Darf ich schon aufsteigen auf 0.25/0.5$?

    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Hallo,

      Ich habe jetzt eine BR von knapp 125$. Im BR-Management ist für meinen Zeitpunkt jetzt angegeben aufzusteigen zu den 0.25/0.5$ Tischen.

      Aber ich weiß nicht, ob ich schon bereit dafür bin!

      Ich habe mich seit ßberweisung der 80$ auf PP (30$ selber erspielt auf PS) ersteinmal hinunterbewegt auf dem 0.15/0.3$ Limit auf ca. 65$. Nun habe ich mich stabilisiert und bin recht rasch wieder geklettert auf die jetzigen 124$.

      Ich frage mich und gehe davon aus, dass da ein großer Upswing mit im Spiel ist. Als Beispiel hier meine heutige PartyPoker-Statistik:

      Hands Played: 217
      Hands Won: 11%
      Showdowns Won: 93%

      ----Flop Hands----
      Flops Seen: 25%
      Win% if Flops Seen: 41%

      Mein heutiger Gewinn liegt bei über 10 $ (Grund genug, wie ich finde, von einem kräftigen Upswing auszugehen). Das ist ein Grund in dem Limit zu bleiben und zu schauen, ob ich es wirklich nachhaltig schlagen kann, denke ich.

      Allerdings habe ich nurnoch 17 Tage Zeit in der Beginnerzone. Raked Hands brauche ich noch über 6000, das werde ich vermutlich nicht schaffen, also brauche ich auch schnell eine geeignete Bankroll für 0.5/1$

      Darum die Frage an Euch: Empfiehlt Ihr mir schon einen Aufstieg oder sollte ich lieber noch warten? Wielange?

      Ich würde mich über ein paar kleine Schubser in die richtige Richtung freuen!


      Gruß
  • 13 Antworten
    • monsix
      monsix
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2005 Beiträge: 18
      Also ich für mich habe den Aufstieg gemacht so schnell es laut BR möglich war. War eine gute Erfahrung auch wenns Anfangs downs gab und ich kurz wieder auf .15/30 zurück musste.
      25/50 ist wesentlich fischiger, wenn man tight spielt, aber es lohnt sich.

      Probiert halt aus und setz Dir ein Limit. Bei -25BB gehst halt wieder ne Zeitlang auf 15/30, wenns direkt klappt umso besser.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Auf jeden Fall machst du Dir vernünftige Gedanken. Wenn du dich für das neue Limit noch nicht bereit fühlst, solltest du ruhig noch auf dem alten bleiben. Nach dem Limit-wechsel solltest du nicht ängstlich sein, sondern genauso selbstbewußt weiterspielen wie zuvor. Wenn du das jetzt noch nicht kannst, dann solltest du warten.
      Aber wenn du die BR zum Wechsel hast und notfalls wieder runtergehst kann beim Aufstieg nichts schlimmes passieren.
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      Wenn du auf PS schon 30$ erspielt hast, dann hättest du ja auch direkt auf 0.25/0.5 gehen können. Haben viele so gemacht, weil du ja im Prinzip dafür die BR hast (30$PS + 2x50$ Bonus). Probiers doch einfach aus: 2-3 Tische, 1 Session mit 400-500 Händen und dann merkst du ganz schnell, ob das Limit für dich noch zu viel ist.
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Ich frag mich warum sich alle hier son ne Hektik machen, wegen der Beginnerzeit.

      Wenn ich in der Beginnerzeit net auf 0.5/1 komme, cash ich halt aus und schiebs auf PS.
    • Bakano
      Bakano
      Black
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 14.161
      wenn dir 6000 raked hands fehlen, würd ich dir empfehlen auf .25/.5 aufzusteigen! die BR hast du ja, und dazu kommt dass auf .25/.5 so gut wie jede hand geraked ist! soweit ich das in erinnerung habe, wird da auch mit 1$pot geraked, und das hast du immer sobald auch nur einer oder 2 ins spiel einsteigen.

      so schafft man locker 1000 raked hands am tag, natürlich abhängig davon wie lange und wieviele tables du spielst...

      bak
    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Vielen Dank für Eure Tipps!



      Original von approx
      Wenn du auf PS schon 30$ erspielt hast, dann hättest du ja auch direkt auf 0.25/0.5 gehen können. Haben viele so gemacht, weil du ja im Prinzip dafür die BR hast (30$PS + 2x50$ Bonus). Probiers doch einfach aus: 2-3 Tische, 1 Session mit 400-500 Händen und dann merkst du ganz schnell, ob das Limit für dich noch zu viel ist.
      2x50$? Ich habe meine 30$ + 1x50$ bekommen, somit war meine BR noch nicht groß genug für 0.25/0.5.

      Aber Deinen zweiten Rat habe ich heute befolgt, hab mich an 0.25/0.5 rangetraut, hab mich an 2-3 Tische gesetzt und bin recht zufrieden.


      Habe in gut 500 Händen gute 8 $ gemacht, also ca. 3,2BB/100.

