Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Feedbackthread - Einführung in Sportwetten

    • Syndra
      Syndra
      Gold
      Dabei seit: 09.01.2014 Beiträge: 449
      Ist Tipico denn zu gebrauchen als Hobbyspieler? Die tragen die Steuern ja anscheinend selbst.. Bin erst dabei mich einzulesen... oder haben die so beschissene Quoten?
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.949
      @Carty: Bei Asiaconnect muss man mindestens 150€ pro Wette setzen, bei SportMarket sind es auch 50-100€. Ist leider nicht innerhalb meiner Bankroll. Ansonsten sicherlich eine gute Lösung. Halte ich mir aber für die Zukunft offen.

      @Syndra: Tipico wirbt zwar damit die Steuer zu tragen, aber im Endeffekt wurden dafür auch die Quoten angepasst. Hatte die Tage einen 50€ Bonus erhalten und war wieder so blöd einzuzahlen. Muss jetzt 750€ Umsatz generieren aber finde zumindest beim Fußball so gut wie keine Tendenzwetten, wo die Quoten mal einigermaßen mit denen der Wettbörse mithalten kann. Habe gestern zwei Stunden damit verbracht, wenigestens zwei Wetten zu finden, bei denen ein Greening möglich scheint. Beide Wetten wurden aber bisher nicht an der Börse gematcht. Wenn ich Pech habe, bleibe ich jetzt drauf sitzen oder muss unter Verlust layen.

      Wo Tipico manchmal Quotenfehler zu machen scheint, sind Ergebnisswetten von deutschen 1. und 2. Ligaspielen, die erst in zwei Wochen stattfinden. Aber um das erkennen zu können braucht man erstmal ein halbwegs verlässliches Poissonmodell (weil Quotenvergleich nicht viel bringt, da kaum Bookis diese Quoten zwei Wochen vor Anpfiff im Sortiment haben) und zum anderen muss man sich auch im Klaren sein, dass Ergebniswetten eine 10x höhere Varianz haben als Tendenzwetten. Kann also schnell zu Frust führen, ständig Verlustsrecken von 20 und mehr Spielen zu haben.

      Mich hat wie gesagt bisher noch kein Eurobooki überzeugen können. Ist vielleicht wirklich nur gut, wenn man die untersten Ligen wettet und anderswo keine Action findet. Aber Selbst Smarkets bietet mittlerweile Wetten bis runter in die deutsche Oberliga an oder bis in die 6 englische Fußballliga hinab. Also nutzt lieber Börsen oder geht zu den wenigen Bookis die nicht limitieren und faire Quoten anbieten. Die Quotenunterschiede sind einfach so immens, dass man bei Eurobookis imo niemals Winningplayer werden kann (selbst wenn es keine Limitierung geben würde).
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.685
      Original von Carty
      Nutz einen Broker. Sportmarket oder Asianconnect
      Was ist mit bet ibc?
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.685
      Eurobookies sind nur was für Leute, die auf die Schnitzer warten können und Multiaccounting betreiben, also nichts Langfristiges und außerdem nicht legal. Dh. es führt kein Weg an Pinny vorbei. Umziehen wär auch ne Option.
    • IkNoWyOuFoLd
      IkNoWyOuFoLd
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 16
      Original von Wustenfuchs
      Nach Pinnacle ist nun auch Marathon nicht mehr für Deutsche Kunden zu nutzen. War ein guter Booki mit guten Quoten. Oft sogar besser als Pinnacle. Einfach traurig, wie dieser Drecksstaat von Deutschland alles mit seiner Wettsteuer zerstört. Bin dann mal gespannt, wie es mit den Wettbörsen weitergeht. Betdaq und Betfair sind ja schon weg vom deutschen Markt. Die anderen beiden bekannten werden dann wohl auch bald folgen. Denke, dann muss ich Sportwetten leider auch als Hobby sein lassen. Denn auf Eurobookis aus Deutschland zu spielen macht einfach keinen Sinn. Entweder hast eh schon scheiß Quoten von vorneherein oder eben 5% Steuerabzug und somit auch wieder eine scheiß Quote. Oder meint hier einer wirklich, man kann trotz 5% Steuer noch ernsthaft Value finden?
      Darf ich Fragen woher du diese Info hast?
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.949
      Meinst du auf Marathonbet bezogen? Versuch dich dort zu registrieren und du wirst sehen, dass Deutschland nicht mehr in der Auswahl bei der Anmeldung zur Verfügung steht. Dann schreibe den Support an und der wird es dir deutlich sagen: Keine Deutschen Spieler mehr!
    • IkNoWyOuFoLd
      IkNoWyOuFoLd
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 16
      Original von Wustenfuchs
      Meinst du auf Marathonbet bezogen? Versuch dich dort zu registrieren und du wirst sehen, dass Deutschland nicht mehr in der Auswahl bei der Anmeldung zur Verfügung steht. Dann schreibe den Support an und der wird es dir deutlich sagen: Keine Deutschen Spieler mehr!
      ja, war auf Marathonbet bezogen. Das gilt dann vorerst wohl nur für Neuanmeldungen und nicht für Leute mit bereits bestehendem Account. Vermutlich aber dann nur eine Frage der Zeit bis diese Kontos auch geschlossen werden.
    • Syndra
      Syndra
      Gold
      Dabei seit: 09.01.2014 Beiträge: 449
      Also ich frage mal direkt raus:
      Ich möchte Poker gerne quitten und brauche eine Alternative, Sportwetten finde ich interessant.
      Ich habe in der Woche mehrere Stunden Zeit um mich meinem Hobby zu widmen.
      Am meisten kann ich mich für Fussball und Tennis begeistern, wüde spontan zum Tennis tendieren.
      Ich wohne in Deutschland, umziehen ist keine Option und ich möchte nicht multiaccounten etc sondern hätte am Anfang gerne nur eine oder 2 Seiten auf denen ich spiele.
      Ich würde meine Pokerroll aus privaten Gründen gerne auflösen und mit einer kleinen neuen Roll beginnen (ca 200 Euro).

