Uninteressanter Microblog... neue Story am Start

    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      Studiere in Koblenz, habe nur 3 Tage Vorlesung, let the Bankrollbuilding beginn. Generell möchte ich auch etwas aktiver werden, habe gerade ne Knieverletzung, sobald die geheilt ist, geht's auch wieder ins Fitness.
      Start: NL2
      Aktuelle BR: 51,53$

      Mindestziele April:
      [ ] 100K Hände
      [ ] Ab 16. weniger Trinken
      [ ] 2 kleinere Wanderungen
      [ ] 2 Bücher lesen

      Der richtige Grind startet wohl dann ab nächster Woche. Werde noch mehr erzählen wies mir in den Kopf kommt. Natürlich wirds hier auch hochkarätigen Content geben. :profit:
  • 29 Antworten
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      Graph bisher (sind glaub ich 3 Tage)
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      Manchmal schreibe ich bescheuerte Stories wie diese hier:
      Mir ist vor einigen Tagen mal wieder was Unglaubliches passiert. Ich gehe nichtahnend die Straße entlang, als mich so ein Kerl versucht anzuhalten und mich nach der Uhrzeit fragen möchte, da ich aber keine Ahnung hatte, welche meiner drei Rolex richtig eingestellt war, lief ich einfach weiter und stoß ihn dabei „unglücklicherweise“ in den dreckigen Straßengraben, wo er aufgrund seiner verranzten Klamotten genau richtig lag. Ein paar Schritte weiter entdeckte ich eine osteuropäische Schönheit und versuchte sie direkt mit meinen Fremdsprachenkenntnissen für mich zu gewinnen. „voulez vous coucher avec mois?“. Sie schaute mich nur verwirrt an, kam wohl aus einer anderen Region Spaniens. Auf einmal spürte ich ein Stechen in meinen Kniekehlen (wie selbst Siegfried und Achilles habe sogar ich eine verwundbare Stelle). Die 12 Betäubungspfeile, die normalerweise zur Elefantenjagd eingesetzt werden, setzten mich direkt außer Gefecht. Als ich wieder zu mir kam, fand ich mich in einer dunklen Enge wieder. Ich war in einem Sarg aus Diamant gefangen. Aber meine Entführer hatten wohl nicht bedacht, mit wem sie es zu tun hatte. Durch ein tiefes Einatmen, um die Dimension meines Brustkorbs zu maximieren, das Anspannen meiner Bizepse und durch das von mir lassen eines Ultraschallsounds, den ich in meiner damaligen Zeit im tibetanischen Kloster gelernt hatte, zersprengte ich mein Gefängnis. In meinem Transporthubschrauber befand sich ansonsten nur der Pilot. Er teilte mir wimmern mit, dass er mich zu einem russischen Oligarchen in Novosibirsk bringt, der mich entweder dazu zwingen wollte mit meinen bloßen Händen nach Erdöl zu graben oder in seinem Sexdungeon ein paar Experimente an mir durchführen wollte. Nach dem der Pilot mir sagte, dass er keine Wahl hatte, weil seine Familie in Gefangenschaft ist, verschonte ich ihn natürlich. Dabei erwachte mein Gerechtigkeitssinn und ich entschied mich, mich dem Oligarchen entgegen zu stellen. Als ich vor ihm stand, forderte ich ihn auf seine illegalen Machenschaften zu unterlassen und die Bevölkerung aus der Versklavung zu entlassen. „Besiege Bär und ich geben auf“ sagte er, während er den Bären, aus dem Käfig neben sich, frei lies. Direkt bereit zu einem Tanz mit der Bestie, schaute ich dem Bären in die Augen und sah sein Leid. Das Leid in jungen Jahren sehen zu müssen, wie seine Mutter erlegt wurde, das Leid niemals Bärenfreunde gehabt oder jemals Milch von der Bärenmarke getrunken zu haben. Ich stellte mich nur mit ausgebreiteten Armen hin, verfiel daraufhin in eine autistische Trance und sagte in Bärensprache: „Ich bin dein Freund, lass uns gemeinsam gegen das Böse antreten“ er umarmte mich mit Freudentränen in den Augen. „Danke, mein Name ist Bäromir, lass uns Freunde sein.“. Im nächsten Moment schickte ich die Wachen mit ein paar Combos in ein unerwartetes Nickerchen und Bäromir rächte sich an seinem Peiniger. Wir befreiten die Bevölkerung und mir wurden die schönsten Töchter angeboten, was ich als Gentleman natürlich nicht ausschlagen konnte. Ein paar Tage später verließen Bäromir und ich das Dorf gen Westen um uns neuen Abenteuer zu stellen.

