Constructing solid Gameplan, Mindset und Handdiskussionen...

    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      Hallo zusammen,

      nach einigermaßen erfolgreichen Spiel an den Zoom-Tischen hat leider bei mir der Tilt zugeschlagen und ich habe einen großen Teil meiner BR sinnlos verballert. Mühsam war der Aufbau von 50$ auf knapp über 600$ schnell und hart die Landung bei erneut ca. 50$!

      Angefangen habe ich mit FR und dann den Wechsel zu SH vollzogen und hier nur Zoom gespielt, alles ohne Tracker, was aber bis einschließlich
      NL10 nicht so schwer war. Auf NL16 habe ich dann jedoch in 3 Sessions hintereinander richtig gelitten und einige Set-Ups verloren und Bad beats kassiert.
      Dieses hat dann zusätzlich zu viel zu agressiven Spiel geführt und weiteres Geld gekostet.
      Nach dem Verbrennen von insgesamt knapp 500$ habe ich dann zum Glück noch die Reißleine gezogen und ca. 50$ gerettet.
      Dieses bedeutet dass ich quasi wieder bei Null anfange.

      Während einer kleinen Pokerpause habe ich darüber nachgedacht warum ich so hart getiltet bin und wie ich das in Zukunft verhindern kann.
      Ebenso habe ich mir überlegt wie ich Poker zukünftig angehen werde um erneut erfolgreich zu spielen und meine Bankroll wieder zu vergrößern.
      Ein Grund für mein tilten war mit Sicherheit die schnelle Action an den Zoom-Tischen und das treffen von zu schnellen (schlechten) Entscheidungen (vor allem "CALL").
      Aus diesem Grund habe ich für mich beschlossen noch einmal ganz unten anzufangen und mein Spiel genauer auf Fehler zu untersuchen und stetig zu verbessern.

      Hierzu habe ich mir zum einen HM2 zugelegt und zum anderen werde ich kein Zoom mehr spielen sondern nur noch Reg Tische.
      Zunächst auch nur maximal 3 Tische (anstelle von 2-3 Zoom Tischen) um aufmerksamer zu spielen und die Hände besser zu durchdenken.

      Nach der Installation des HM2 und der Erstellung meines ersten HUDs habe ich jetzt 1 Monat NL2 gespielt und meine BR wieder auf 100$ verdoppeln können. In erster Linie habe ich die Zeit genutzt um mich mit dem Spielen mit HUD vertraut zu machen und wieder Selbstbvertrauen zu tanken.

      Wieviel Zeit kann ich in mein HOBBY Poker investieren?
      Da ich berufstätig bin und fest gebunden werde ich vermutlich nicht mehr als 2 Stunden am Tag aufbringen können sowohl für Theorie und Praxis.

      Warum nun die Entscheidung einen eigenen Blog zu schreiben?
      Ich hoffe hier gute Diskussionen führen zu können über die richtigen Strategien sowohl des Lernens als auch des Spielens.
      Hierzu werde ich mein Vorgehen und meine geplanten Schritte niederschreiben und mir selber Challanges auferlegen um meine Diziplin zu steigern.

      Meine erste Challange ist es 10.000 Hände NL2 an Reg Tischen zu spielen und hierbei maximal 2 Tische gleichzeitig zu spielen.
      Hier durch möchte ich zum einen natürlich meine BR weiter aufbauen und zum anderen an meinem Leak zu light zu callen arbeiten.

      Der nächste Punkt auf meiner Liste ist es dann einen konkreten Plan für die Theorie/lernen zu erstellen.
      Diesen werde ich dann bis nächster Woche (zumindest in Stichworten) hier veröffentlichen.

      Fragen, Anregungen und konstrutive Kritik sind willkommen.

