Umstieg auf FL bei Full Tilt

    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Spiele seid knapp 7 Monaten NL und wollte gern auf FL umsteigen. Da ich meine BR jetzt auf Full Tilt habe, wollt ich doch gern mal wissen, ob ich da als FL Frischling einsteigen kann. Leider ist da das niedrigste Limit .25/.50.
      vom BRM wäre das kein Problem, nur muss ich ja nicht gleich ins kalte Wasser springen...
      Oder sind da , weil es ja das niedrigste Limit ist, trotzdem viele Fische?
  • 14 Antworten
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      das limit ist super für den einstieg. es gibt massig fishe. außerdem kosten dich fehler nicht so sehr viel geld. mit den strategie artikeln solltest du keine großen schwierigkeiten haben, zumal du ja schon über ausreichend erfahrung verfügst
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      genau das wollt ich hören :D , geht runter wie Butter, ich les es gleich nochmal ;)
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      wieso willst du auf FL umsteigen? Ich überlege gerade die Gegenrichtung ... mir macht aber FL SH soo spaß so dass ich eigentlich nicht auf NL wechseln möchte.

      Noch was zur Frage: spiel gleich SH-Tische, FR finde ich nach der SH-Erfahrung sehr langweilig :-( außerdem gibts ab .5/1 und höher so gut wie keine FR-Tische mehr!
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      mh, wollt eigentlich erstmal FR machen. Hab ja überhaupt keine Erfahrung was FL angeht. Allein das raisen von draws und solche Dinge will ich shcon erstmal verinnerlichen bevor ich mich an SH wage. Auch scheint es mir so, als ob ich bei FL mehr im Kopf rechnen muss als bei NL, kann mir aber auch nur so vorkommen...bin halt noch total unsicher mit der Spielweise, dann setz ich mich schon lieber an langweilige Tische, das ist für mich genug action :D

      Will wechseln, weil ich bei NL einfach den Spaß verloren hab. Hab lange BSS gespielt, in letzter Zeit SSS, aber nach langem Up kam jetzt ein schöner Downswing und mir fehlt auch die Lust auf NL im Moment.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      du kannst dich ja mal melden wenn du magst und ich schau dir mal zu? Ich heiße im skype genau wie hier im Forum!
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Würde an deiner Stelle auch mit FR anfangen. Man muss bei FL wirklich mehr im Kopf rechnen, weil man z.B. öfter die Odds bekommt um zu drawen oder öfters noch einen Calldown machen muss und dabei die Gewinnwarscheinlichkeit in ein Verhältnis zum Pot setzen muss.
      Bei SH gibts für den Anfang imo etwas zu viel Action und die Swings sind auch groß. Ich weiß nicht wie groß deine BR jetzt ist, aber angenehm sind Downswings ja eh nicht, vor allem wenn man noch Anfänger bei der Pokervariante ist.
      Außerdem musst du bei SH mit sehr marginalen Händen spielen, was vor alem für NL Spieler warscheinlich ungewohnt ist.
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      @Zweiblum88, danke da komm ich vielleicht nochmal drauf zurück. Muss eh erstmal alle Strategieartikel büffeln, bisschen üben, aber dann ;)

      von der BR gehts, hab etwa 900$, daher kann ich nen Downswing schon einstecken, aber wie die meisten hier, find ich nen Downswing auch nich so toll... Bonus spiel ich ja nebenher auch frei und dazu kommt bald noch rakeback...

      So , bin mal weiterlesen ;)
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.614
      Hab mal gelesen, dass FL auf Full Tilt extremst tough sein soll. Trifft das auch auf die Micros wie 0.25/0.5 zu?
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      hab grad ma ne stunde gespielt mit etwa 2PTBB Gewinn an einem Tisch :D Mega Samplesize von 72 Händen.

      Und auch wenn ich ja eigentlich keine Ahnung von FL habe, muss ich sagen, dass ich es nicht so schwer fand wie ich dachte. -> nicht so tough...


      Aber eine Frage habe ich noch:

      Ich hatte 10 10 im Big Blind und hab preflop nen raiser aus MP gereraised. Der hat dann 3 bet gemacht. (sonst keine Spieler in der hand)

      Laut SHC hätte ich folden sollen, nach 3 bet. Ich hatte dann auf Set Value gecalled, weil der Pot ja schon recht groß war. Macht man sowas eigentlich bei FL? Oder ist sowas ein klarer Fold?
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      Original von TobiasK1985
      hab grad ma ne stunde gespielt mit etwa 2PTBB Gewinn an einem Tisch :D Mega Samplesize von 72 Händen.

      Und auch wenn ich ja eigentlich keine Ahnung von FL habe, muss ich sagen, dass ich es nicht so schwer fand wie ich dachte. -> nicht so tough...


      Aber eine Frage habe ich noch:

      Ich hatte 10 10 im Big Blind und hab preflop nen raiser aus MP gereraised. Der hat dann 3 bet gemacht. (sonst keine Spieler in der hand)

      Laut SHC hätte ich folden sollen, nach 3 bet. Ich hatte dann auf Set Value gecalled, weil der Pot ja schon recht groß war. Macht man sowas eigentlich bei FL? Oder ist sowas ein klarer Fold?
      du solltest dann doch nochmal die artikel lesen. den cap von mp callst du weil du einen raise hinter dir immer callst. und postflop kann deine Pocket immernoch die beste hand sein, je nach floptextur
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      MP3 raise, du 3bet er cappt oder wie meinst du? Also da kannst nicht folden ... ein raise hinter dir callst du immer.

      Auf set-value kannst du eigentlich nicht callen, da du ja nicht den ganzen Stack bekommen kannst :-( so ne 15er Regel gibt es also nicht.
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      oha, wohl wahr. Oki. Alles an einem Tag bekomm ich wohl doch nich in den Kopf..

      MP3 raise, du 3bet er cappt oder wie meinst du? Also da kannst nicht folden ... ein raise hinter dir callst du immer.


      Ähm, ja genau, kleiners Durcheinander in meinem Text ;(

      Hab da den Abschnitt mit einem und 2 raises hinter mir verwechselt :(


      Darum gings: Aber bin ja nun schon belehrt worden ;)


      0,25/0,50 Fixed-Limit Hold'em (8 handed)

      Preflop: Hero is SB with T :heart: , T :diamond:
      3 folds, MP3 raises, 2 folds, Hero 3-bets, BB folds, MP3 caps, Hero calls.

      Flop: (11,40 SB) 8 :heart: , 3 :heart: , 4 :heart: (2 players)
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Preflop korrekt gespielt und den Flop würde ich c/r spielen.
    • tomtom87
      tomtom87
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 97
      Also ich hab mit FL angefangen, dann bin ich auf NL umgestiegen und war damit auch sehr erfolgreich. Aber in letzter Zeit war mir bei NL sehr langweilig und jetzt hab ich mich mal wieder an FL (auch bei FT) versucht und bin gleich mal auf 15/30 eingestiegen (mein höchstes früher war 5/10) und ich muss echt sagen so krasse Fische wie bei 15-30 rumlaufen gibts bei den vergleichbaren NL - Limits extrem selten... überleg mich echt mal ne zeitlang nur FL zu spielen.

      Also ich denke ist auf jeden Fall nen Verusch wert und du wirst merken dass du dank NL die Situationen sehr gut einschätzen kannst.


      GL