      Bei interesse werde ich die auch posten, sollten mir welche einfallen, passiert in der letzten Zeit aber immer seltener.
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      ggf. sonstige Updates
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      Original von p00s88
      ggf. sonstige Updates
    • IMTHEJARL
      IMTHEJARL
      Global
      Dabei seit: 07.05.2014 Beiträge: 502
      [x] in, ich feiere die story ! So ähnlich würde es sich anhören, wenn Kollegah Kurzgeschichten schreiben würde :D

      Guten Grind :s_cool:
    • 27oAllIn
      27oAllIn
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2013 Beiträge: 135
      haha die Kurzgeschichte ist zu geil :pcuser: Mehr davon!
    • DerScavenger
      DerScavenger
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2015 Beiträge: 212
      Viel Glück mit deinen Zielen :)

      Mfg DerScavenger
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      Ach Gott wie ich von den Knechten Daumen runter bekomm...
    • IhazFish
      IhazFish
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2013 Beiträge: 49
      Drücke die Daumen und werde mal wieder vorbeischauen. Auch alles gute fürs Knie.

      Warum erst ab dem 16. weniger Alkohol? ?(
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      weil am 15. bday und bis dahin noch paar univeranstaltungen anstehen :megusta:
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.092
      ich push mal :)
    • FollowTheSmartMoney
      FollowTheSmartMoney
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2014 Beiträge: 681
      Jo, gute Besserung mit dem Knie. Kannst ja noch eine Kurzgeschichte schreiben, fands ganz unterhaltsam.
    • bover110
      bover110
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2011 Beiträge: 73
      Die Geschichte ist der Hammer. Ich liege am mittag über meinem essen mit Tränen vor lachen.
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.092
      ich möchte erfahren, wie bäromir und du die despoten des westens bezwingt und euch den weltfrieden mit den schönsten töchtern und müttern des okzidents entlohnen lasst. :megusta:
    • geowa
      geowa
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 508
      :f_thumbsup:

      die Geschichte is mega, bitte mehr von deinen "bescheuerte Stories " :f_cool:

      [Edit]
      und nen paar dieser interessanten Pokerhände vllt :f_ugly:
    • KeinOhrSchwein
      KeinOhrSchwein
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2012 Beiträge: 1.722
      Nice Story :f_drink:

      Finde aber 100k Hände sportlich wenn du in 3 Tagen nur 3,5k packst :f_biggrin:
      Aber das wird schon. Würde mir aber erstmal kleinere Ziele setzen wie z.B. 30k.
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      Bin ja gerade Zuhause in Mannheim. Hab in erster Linie im Bett gelegen und ab und an mal gegrindet.
    • KeinOhrSchwein
      KeinOhrSchwein
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2012 Beiträge: 1.722
      Jo klar kein Vorwurf. Ich mein damit nur, setz dir nicht zu hohe Ziele. Das demotiviert, wenn man die nicht erreicht.
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      Alles klar Jungs. Grad wieder in Koblenz angekommen, schnell frisch und aufn weg zum Kollegen gemacht. Gerade festgestellt, dass ich meinen Schlüssel vergessen hab und ansonsten ist keiner in der WG... hilft nur Nacht durchsaufen...:facepalm:
    • 1
    • 2