      Jetzt lese ich, auf Euroseiten braucht man garnicht erst anfangen Pinny und Marathon gehen als Deutscher nicht, andere Asia Seiten haben hohe Mindesteinsätze etc etc..

      Nun meine Frage, lohnt es sich denn überhaupt, sich mit dem Thema noch weiter zu beschäftigen? Gibt es irgendwelche Optionen für mich? Wenn ja, welche?

      Vielen Dank schonmal :f_drink:
    • Izzet
      Izzet
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 794
      gute quoten bekommst du auch bei matchbook, entsprechen ungefähr denen von pinnacle.
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.685
      Wetten kann sich lohnen. Du brauchst aber Pinnacle. Da fährt der Zug drüber. Überleg dir also, wie du das bewerkstelligen kannst. Wenn du es nicht kannst, musst du warten, bis sich die Rechtslage wieder normalisiert. Das kann aber dauern. Eurobookies sind Mist, wenn du nicht hunderte Accounts anlegen kannst/willst, was übrigens nicht legal ist. Betfair-Börse wär auch gut. Ist dort aber dasselbe wie mit Pinnacle. ;)
    • Izzet
      Izzet
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 794
      Original von Renne01
      Wetten kann sich lohnen. Du brauchst aber Pinnacle. Da fährt der Zug drüber. Überleg dir also, wie du das bewerkstelligen kannst. Wenn du es nicht kannst, musst du warten, bis sich die Rechtslage wieder normalisiert. Das kann aber dauern. Eurobookies sind Mist, wenn du nicht hunderte Accounts anlegen kannst/willst, was übrigens nicht legal ist. Betfair-Börse wär auch gut. Ist dort aber dasselbe wie mit Pinnacle. ;)
      Deswegen empfehle ich Matchbook. Zugriff aus D und nach abzug der Prosivion entsprechen die Quoten ziemlich exakt den Quoten von Pinnacle. Solange du keine vierstelligen Summen setzt ist das ne super alternative zu pin.
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.949
      Smarkets ist noch besser. Zahlst zwar 2% Commision auf Back/Lay (statt 1,5% Back bzw. 0,5% Lay bei Matchbook), dafür zahlst aber nur wenn deine Wette gewonnen wurde (bei Matchbook zahlst die Gebühr leider auch bei verlorenen). Und Smarket ist beim Fußball wesentlich besser aufgestellt (weltweit große Auswahl an Ligen und große Ligen wie EN und D runter bis in die sechste Liga). Ich nutze eigentlich beide Börsen parallel, auch weil es auf der einen Börse immer mal den ein oder anderen Punkt mehr an Quote gibt als auf der anderen. Fürs arbing lohnt es sich zwar nicht, aber den einen Quotenpunkt nehme ich dann auch gerne noch mit. Befürchte nur, dass sich beide auch irgendwann in absehbarer Zeit aus Deutschland zurückziehen werden. Sind halt Malta-lizenzierte Unternehmen und keine Karbikgeldwaschanlagen (wobei selbst die mittlerweile keine Deutschen mehr nehmen). Einfach traurig.
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.949
      Bevor ich hierzu einen neuen Thread aufmache, frage ich mal hier:

      Haben die Eurobookies eigentlich einen Wert für die "Bet-Ecology" (ich bediene mich mal dem Begriff aus dem Poker)? Frage nämlich deshalb, da ich mir gar nicht so sicher bin, ob es für den ambitionierteren Wetter von Vorteil ist, wenn plötzlich alle an den Börsen wetten würden, anstatt beim Buchmacher.
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.949
      Und dann noch eine Frage von mir:

      Man hört ja immer, mit Kombiwetten kann man das System nicht schlagen. Aber was ist denn, wenn jede im Kombischein platzierte Wette eine Value-Bet ist? Dann müsste der Kombischein doch longterm besser sein, als jede Wette einzeln zu platzieren. Stichwort: Leverage.

      Klar, die Varianz wird natürlich steigen. Aber wenn nur das Gesamtergebnis über einen langen Zeitraum zählt, dann ist es eben doch vorteilhafter auf Kombischeine zu setzen. Oder ist was falsch an meinem Gedanken?
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.685
      Die Minibörsen werden sicher bald nachziehen und deutsche Spieler ausschließen. Solange die Quoten dort stimmen und man noch spielen kann, kann mans natürlich machen. Auf längere Sicht gehts trotzdem nicht ohne Pinnacle, außer einer von euch wird selber Buchmacher. :)

      Kombis sind theoretisch schon profitabel spielbar, eben dann, wenn die Summe der Teilwetten +EV ist. Und genau das ist das Problem. Je mehr Wetten man kombiniert, desto größer ist das Risiko, dass man die ein oder andere schlechte Wette erwischt, die alles -EV macht. Samplesize ist auch ein Thema. Bei den hohen Quoten dauert es ewig, bis man die Varianz rausgegrindet hat. Viele werden nie auf die nötige Samplesize kommen.
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.685
      Nächstes Video ist online: https://de.pokerstrategy.com/video/41501/

      Bei Fragen etc. einfach hier reinposten.
    • hypipe123
      hypipe123
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2014 Beiträge: 48
      Push!!

      Hallo, ich suche suche eine Website wie tennisinsight, wo man tennisstatistiken als csv runterladen kann. Ich brauche jedoch per match statistiken
      anstelle der aggregierten statistiken von tennisinsight. Kennt jemand eine Seite wo man sowas herbekommt?
    • Hiob07
      Hiob07
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 1.337
      Zum Thema "Kombiwetten". Das ist einfach nur extremes Varianzgepushe.

      Als Beispiel:
      Du hast einen Kombi-Schein mit fünf Spielen á 2,00 Quote (= 32 Gesamtquote), Einsatz 50 € (= mögl. Gewinn 1.600 €)

      Jetzt hast du die ersten 4 Spiele richtig, aber durch den Kombi-Status ist das quasi "wertlos" und du wettest 800 € auf das letzte Spiel.
    • Hiob07
      Hiob07
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 1.337
      Hallo,

      da das Thema hier ja letztes Jahr diskutiert wurde, anbei mein Anliegen:

      Ich hab meine 5digit BR auf drei Eurobookies verteilt und bin bei zwei der dreien jetzt relativ zeitgleich limitiert worden.
      Möchte jetzt bei allen drei auscashen und mithilfe eines Brokers das Ganze umstrukturieren. Neben Pinni möchte ich auch an die Börse (Betfair) gehen.

      Kann mir jemand einen guten Broker für diese beiden empfehlen? Welche Erfahrungen habt ihr z.B. mit Bet-IBC gemacht?

      Habe mich natürlich schon intensiv mit Back-/Lay-Strategie befasst, bin aber immer froh über zusätzlichen Input.

      Danke im Voraus
    • Erlinho89
      Erlinho89
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2016 Beiträge: 22
      Geh einfach zu Sportmarket , das deckt die besten Asiaten ab.