[NL] Mein ehrlicher Bericht: mangelnde Disziplin.....

    • TickTack24
      TickTack24
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.400
      ....und über den Misserfolg, eine Bankroll aufzubauen....

      Hallo liebe Pokergemeinde.

      Folgenden Thread habe ich zunächst im fixed Limit Diskussionsforum begonnen, aber jetzt beginne ich ihn hier neu. Dazu poste ich nochmal meine Einleitung. Ich habe bisher einige hilfreiche Antworten bekommen und kontte mich wieder auf mein Spiel konzentrieren. Folgendes hatte ich Anfangs geschrieben:
      ------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Ich will jetzt mal meine freie Zeit und Selbsreflexion nutzen, euch über meinen Misserfolg aufzuklären (ich denke das tun hier relativ wenige so ausführlich und gerade deshalb ist es mal ein Schritt zu mehr Ehrlichkeit). Die idee dahinter ist es zum einen vielleicht Hilfe zu bekommen und zum anderen Neulinge zu warnen, die gleichen Fehler zu begehen. Ich könnte Seitenlang schreiben, versuch es aber kurz zu halten (wird ja sonst nervig Augenzwinkern ).

      Die ersten Daten fasse ich mal so zusammen:

      Mitglied seit: ca. Mitte Februar diesen Jahres.

      aktuelles Limit: 15c/30c (Abstieg seit wenigen Tagen)

      höchstes, bisher erreichtes Limit: 50c/1$ (ca. 10-15 Sessions drauf gespielt. Einige erfolgreich mit 20-30 BB plus, andere mit ebensoviel minus)

      höchste Bankroll: 220$

      aktuelle Bankroll: ca. 100$

      downswings bisher: ca. 2 (stärkster mit einem abstieg von 220$ auf ca.140$)

      so und nun zum verlauf....
      anfänglich hab ich teile des bronzekapitels gelesen, war aber immer scharf darauf, zu spielen. es ging anfänglich gut (up auf 70$), dann hab zu schnell mit an dem limit 0.10/0.20 versucht und zusätzlich schlecht gespielt und bin gefallen (auf 9$ !!!!!!!!!!!!!). ich hab mich mega zusammengerissen und meine bankroll langsam wieder aufgebaut auf 50$. (an dieser stelle kann ich schon mal von glück sagen, dass ich nich broke gegangen bin!!! ) ich druckte dann erst die SHC aus, sowie die ODDS-tabelle und hängte sie an meinen schrank.
      dann bekam ich den bonus von 100$. ich habe mich an die neuen limits rangewagt und postings in den foren gelesen. auf dem limit 15c/30c kam ich dann auch gut klar und habe den silberstatus bei ps.de erreicht. da ich noch nicht wirklich die artikel der bronze sektion durchgearbeitet hatte, hab ich mir erstmal alles ausgedruckt und viel gelesen. ich lernte das denken in linien, etwas mehr disziplin und dass ich bisher verdammt viele fehler gemacht hatte.....
      ab und an hab ich mir nun auch ein video der video-sektion angeschaut.
      nachdem ich überzeugt war, das limlit 15c/30c geschlagen zu haben, versuchte ich mich mit ca 170$ bankroll an dem limit 25c/50c, zunächst erfolgreich!! die erste session waren 40BB up (abends gegen 22 uhr). ich merkte, dass zu dieser zeit viel mehr fische unterwegs waren. dann allerdings kamen 3 sessions mit verlust und mit der dritten session ein TILT! auf einmal versuchte ich nl-omaha mit 5$ und jackpottische (der jackpot war gerade sehr hoch). ich spielte den letzten bullshit und es kam wie es kommen musste. 80$ down in weniger als 2 stunden....

      meine fehler waren:
      - zu schnell zu viel gespielt an zu vielen tischen (relativ früh an 4 tischen gleichzeitig!)
      - zu wenig strategie gelesen.
      - anfangs ohne shc gespielt und diese zwischendruch immer mal missachtet
      - anfangs gar nicht und später immernoch zu wenig nach odds and outs gespielt
      - einmal betrunken gespielt (vergesst es, das is das dümmste, was man tun kann)
      - kaum hände gepostet
      - wenig im forum gelesen
      - nicht oft genug videos angeschaut
      - zu viel rumprobiert (omaha, höheres limit, auch mal NL)

      das einzige, was ich richtig gemacht habe war eine 3-wöchige pause nach meinem downswing!!
      aber auch danach hab ich teilweise falsch zu schlechten zeiten und hier und da mal für wenige minuten on tilt gespielt.

      grundsätzlich muss ich sagen, fällt mir der bankroll-aufbau im fixed limit schwer. natürlich bin ich da jetzt auch durch meine vielzahl an fehlern gebrandmarkt. aber ich würde gerne erfahren, wer es von euch schnell geschafft hat, seine bankroll allein durch fixed limit ordentlich aufzubauen und wie lange ihr gebraucht habt.
      außerdem suche ich jemanden, der bereit ist, mir ernsthaft mal über die schulter zu schauen.
      ich denke, das einer meiner (aus psychologischer sicht) größten fehler ein sich zu schnell festigendes sicherheitsgefühl ist, sobald ich eine oder mehrere sessions plus gemacht hab.
      ich habe diesen fehler sogar teilweise im spiel an 3-4 tischen bemerkt. mache
      ich an einigen tischen plus, spiele ich an anderen etwas schlechter, weil ich zu viel riskiere und dumme entscheidungen treffe. mittlerweile habe ich alles relativ gut im griff, spiel aber zwischendurch z.b. auch 3$ sngs (ich halte alle spiele tabellarisch fest, um zu sehen, ob ich damit plus einfahre). ich hatte schon an einen umstieg auf NL gedacht, hab den gedanken aber wieder verworfen.
      so, genug erzählt, ich hoffe auf konstruktive kommentare und halte euch auf dem laufenden, wie es weitergeht....."
      -------------------------------------------------------------------------------------------------
      Mittlerweile habe ich ein paar Sessions auf dem 15c/30c Limit hinter mir.
      Momentan geht es aufwärts. Ich bin gerade mitten in einer Session und werden danach eine kleinen Bankroll-Bericht abliefern.

      Grüße!

      Euer TickTack25
  • 2 Antworten