechsträne war... Hab ja auch nicht gesagt, dass ich an den 0.02/0.04er Tischen sofort im Gewinnbereich war... Manchmal waren dazu knapp 2 Stunden spiel nötig um es zu schaffen... Wollte damit eigentlich nur deutlich machen, dass ich bei den 0.02/0.04er tischen nie meinen kompletten Stack verloren habe... in meiner ganzen 14tägigen Realmoneykarriere :D
    • Bling
      Bling
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 1.030
      naja ich persönlich glaube ja dass man mit 50bb auf nl5 winningplayer sein kann, aber bestimmt nicht mit der sss. außerdem ist es nur zeitverschwendung, einen tisch zu verlassen, wenn man verlust macht, außer man merkt nach paar hundert händen, dass er viel zu tight ist.und um beim thema zu bleiben ich finde nicht, dass nl10 sehr aggressiv ist
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      [quote]Original von derossi
      @ush189: Ich hab es jetzt wieder probiert... bei TitanPoker... Da laufen die 0.05/0.10 Spiele ruhiger ab und nicht der halbe Tisch geht all in... [/QUOTE]

      Und und und??? Spann uns doch nicht so auf die Folter. Break-Even oder 2. Stack down?


      [QUOTE] Ich hab vor 1 Jahr angefangen online zu spielen und spiele seit 14 Tagen mit realmoney... [/quote]1 Jahr play money. Klingt verdammt rekordverdächtig!
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      Original von derossi
      Ich hab vor 1 Jahr angefangen online zu spielen und spiele seit 14 Tagen mit realmoney...
      hört sich für mich an wie:

      ich hab vor 1nem jahr angefangen Need for Speed und Burnout zu zocken und hab seit 2 wochen nen führerschein. ich hab also schon reilich erfahrung beim autofahren :D

      m.E. ist es ja schon fast unmöglich bei playmoney verluste einzufahren und es hat üüüüüüüüüberhaupt nichts mit onlinepokern (um $) zu tun.
      auch deine jahrelange RL pokererfahrung kannst im großen und ganzen in die tonne treten (wenn du jetzt nur homegames gezockt hast).
      ich dacht am anfang auch "ach, was wolln die mir bei PS erzählen. meine kumpelz zieh ich immer ab bis zum geht nimmer und playmoney hab ich ja auch genug erfahrung. ich bin der mann!"
      das ging am anfang auch relativ gut. bis ich meinen ersten downswing hatte und fast broke war ;)
      und so dumm es sich anhört aber die 2 wochen sagen üüüüüüüüberhaupt nichts aus. wenn du mal nen monat täglich 1-2h 8-table spielst, dann merkst eigentlich wie "lächerlich" die swings an einem tisch sind. (zumind fällt mir das im moment auf :D )

      onlinepoker is was kooooomplett eigenes
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Original von derossi
      @Dominik1985: Sinnloser Kommentar...
      Passt doch zu deinem absolut sinn befreiten Thread...ich weiß gar nicht was du hast :rolleyes:

      Aber was daran ein sinnloser Kommentar sein soll, erklärste mir bitte mal:

      Original von Dominik1985
      Die SSS wie sie hier beigebracht wird funktioniert aber nur mit ~20BB das was du spielst ist iwas anderes, auf jeden Fall ist es keine SSS.
      Du vergibst alle Vorteile die die SSS bietet wenn man sie denn richtig anwendet. Einem wird das Postflop Spiel quasi komplett abgenommen da es eig Push or Fold Entscheidungen sind. Du musst aber sehr wohl noch Entscheidungen Postflop treffen da du nach einem Standard Raise noch mehr als 40BB haben müsstest.
      Du spielst quasi BSS mit einer sehr tighten Handrange (sofern du dich überhaupt ans SHC hälst was ich schwer bezweifle) und Medium Stack aber definitiv keine SSS.
      Klar man kann auch mit 50BB auf NL5 gewinn machen...was das aber mit der SSS zu tun hat bleibt mir immer noch ein Rätsel...

      1 Jahr Playmoney...du bist ja sooo krass :D
      Mein Rat an dich...geh wieder Playmoney zocken... :rolleyes:
    • Funkymonk
      Funkymonk
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 585
      Original von derossi
      Und wenn ich an einem von 100 Tischen nen Stack verliere ärgert mich das... so isses nunmal... und wer behauptet, dass er sich da nicht ärgert, dem glaub ich nicht...
      mir ist das ziemlich egal wenn ich mit z.B. mit AKo oder so preflop allin bin und dann gegen JTs oder sowas verliere, naja nee eigentlich freut mich das gibt ne notiz =)
    • 1
    • 2