      Slainte Talisker
  • 442 Antworten
    • xbr0k3nDre4m
      xbr0k3nDre4m
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2010 Beiträge: 298
      Nice one! Bin mal in :)
      Viel Erfolg!
    • vone
      vone
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 838
      GL! und auch wenn dich das wohl zzt wenig tröstet.. aber aus vielen downswings bin ich "gestärkt" wieder raus, weil man sich durch bswp Theorie etc verbessert :welcome:

      Blog ist auf jeden Fall eine gute Idee, weil wenn du hier bestimmte Sachen planst/besprichst "kannst" sie an den Tischen tendenziell nicht mehr (falsch) machen, weil man sich dann blöd vorkommt wenn man Brot predigt und Wein trinkt (..sprech da aus Erfahrung^^)
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      So, da ich arrogant genug bin um zu behaupten NL2 schlagen zu können werde ich auf dem Limit meine eigene Aufgabe 10.000 Hände an regulären Tischen durchziehen und hierbei vor allem nach der folgenden Gesichtspunkten spielen:
      - agro NIt => sprich sehr tight und mit starken Händen dann sehr agressiv
      - keine pure Bluffs (es werden ja sogar all-ins am River mit K high oder 22 ohne hit gecalled)
      -preflop werde ich vs raise alles folden außer QQ+ und AK
      - gedankliches begründen jeder Entscheidung, insbesondere bet und raise

      Meinen Theorieschwerpunkt lege ich auf die folgenden Punkte:
      - Überarbeitung meines Colorcodings, Orientierung an den 5 häufigsten Spielertypen (ohne Tracker hatte ich das anders gestaltet)
      - Schreiben von Notes, inklusive einer entsprechenden Adaption (z.B. lighter for value betten)

      Weiterhin lege ich mir Ordner für Artikel und Videos an und werde mir hier einiges an Contetn abspeichern.
      Gerade alles was höher ist als Status Silber, aufgrund des Limits gehe ich davon aus, das ich spätestens übernächsten Monat meinen Gold-Status verlieren werde.

      Theorie wird als jetzt vor allem gemacht in den Bereichen
      - Gegner klassifizieren und
      - Notes erstellen
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      So, da ich noch nicht lange mit statistischen Werten spiele habe ich 2 Fragen an euch.
      Um die Spieler korrekt klassifizieren zu können würde ich grob die folgenden Werte annehmen:
      vpip/ pfr
      TAG 19/15
      NIT 16/12 oder niediger
      LAG 26/21+
      Fisch 78/56 agressiv (wenig Tische, kein voller Stack)
      Calling Station 45/ 5 Fisch, aber passiv (wenig Tische, kein voller Stack)

      Welche Werte nehmt ihr so als Basis und wieviele Hände sollte man für eine ersteEisnschätzung haben? (Reichen hier 100 Hände aus?)

      Gibt es eine Möglichkeit das Colorcoding welches man in der Software (konkret) bei Stars gemacht hat komplett zu löschen?

      Gestern bin ich nicht zum spielen gekommen, heute vermutlich auch nicht.
      Aktuell arbeite ich eine bereits etwas ältere Video Serie von Fallout durch (Earn money -> Status ab Silber).
      Hier geht es darum mehr in Ranges zu denken und sein Spiel gegen die jeweiligen Spielertypen anzupassen.
    • vone
      vone
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 838
      name | hands
      VPIP | PFR | AF | WTS
      3b | fold3b
      steal| fold to steal (<< besser wäre es SB und BB einzeln zu haben, ist aber geschmackssache)
      cbet flop | fold to cbet flop | cbet turn | fold to cbet turn

      ...damit würde ich starten und dann langsam die Werte dazu packen welche mir dann öfter fehlen :)

      Bezüglich der Ersteinschätzung können ab und an schon wenige Hände was aussagen, also wenn einer auf 15 Händen 70/10 hat dann bekommt der quasi schon den "Stempel"^^ aber mit 100 Händen machst wohl nichts falsch.
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      Hallo Vone,

      danke für deine schnelle Antwort.
      Mein HUD hat schon mehr Werte als vpip/pfr. (Habe das von Steinpilz übernommen-> Video der Tools Sektion)