      PP-Statistik, falls sie jemanden interessiert: :)

      Hands Played: 509
      Hands Won: 11%%
      Showdowns Won: 73%

      ----Flop Hands----
      Flops Seen: 16%
      Win% if Flops Seen: 47%

      (sieht das immernoch krass nach Upswing aus?)


      Ich mag das Limit, da es wirklich wesentlich looser ist als 0.15/0.30. Das führte zwar auch heute zu gelegentlichen Verlusten gegen richtig krassen Müll, aber ich glaube, ich komme ganz gut klar mit BadBeats, bin nicht der Typ, der sich darüber sonderlich aufregt.

      Ich hoffe, dass es weiter gut läuft da.


      Euch nochmal Dankeschön!

      Gruß
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      du bekommst doch aber nach ein paar raked hands nochmal 50$...also hast du prinzipiell die BR wenn du die hands schaffst.
    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Nein, nur 100$ nach 10.000 raked hands (für Leute die jetzt ganz neu dabei sind nurnoch 7.500).

      Vielleicht war's zu Deiner Zeit noch anders.
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      aber du sagst doch, dass du einmal 50$ schon bekommen hast, also machst du das auch noch nach dem anderen System.

      edit: guck doch einfach mal in die bonus details in deinem PP account, da steht dann wieviele raked hands du noch für welchen bonus brauchst.
    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
      Ich würde Dir empfehlen 0.25/0.50 zu spielen!

      Du findest dort mehr Fische als auf 0.15/0.30. Zudem sind etwa 75% der Hands raked, wodurch 17 Tage noch durchaus ausreichen könnten um den Bonus zu clearen. Kommt natürlich auf Deinen Hände-Schnit an.

      Also keine Angst von wegen Schwierigkeitsgrad- da ist (wenn man das überhaupt bewerten kann) 0.15/0.30 schwieriger zu spielen.

      Der einzige Kontra-Punkt: Ein DS wirkt sich natürlich unangenehmer aus.
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      spiel einen tisch "oben mit" und dann noch einen tisch im alten limit! du musst halt einfach das neue limit kennenlernen und dann gehts ab! wenn du was gewinnst, dann bleibst du da, wenn du keine hand gewinnst, dann solltest du einfach wieder im unteren limit spielen! ZACK! ;)
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Original von Benido
      spiel einen tisch "oben mit" und dann noch einen tisch im alten limit! du musst halt einfach das neue limit kennenlernen und dann gehts ab! wenn du was gewinnst, dann bleibst du da, wenn du keine hand gewinnst, dann solltest du einfach wieder im unteren limit spielen! ZACK! ;)
      Diese Vorgehemsweise ist imho mit Vorsicht zu genießen.

      Zum einen kann es natürlich sein, dass man ohne Tableselection aus Versehen einen sehr schwierigen Tisch erwischt. Schwierig im Sinne von kein Fisch und nur überlegene Spieler.
      Außerdem könnte es auch passieren, dass man an diesem einen Tisch kaum gute Karten bekommt bzw. die eigenen "guten" Karten zufällig durch andere bereits dominiert sind.
      Beide Szenarien hätten wohl unweigerlich einen Verlust zur Folge. Der Trugschluss wäre, dass das höhere Limit viel zu schwer ist.
      Daher finde ich einen Tisch nicht aussagekräftig genug.

      Ein weiteres Problem können die höheren Blinds/Bets darstellen. Wenn man zu sehr von den absoluten Beträgen ausgeht anstatt in Bets zu denken, wird man durch einen Tisch mit höheren Beträgen gegenüber den anderen "bekannten" Beträgen eher verwirrt. Das muss aber jeder für sich selber entscheiden. Früher oder später ist es auf jeden Fall hilfreich, wenn man damit zurecht kommt. Schließlich findet man nicht immer genügend Tische innerhalb eines Limits.
    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Ja, ich habe heute nocheinmal .25/.5 gespielt und fühle mich sehr wohl auf dem Limit.
      Was mich nur immer sehr verwundert ist, dass Toppair (teilweise AK) ganz oft auf dem Flop null angezeigt wird, die callen das ganz häufig einfach runter und melden sich dann erst auf meinen check am river.



      Original von approx
      aber du sagst doch, dass du einmal 50$ schon bekommen hast, also machst du das auch noch nach dem anderen System.

      edit: guck doch einfach mal in die bonus details in deinem PP account, da steht dann wieviele raked hands du noch für welchen bonus brauchst.
      OK, pass auf approx, jetzt langsam für Dich: :)

      PS schenkte mir 5$ auf PS. Ich machte 30 daraus. Ich überwies 30$ an ps.de. Sie überwiesen 80$ an mich bei PP. Nun gibt es dort so ein Bonusprogramm, und das läuft folgendermaßen: Ich bekomme 100$, wenn ich es schaffe innerhalb von 90 Tagen 10.000 raked hands zu spielen, sonst nichts.

      Zusammenfassung: Es werden mir nur die 50$ anfangs von ps.de gesponsort und dann eventuell später nocheinmal 100$(auf einmal, nich gesplittet) von PP. OK? ;)

      Und in den Bonus Details steht, dass ich noch 5611 raked hands benötige um den Bonus zu erhalten. Und dafür habe ich Zeit bis zum 15.7.!