Ganz andere Stats in PT4 als in HM2

    • omasriver
      omasriver
      Einsteiger
      Dabei seit: 25.04.2016 Beiträge: 34
      Hallo zusammen :)

      Ich habe mir gestern mal den PT4 installiert, um ihn mal etwas zu vergleichen mit HM2.

      Was mir sofort aufgefallen ist, das bei einem Stat-WertmassiveUnterschiede angegeben sind.

      HM2- Stats Turniere: Preflop Fold to 3Bet: 51,1
      PT4- Stats Turniere: Preflop Fold to 3Bet: 83,05

      Diese beiden Werte gehen wirklich extrem auseinander, ist das bei anderen auch so ?

      Also meines Wissens nach, folde ich ganz sicher keine 83% auf 3bets, ich defende viel mehr.
  • 3 Antworten
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 4.899
      es gibt da immer mal wieder interpretationsunterschiede zwischen hm und pt. hier hat hm vermutlich nur folds eingerechnet, wenn du geraist hast. bei pt sidn dann zusätzlich die spots mit drin, in denen vor dir bereits ge3bettet wurde und du obv. viel foldest, weil cold4bet und overcall3bet vermutlich recht selten machst.
      ähnlich ist das auch bei den aggressionwerten zwischen hm und pt
    • omasriver
      omasriver
      Einsteiger
      Dabei seit: 25.04.2016 Beiträge: 34
      Aber wenn vorher doch schon ge3bettet wurde, kann ich doch garnicht open raisen, dann wäre das doch ein falscher Wert, den PT da anlegen würde.

      Es geht doch darum, wenn jemand or und daraufhin auf eine 3bet foldet.
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.466
      Nimmst du "Fold to 3bet after raising".

      Mathematisch gibt der Stat ("Fold to 3bet") halt genau das an, was er aussagt. In diesem Fall macht es pokertechnisch nicht viel Sinn und führt oftmals zu Verwirrung bzw. leider auch zur Nutzung des falschen Stats, gerade auch, da Pokertracker in den Default-HUDs oder Reports in PT auch diesen Stat hauptsächlich verwendet und nicht den "Fold to 3bet after raising".