      Mir ging es darum die einzelnen Spielertypen möglichst schnell zu identifizieren und ob die von mir angenommen Werte einigermaßen stimmig sind.
    • vone
      vone
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 838
      Ja geht schon aber ich würd es eher so machen, dass ich etwas konkreter nach Leaks suche, weil es bringt mmn nicht besonders viel zu wissen ob jmd zB ein TAG ist denn innnerhalb dieser Sparte gibt es ja auch nochmal wieder unterschiedliche Spieltypen :badteeth:
    • EnjoyYourWipeouts
      EnjoyYourWipeouts
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 5.055
      Original von Talisker74
      Gibt es eine Möglichkeit das Colorcoding welches man in der Software (konkret) bei Stars gemacht hat komplett zu löschen?
      Stars - Help - Open My Settings Folder - notes.[screenname].xml löschen

      Vorher ein Backup anlegen wird nicht schaden. Sollte aber auch in der Stars-Software gespeicherte Notes löschen.
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      @ vone
      => Klar muss man immer nach individuellen Leaks seiner Gegner suchen.
      Hierzu werde ich mir zusätzlich Notes schreiben um diese möglichst gut exploiten zu können.
      Ich sehe jedoch einen Vorteil über Colorcoding direkt zu sehen was für Spieler am Tisch sitzen.

      @ EnjoyYourWipeouts
      Vielen Dank für den Tipp werde ich heute abend direkt ausprobieren.
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      @ EnjoyYourWipeouts
      Nochmals vielen Dank für deinen Tipp. Hat wunderbar funktioniert.
      Werde jetzt mein Colorcoding an den 5 Spielertypen orientieren.


      Wie geht es jetzt weiter?
      Habe gestern eine ganz kurze Session gespielt, da ich noch Termine hatte.
      In dieser Session habe ichdann gemerkt, dass ich anfangen wollte wieder Zoom zu spielen, da ich nur 40 Minuten Zeit hatte.
      Da ich allerdings Tilt anfällig bin beim zoomen, habe ich es gelassen und nur 15 Minuten NL2 reg Tische gespielt und dann die Session beendet.
      (Session wurde beendet, da ich wieder NL5 zoomen wollte, um meine BR schneller wieder aufzubauen.)

      Für mich kann ich festhalten, dass die Entscheidung zunächst wieder NL2 normale Tische zu spielen genau richtig ist.
      Auf dem Limit werde ich vermutlich aufgrund der Summen nicht so heftig, bzw. gar nicht tilten.
      Auf diesem Limit eine (was die Zeit die mir zur Verfügung steht angeht/ bei nur 2 Tischen) relativ große Anzahl an Händen zu spielen, wird meinem Mindset gut tun. Mit dem spielen auf NL2 an nur 2 Tischen gleichzeitig, will ich zudem meine Disziplin trainieren und vermeiden chasing Gedanken aufkommen zu lassen.
      Mir ist durchaus bewusst, dass ich kurzfristig Geld liegen lasse und länger brauchen werde um wider auf NL16 zu landen.

      Durch das konzentrierte spielen an 2 "normalen" Tischen kann ich zusätzlich intensiver an meinen Leaks arbeiten.
      Aktuell konzentriere ich mich darauf sinnvolle gut strukturierte Notes zu schreiben, die IMMER auch eine Adaption (Exploit) enthalten.

      Durch die Videoserie Earn Money ist mir weiterhin bewusst geworden, dass ich noch viel zu wenig in Ranges denke.
      Welche Tipps habt ihr hier auf Lager um das eigene Spiel verbessern zu können und mehr die Ranges von Villain in die eigenen Gedanken einfließen zu lassen?

      Aufgrund meiner Mindset Leaks werde ich mir die Videoserien von TickTack24 noch einmal anschauen und versuchen hier weitere Anstöße zu holen um mein Mindset zu verbessern.

      Slainte Talisker
    • meyerlein25
      meyerlein25
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2009 Beiträge: 1.383
      Bin auch mal in.
      GL
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      So anbei die Aufstellung meines "groben" Lernplans.
      Welche Themen habe ich mir vorgenommen durchzuarbeiten, teilweise neu, teilweise als Wiederholung.

      Zunächst einmal werde ich versuchen diesen Blog zu pflegen.
      Dieses dient mir als Mind Set Stütze, denn wie Vone schon geschrieben hat, ist ein gewisses "Druckmittel" sich auch an das geschriebene zu halten.

