4betting pre (JJ)

    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      hm hab gerade ein probleme mit 4-bets preflop z.b. mit JJ.


      Folgendes Beispiel:



      2.00/4.00 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: http://www.pokerstrategy.cc//software/4/?referer=grabem_hand by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with J:spade: , J:heart:
      3 folds, BU raises to $14.00, SB raises to $54.00, Hero ???



      Eigtl müsste hier ja ein 4-bet/call mit JJ profitabel sein, angenommen BU und SB raisen udn 3-bette recht loose im Style von 22/18 oder so.


      Wie rechne ich nun den EV von meinem Move (4-bet auf 150/call push) aus?

      Angenommen ich 4 bette, bu foldet und sb shovt mit 'ner range von QQ+,AK (36% Equity mit JJ)


      Müsste doch eigtl sein:


      E(X) = P(Fold) * 68

      + (1-P(Fold)) * 0,36 * 414

      + (1-P(Fold)) * 0,64 * (-400)


      Und dann muss ich noch die 3-betting Range von SB schätzen und den prozentualen Anteil von QQ+,AK ausrechnen und in (1-P(Fold)) bzw. P(Fold) einsetzen und hab den EV.


      geht das so ? :D
  • 8 Antworten
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      ich habe mich in den letzten tagen viel mit dem erwartungswert von 4bets auseindergesetzt und bin zu folgendem ergebnis gekommen: der ev+ ist höher wenn du die 3bet (eines light-3bettenden villains!!) callst und seine cb bei geeigneten flops allin raised. Habs durchgerechnet, aber keine muße das hier nochmal niederzuschreiben. balancen kannst du das mit semibluffs und trapping von KK+
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ja, soweit war ich auch schon^^

      In dem Fall hier geht das aber schwer, da, wenn ich nur calle, BU sehr viel overcallen wird.
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      wer lesen kann ist klar im vorteil... stimmt, in dem fall dann 4betten. Wobei du, wenn du ihm bei einem push die range AK, KK, AA gibst, 4bet/fold push einen höheren ev hätte, oder habe ich mich verrechnet?
    • Twinsen
      Twinsen
      Black
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 1.181
      womit wir wieder bei dem problem sind, dass wenn du 4bet/fold spielst die hand mit der du 4 bettest egal ist....
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      Wieso ist das ein Problem? Ich sage ja nur, dass wenn sleyde ihm eine pushing range von ak, kk, aa gibt er jj folden müsste. Wen wir villain hingegen eine etwas größere pusing-range geben (tt+. aq+) müssen wir den shove callen. Also machen wir unsere Entscheidung 4bet/fold oder 4bet/call push in diesem Szenario mit einem potentiellen Overcaller von unserem image und dem des gegners abhängig, generell 4bet/call push wäre imo hingegen langfristig definitiv ev-.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      hm wieso müssen wir JJ folden?


      wir müssen 250 callen um 564 zu sehen.


      1 zu 2.256 -> ~31% Equity needed.



      Text results appended to pokerstove.txt

      349,310,016 games 0.005 secs 69,862,003,200 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 63.810% 63.60% 00.21% 222162504 731868.00 { QQ+, AKs, AKo }
      Hand 1: 36.190% 35.98% 00.21% 125683776 731868.00 { JJ }
    • reptile
      reptile
      Black
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 948
      das problem bei sietes ueberlegung ist, dass bei so einer aktion nen lighter 3better oft nich cbettet..
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ist mein Ansatz zur EV berechnung denn richtig?