Benötige eure Hilfe - Umstieg von FL auf NL

    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Tach zusammen,

      ich bin momentan noch FL-SH-Spieler. Gespielt habe ich die Limits von $0.05/0.10 FR bis $2/4 SH.

      Ich bin kurz vor der Entscheidung, zu NL zu wechseln; mir alle Strategieartikel und Videos anzuschauen.

      Da ich schon sehr viel Erfahrung im Bereich FL habe, sowohl FR als auch SH, ist meine Frage, mit welchem Limit ich anfangen soll? Meine Bankroll beträgt leider "nur" noch ca. 700$, da ich FL in einem derben downswing hänge.

      Es würde mich schon reizen, mit NL SH $0.10/0.25 anzufangen. Denkt Ihr, dass man mit 1 1/2 Jahren FL FR und FL SH Erfahrung gut auf dem Limit anfangen kann? (NL habe ich auch schon gespielt, halt nur nicht "richtig"; d.h. ohne Strategieartikel! Ich habe dort aber auch schon einige zehntausend Hände gespielt [ich zähle tourneys und sngs mal mit])

      Würde mich sehr über eure Tipps, Ratschläge und Meinungen zu dem Thema freuen!

      Ich danke schonmal im Voraus für eure Hilfe!

      Gruß
      Icke
  • 50 Antworten
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      jo nl25 sollte easy drin sein, sind ja fast 30 stacks und da du als fl'ler eh nen guten plan vom postflopspiel hast kannst du das lässig machen.

      halt immer beispielhände posten, content nutzen, bla bla, du kennst es ja.

      viel spass beim umstieg :)
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Danke für die Antwort!

      Das heißt also, ich kann auch direkt mit SH anfangen, oder?
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Ne, würd ich nicht machen. Spiel erst mal bischen FR. Die Umstellung ist schon größer als man denkt.
      Vieles, was bei FL richtig war, kann man bei NL nicht so einfach übertragen.
      TPTK wird hier zB. anders gespielt, musst halt einen mittelweg zwischen protection und Pot control finden, ist gar nicht so einfach wie FL, wo du dein TPTK bettest bzw. raist for protection.
      Implied Odds sind auch viel wichtiger, da du selten die korrekten Pot Odds zum callen hast.
      Man muß sich erst mal dran gewöhnen, und FR ist da schon ein wenig "gemütlicher" und weniger aggro als SH für den Anfang.
    • Jayisnaked
      Jayisnaked
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 98
      also nach 1 1/2 jahren poker solltest du nl25 sh easy beaten!! hast ja genug stacks und fische sind auch immer genug da! nl25 fullring hab ich zwar so gut wie nie gespielt, fand ich aber viel zu TAG-verseucht. kp wies aktuell da ist, aber sh solltest du immer tische mit vpip>35% finden. ich denke mit deiner erfahrung und ein bisschen dazulernen kannst du relativ locker und schnell auf nl100 aufsteigen.
    • glissario
      glissario
      Black
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 2.753
      Empfehle dazu noch folgende Videos
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      ich würde nicht mit nl25 sh empfangen bei 700 br... wenn man keien NL Erfahrung hat...

      erstmal n paar Tausend Hände NL 10 spielen , Hände bewerten und bewerten lassen...und dann is der Umstieg auf SH jeden Fall gut...

      FL ist nunmal schon was anderes als NL...
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Ich fang jetzt auch auf $0.05/0.10 FR an... Mit 200$ Bankroll auf Party.

      Hab mir das nochmal überlegt. Will NL vernünftig lernen :) ; quasi von Anfang an.

      Zocke dann zwischendurch noch FL SH auf Stars mit 500$ Bankroll (0.5/1$); mal sehen ob ich da auch mal wieder über 1k $ komme. Der downswing hat mich schon hart getroffen...

      Gruß
      Icke
    • DocMacke
      DocMacke
      Silber
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 323
      Ich hatte mich auf knappe 2K$ BR auf FL SH hochgearbeitet bis 2/4. Ich kam nicht mehr voran und es ging ein bißchen down, da habe ich alles auszahlen lassen und erstmal ein 3/4 Jahr Pause gemacht.

      Hin und wieder bin ich dann mal auf PS.de News lesen gegangen. Und mit den neuen Partnerseiten bekam ich Lust mal wieder mit NL anzufangen. Ich habe dann den First Deposit Bonus auf Titan für 200$ genutzt. Jetzt - 8 Wochen später - ist meine BR auf über 1750$ angewachsen, bei 7.5PTBB/100 auf 30K Hände auf NL20 SH. Ich habe direkt mit NL10 SH angefangen. Mit 16 Stacks bin ich dann auf NL20 SH gewechselt, da es dort viel mehr Tische und viel mehr Fische gibt als auf NL10 SH. Also es geht auch direkt mit BSS auf SH anzufangen, wenn man vorher 1 Jahr oder länger FL gespielt hat und bis auf 2/4 gekommen ist. Man muss sich nur in den ersten paar Tausend Händen auf einige Umstellungen gefasst machen, die anfangs auch ein bißchen Geld kosten können. Aber ich fand das nicht sonderlich wild oder schwer. Also nur Mut!
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Das entweder oder immer! Ich spiele FL, NL,PL gleichzeitig und es sind jeweils unterschiedliche Spielweisen, die man schwer vergleichen kann.
      Jedenfalls wirst Deine Bankroll mit NL leichter versenken können als mit FL.
      Also NL zu spielen um die Bankroll zu sanieren, wäre ziemlicher Blödsinn.
      Auf NL umzusteigen, weil Du auf FL nicht mehr weiterkommst, ist nachvollziehbar.
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Ich hab niemals gesagt, dass ich NL anfange um meine Bankroll zu sanieren!

      Es ist mir egal, wie groß meine Bankroll ist.

      Hab halt einfach Bock mir NL anzueignen. Spiele ja trotzdem noch FL weiter auf Stars (0.50/1$).

      Werde bei NL auf jeden Fall Hände posten, anschauen, bewerten! Mehr Theorie pauken, und diese durch öfteres lesen verinnerlichen. Live-Coachings werde ich jetzt (wenn es die Zeit denn zulässt) auch öfter besuchen. Wenns die Zeit nicht zulässt, kann ich mir ja immer noch Videos anschauen, davon gibts ja auch erstmal genug.

      Drückt mir die Daumen für meinen NL-Anfang ;)

      Gruß
      Icke
    • MilleV1
      MilleV1
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 864
      Halt uns auf dem laufenden wies dir so ergeht ;)
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      1,3k Hände gespielt -> 3 Stacks up (NL 10$ FR) ;)
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Hi, bin in einer ähnlichen Situation wie du. Spiele hauptsächlich 1/2 SH FL probiere mich aber z.Z. auch auf NL10 FR. Hab jetzt 5k Hände und bin wieder fast breakeven nachdem ich auch mal 2,5 Stacks oben war :P . Wieviel Tische spielst du denn und benutzt du PT? Ich spiele FL SH meist 3-4 Tische und auf NL jetzt 6 und hab eigentlich das Gefühl dass da noch mehr gehn würden. Man kommt wirklich viel seltener in toughe Situationen. TP und PA lass ich erstmal aus bis ich so die Grundskills mir angeeingnet habe.

      Dann mal noch viel Glück, vielleicht sieht man sich ja mal auf NL10, spätestens dann aber auf NL1k, wenn wir endlich die lowlimits gebeatet haben :P
    • TheSmile
      TheSmile
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 893
      Hi,

      wenn dus LERNEN willst, dann FR NL10 und schön geschmeidig vortbilden.
      Wenn du geld machen willst, kannst du nebenher FL zocken ;) .

      Gruß
      Kirill
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Ich spiele FL SH 4 Tische gleichzeitig... Manchmal auch 3, wenns nicht so gut läuft (wie im Moment z.B.)

      NL 10$ FR spiel ich momentan 4 Tische, wobei ich die Tischanzahl auch so schnell nicht erhöhen möchte. Ich will einfach mehr ZEit haben, um mir über einzelne Hände gedanken zu machen!

      Hab die Artikel bis einschließlich Silber durch und werde die immer wieder lesen, bis die Strategie "sitzt". Ich bin schon fleißig am Hände posten, am Hände anschauen (bewerten tu ich die noch nicht, da ich ja noch Vollnoob bin auf NL ;) )

      Mit den bisherigen Strategien werde ich dann versuchen auf NL 25$ hochzukommen und mich dann den Goldartikeln zuwenden!

      Man sieht sich an den TIschen :)

      Gruß
      Icke
    • asdfg
      asdfg
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 1.824
      da reihe ich mich auch mal ein.
      bei mir is es genau das selbe. auf FL liefs bescheiden. jetz fang ich NL an. auch auf NL10. bin auf 2k hände auch schon 6 stacks up und bin erstaunt wie smooth das da geht. Da ziehen 80% der conti und wenn sie callen, weist du easy das die was haben.
      Wann wirst du auf SH wechseln?
    • TheSmile
      TheSmile
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 893
      Hi,

      haha rofl Vortbilden ... ich bin auch zu blöd xD ....

      Gruß
      Kirill
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Hi IkeDjk , ich bin selbst vor ein paar Tagen umgestiegen von FL auf NL und zwar von FL SH 1/2 auf NL25 . Ich muss sagen es ist viel leichter als man denkt . Man muss darauf achten sich nicht mit 1 Pair stacken zu lassen am Anfang aber wenn man das berücksichtigt isses Np . Hab auf 2,2k Händen bisher 7 PTBB/100 .
    • asdfg
      asdfg
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 1.824
      @die leute die umgestiegen sind und jetz ca 2-3k hände haben
      postet mal eure stats sowohl sh als fr