      Mind Set ist selbstverständlich ein sehr großer Punkt an dem ich ständig arbeiten werde.
      Zum Thema Mindset werde ich laufend die folgenden Videos schauen und daraus dann Maßnahmen ableiten und die Artikel lesen.
      Mindset factory (Videos 6)
      Mandset Camp (Videos 7)
      Buch das Poker Mindset besorgen
      Artikel lesen (50)

      Videos von Schnitzelfisch (fällt für mich noch unter Mind Set)
      Lerning to learn (6)
      Professionelle Einstellung (8)

      Spielertypen
      Identifizieren, Colorcoden, exploiten
      Videos und Artikel durcharbeiten, und im Tracker markieren...

      Notes
      Videos und Artikel suchen und durcharbeiten
      Ziel strukturierte Notes im Tracker schreiben

      Kurse von FaLLout86 durcharbeiten
      Foldequity und
      Steal an Re-Steal

      Diese Punkte und das spielen der 10.000 Hände habe ich mir vorgenommen bis Ende Juni durch zu arbeiten.
      Charts zu meinen gespielten Händen werde ich glaube ich wöchentlich posten (ab Mai).

      Slainte Talisker
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      So, am Wochenende doch wieder Zoom gespielt und getiltet....
      Zum Glück war es diesmal der von TickTack24 erwähnte Supermann Tilt.
      Ich habe getroffen wie blöd und die Varianz war voll auf meiner Seite wieder NL16 Zoom 2 Tische gespielt.
      Zum Glück hatte ich mich am Samstag abend mit einem guten Kumpel zum Whisky trinken und labern verabredet.
      Sprich die Session wurde aufgrund des Termins beendet.
      Wir haben dann ein schönes Talisker Tasting veranstaltet (Talisker 10, Talisker Destillers Edition, Talisker Storm und dann noch einen Talisker 18 hinterher)
      War ein gemütlicher Abend und hat dazugeführt dass ich schnell vom Tilt wieder runter bin.

      Aktuelle Bankroll wieder 270 $ :f_drink:

      Am Samstag habe ich mir das Buch "Das Poker Mindset" bestellt.
      Ich hoffe dass ich dazu komme mir das Buch diese Woche aus der Buchhandlung abzuholen...

      Deswegen habe ich kurzfristige meine Ziele neu definiert.
      Buch durcharbeiten und versuchen mein Mindset schnell in den Griff zu bekommen, bzw. stetig zu verbessern.
      Villeicht habt ihr ebenfalls hilfreiche Tipps für mich. :f_thumbsup:

      Mein Rechner ist mir gestern gecrascht und ich muss den erst mal wieder komplett neu aufsetzen, bzw. mir möglicherweise einen neuen besorgen.
      Das hat zumindest den Vorteil dass ich eine kleine Pokerpause habe.

      Slainte Talisker
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      So, Buch ist da und die ersten Seiten habe ich bereits gelesen.
      Leider habe ich aktuell nicht die Zeit die gerne hätte.

      Rechner läuft wieder, dank eines guten Kumpels.
      Bin allerdings gerade dabei zu Hause zu renovieren und muss noch Möbel aufbauen, streichen und ausmisten...
      Deswegen kommt sowohl die Theorie als auch das Spielen etwas zu kurz.

      Festgestellt habe ich jedoch, dass mich das spielen an normalen Tischen schnell langweilt.
      Aus diesem Grund werde ich wieder Zoom spielen, hier allerdings nur 1 Tisch (klappt bisher gut) und öfter Pausen machen.

      Werde mich auch mehr mit dem HM2 beschäftigen und künftig versuchen hier regelmäßig Hände zu posten und zu analysieren.
      Bis zum WE wird jedoch vermutlich nicht so viel passieren, da meine Freizeit gerade etwas knapp ist...

      Slainte Talisker
    • locoloco38
      locoloco38
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.04.2015 Beiträge: 7
      Bin in :)

      Viel Glück und schön, dass du mal deinen Lehrplan gepostet hast.
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      So, mal schauen ob das posten der Sessionzusammenfassung funktioniert:


      Leider fing es gleich bescheiden an, Set over Set und ein normales Set Up in dem ich mit KK vs. AA gelaufen bin.
      Zum Glück habe ich es geschafft relativ ruhig weiter zu spielen und nicht zu tilten, aber irgendwie war heute nicht wirklich was zu holen.

