Berechnung Value/Bluff Anteile und Betting-Frequency

    • rookician
      rookician
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 511
      Ich bin dabei das Buch von Janda durchzuarbeiten bzw. meine Schlüsse daraus zu ziehen.

      Jetzt wollte ich für unterschiedliche Betsizes die Value-Anteile auf den einzelnen Streets ermitteln, was auch problemlos klappt, solange ich die Betsize konstant lasse.

      Wie aber berechne ich das, wenn ich die Betsizes variieren will? In der Praxis weiß ich am Flop ja nicht, wie die Entwicklung am River ausgehen wird. Demzufolge könnte ich auch keine rückwärts Betrachtung machen, welche betsize nun die sinnvollste ist.

      Beispiel:
      wähle ich 3 mal 0,5 potsize, muss mein valueanteil am Flop bei rd. 31,5% liegen. von meiner gesamten Flop-Betting-Range muss ich 56% am Turn Betten, und von den turnbets wiederum 75% am River.

      wie aber verhält es sich, wenn ich am Flop 0,66 potsize bette, am Turn 0,5 und am River 0,75?!?
  • 1 Antwort
    • Karcist
      Karcist
      Diamant
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 218
      Du musst die Line am Flop planen und dann immer vom River aufrollen.. also wieviel Bluffs brauchst du am River um Villain indifferent mit seinen bluff-catchern zu machen und wie wieviele Bluffs musst du aufgeben um Villain indiffirent zwischen call turn & fold river und call turns & call river zu machen usw...

      Zusätzlich muss du auch berücksichtigen wenn wennn es sich um semi-bluffs handelt usw...