Übers Ziel hinausgeschoßen?

    • oettinger4
      oettinger4
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 1.672
      Servus zusammen!

      Brauche eure Einschätzung für folgende Situation:

      - 2008 wurde mein Account gesperrt (aufgrund von Multiaccounting)
      - 2013 habe ich den Support nochmal kontaktiert, woraufhin mein Konto wieder entsperrt wurde
      - vor einem Monat wurde mein Account wegen einer Sicherheitsüberprüfung gesperrt
      - vor ca. zwei Wochen kam dann die Mitteilung, dass ich meinen Account wieder nutzen kann. Bedingung: mein Kontoguthaben wird
      mit "Rückbuchungen" aus dem Jahre 2008 verrechnet
      - daraufhin habe ich eine E-mail geschrieben, in der ich darauf hingewiesen habe, dass die Verrechnung nicht rechtens ist

      Jetzt habe ich seitdem vom Support nichts mehr gehört (auch für die E-mail von vor zwei Tagen habe ich keine Eingangsbestätigung erhalten).
      Klar ist, dass die Entsperrung für mich oberste Priorität hat und die Verrechnung eher zweitrangig ist.

      Meine große Befürchtung ist jetzt, dass ich vom Support nichts mehr höre und mein Account gesperrt bleibt und das komplette Guthaben konfisziert wird.

      Wie würdet ihr vorgehen?
  • 1 Antwort