      Slainte Talisker
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      Gerade eine kleine Session gespielt.
      Es ging rauf und runter es gab einige "blöde" verlorene Hände.
      Es ist mir allerdings wieder gelaungen nicht zu tilten.
      Hier der Graph zur Session:


      Hier noch 2 Hände als Beispiel für Pech gehabt:
      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $10.61 (106.1 bb)
      BB: $14.17 (141.7 bb)
      UTG: $21.35 (213.5 bb)
      Hero (MP): $10 (100 bb)
      CO: $10.28 (102.8 bb)
      BTN: $12.44 (124.4 bb)

      Preflop: Hero is MP with :Kh: :Kc:
      UTG raises to $0.30, Hero raises to $0.90, CO folds, BTN calls $0.90, 3 folds

      Flop: ($2.25) :Ts: :8d: :3s: (2 players)
      Hero bets $1.30, BTN calls $1.30

      Turn: ($4.85) :Tc: (2 players)
      Hero bets $2.90, BTN calls $2.90

      River: ($10.65) :9d: (2 players)
      Hero bets $4.90 and is all-in, BTN calls $4.90

      Results:
      $20.45 pot ($0.92 rake)
      Final Board: :Ts: :8d: :3s: :Tc: :9d:
      Hero showed :Kh: :Kc: and lost (-$10 net)
      BTN showed :Th: :8h: and won $19.53 ($9.53 net)


      und dann noch dieses Set-Up:
      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $10 (100 bb)
      BB: $20.83 (208.3 bb)
      UTG: $9.05 (90.5 bb)
      MP: $10.94 (109.4 bb)
      Hero (CO): $17.04 (170.4 bb)
      BTN: $10 (100 bb)

      Preflop: Hero is CO with :Kh: :Kc:
      UTG raises to $0.30, MP folds, Hero raises to $0.90, 3 folds, UTG raises to $3, Hero calls $2.10

      Flop: ($6.15) :Qs: :Kd: :Ac: (2 players)
      UTG bets $5.87, Hero raises to $11.74, UTG calls $0.18 and is all-in

      Turn: ($18.25) :9s: (2 players, 1 is all-in)
      River: ($18.25) :8s: (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $18.25 pot ($0.82 rake)
      Final Board: :Qs: :Kd: :Ac: :9s: :8s:
      UTG showed :As: :Ad: and won $17.43 ($8.38 net)
      Hero showed :Kh: :Kc: and lost (-$9.05 net)


      Naja konnte zum Glück ruhig weiterspielen. Die vielen kleinen Pötte gingen dafür überwiegend an mich.
      Also weiter am Mindset arbeiten dann wird es auf Dauer schon langsam aber sicher in die richtige Richtung laufen.
    • Talisker74
      Talisker74
      Platin
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 1.032
      Gestern abend erneut eine kurze Session gespielt.


      Wieder relativ ereignislos, bis ich dann mit Top2 vs Set einen Stack verballert habe.
      Zum Glück konnte ich wieder recht gut damit umgehen und weiter mein A-Game spielen und die Session sogar noch im Plus beenden.

      Aktuell bin ich dabei im wesentlich an meinem Mindset zu arbeiten.
      Hierzu arbeite ich vor allem das Buch "Das Poker Mindset" durch.
      Das Buch finde ich sehr gut und ich habe schon einige Ansätze für mich gewinnen können.

      Slainte Talisker
    • vone
      vone
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 838
      Da der Name in dem Thread noch nicht gefallen ist und mmn zum Thema Mindeset zu 100% gehört wollt ich den einfach mal dalassen: Jared Tendler

      Find den Typ super wahnsinnig routiniert beim Thema Mindset. Hat super Ansätze und Vergleiche.
      Einfach mal bei Youtube eingeben und dann es es schon fast egal was du dir anguckst :P
      :gl: