Wer spielt NL100SH, mit solider Winrate, und hat garnicht vor, aufzusteigen?

    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      Ist mir so als Gedanke gekommen, nachdem ich heute wieder ne Session NL200 gespielt habe. Jetzt ist es mir wohl endgültig klar geworden, das ich (zumindest im moment) lieber auf NL100SH bleibe.
      Allerdings nehm ich das ganze Pokerzeugs jetz auch nich soo ernst. D.h. ich schau mir nicht regelmässig coachings an, analysiere meine Hände viel weniger, als ich es tun sollte, und von dem Strategycontent auf ps.de halt ich nich viel^^.
      Mit der Einstellung wird es wohl hart für mich, größere Limits zu spielen.
      Von daher frag ich mich, ob es für einen Pokerspieler sinnvoll ist, länger/für immer auf NL100 zu bleiben, jeden Monat auszucashen, und zufrieden zu sein^^
      Macht das jemand von euch so? Oder habt ihr vor, schon irgendwann mal aufzusteigen, und auch den Traum/Wunsch mal bei den Highstakes (NL1k oder so) anzukommen.
      Das Konzept von ps.de basiert ja auch darauf, den Spielern beim Aufstieg zu helfen, und nicht, sie bis zu den mid/lowstakes kommen zu lassen, und dann "saturiert" zu sein^^.
      Diese Absicht hat ps.de aber wahrscheinlich nur, da es ihnen zu einem sehr großem Teil um den Rake geht, und der auf den höheren Limits zwangsweiße höher ist. Von daher is es wohl kritisch zu sehen, wenn die Artikel raten, aufzusteigen, wenn man ein Limit nachhaltig geschlagen hat, und die BR hat.
      Für mich persönlich geht es auf NL100 schon um "serious money", und ein weiteres Problem ist halt, das ich mit den absoluten Beträgen auf den High/Midstakes u.U. nicht mehr klarkomme.
  • 6 Antworten
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.877
      Diese Absicht hat ps.de aber wahrscheinlich nur, da es ihnen zu einem sehr großem Teil um den Rake geht, und der auf den höheren Limits zwangsweiße höher ist. Von daher is es wohl kritisch zu sehen, wenn die Artikel raten, aufzusteigen, wenn man ein Limit nachhaltig geschlagen hat, und die BR hat.

      und wo is da dein nachteil?je höher du kommst umso mehr verdienst du umso mehr verdient halt auch ps.de somit is ps.de interesse=dein interesse...
      ich spiel nl200 und bleibe dort auch ein bissl weil ich student bin und davon lebe und mir nun einiges auf die seite legen will, werd aber irgendwann weiter aufsteigen denke nl400 sollte wohl für jeden das min ziel sein
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Verbesser dein Spiel und steig die verdammten Limits auf!

      Das Geld liegt da rum, du musst es nur aufheben! Kannst mir nicht erzählen, dass du nicht scharf darauf bist ;)
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      Das Geld liegt da rum, du musst es nur aufheben! Kannst mir nicht erzählen, dass du nicht scharf darauf bist Augenzwinkern


      Is halt mit viel Aufwand verbunden^^ Bin nich so der Lernen. (fuck, studium im october kann ja was werden :( )
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Ich dachte auch auf NL100 (FR) anfangs: wow, hier hat man schon eine ordentliche Winrate. Als die BR dann für 200 reicht bin ich trotzdem aufgestiegen und bereue es nicht - dorf konnte man genausogut Geld machen (nur mehr wegen höherem Limit) und man hat noch mehr Spass am Spiel, da zumindest ein paar Nicht-Fische am Tisch sind. Mittlerweile spiele ich NL400 und hab die ersten Hände auf NL1000 hinter mir - da ich eine Edge sehe werde ich auch weiter aufsteigen.
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Original von Footy4Ever
      Das Geld liegt da rum, du musst es nur aufheben! Kannst mir nicht erzählen, dass du nicht scharf darauf bist Augenzwinkern


      Is halt mit viel Aufwand verbunden^^ Bin nich so der Lernen. (fuck, studium im october kann ja was werden :( )
      Ist doch nicht viel Aufwand =)

      Also wenn du motiviert bist, das Spiel liebst und auch gewillt bist, dich zu verbessern, dann macht das doch alles Spaß!

      Ist ja auch kein stures lernen! Denk über deine Hände nach, poste die schwierigen und vor allem: Bewerte die anderen bzw gib mal deinen Senf dazu. Strategycontent hin oder her, die Bsphandforen hier sind wirklich ihr Geld wert.

      Wenn du natürlich keine Lust hast, dann ists auch ok :)
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      Das mit der Liebe is so ne Sache^^ Wenn ich n paar Tage nicht mehr gespielt habe, hab ich auf jeden Fall Bock zu zocken. Aber so nach einer Woche jeden Tag, wird es mir meistens zuviel. Am klügsten wär natürlich, ne Woche spieln, und dann 1-3 Tage Pause (da dann theorie, oder so)
      Allerdings ist es doch so ne Art Sucht, die einen immer wieder an die Tische zieht, auch wenn man weiß, das es besser für einen wäre, heute mal Pause zu machen^^ Nja, die allermeisten werden wissen, wovon ich rede^^