SNG Video 6 - by Seeberger - Bewertung erwünscht!

  • 11 Antworten
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      ach leute kommt schon... paar kommentare wärn nice!
    • Tombery
      Tombery
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 3.262
      hab das video nur überflogen,weil ich keine zeit hatte es ganz anzugucken.werd ich mal machen,wenn ich zeit finde,aber deine analyse hab ich mir dann angeguckt,weil mich das interresiert hat
      also mich hat schon im ersten video(bzw dem 5ten) die aussage gestört " hab 95% icm pushes richtig.." ,denn das hast du sicher nicht,und kaum wer anderes.die kunst beim icm ists jedem einzelnen gegner in jeder situation eine richtige calling bzw pushing range zu geben und an diese angepasst deine pushing bzw. callingrange anzupassen.der sinn ist es nicht(!) die standardwerte vom sngwizard für die realität in jeder situation zu halten und sich strikt an sie zu halten.das ist falsch.



      ps: wir haben nicht januar 2007 :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      wenn dich a bissi mim wizzard rumspielst kriegst teilweise auch 100% hin... stimmt!
      wenn dir was im lategame aufgefallen ist dann sag doch einfach die genaue zeit.
      achja die wizardanalyse geht bei mir normal schon länger.. ich wollt nur für die zuseher die nicht wissen was sngwiz ist einen kurzen einblick in das programm geben!
      natürlich kann ich mich noch bei jedem push mit den callingranges spielen...
    • Tombery
      Tombery
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 3.262
      Original von seeberger
      achja die wizardanalyse geht bei mir normal schon länger.. ich wollt nur für die zuseher die nicht wissen was sngwiz ist einen kurzen einblick in das programm geben!
      natürlich kann ich mich noch bei jedem push mit den callingranges spielen...
      k,dann ist ja alles in ordnung
      sah für mich so aus als ob du einfach so durchguckst nach den wizard einstellungen und das als icm überprüfung ansiehst.
      wenn du dich im normalfall länger damit beschäftigst und callingranges auch anpasst,ist ja alles erfüllt was ich kritisiert hab :)
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      so, hab es mir mal angeguckt

      und mal zusammengetragen, was mir so aufgefallen ist ^^
      ich hab es meistens kurz gehalten, bei unklarheiten einfach nachfragen


      7:30 --- AJ --- Turn höher anspielen, river callen, es kommt nix an und wenn du angst vorm set hast, dann folde preflop. alternativ auch turn checken(potcontrol), weil nen draw foldet er gegen deine bet eh nicht

      11:00 --- A6s --- 1. in raisen

      11:30 --- J5o --- unraised pot HU -> beten . so wie gespielt river nochmal anspielen

      12:30 --- AJ0 --- floaten, welche soll er dir bei nen flop raise glauben ?

      14:00 --- 67o --- check/raise wäre wohl besser, weil da muss er ohne 9 folden

      16:00 --- 66 --- ich seh da 0 FE. dann lieber call und flop donken. man sollte auch mit 10BB kein coinflip suchen

      17:00 --- A8o --- 1.in push

      17:30 --- 55 --- kann man pushen

      19:00 --- K7s --- 1.in easy push

      30:00 --- T8o --- easy push, du coverst beide deutlich und wirst meistens 40% haben, falls sie callen

      31:00 --- J4s --- push, es geht darum dich jetzt entscheidend abzusetzen

      32:00 --- AT --- dann raise es auf 2,5 BB, aber ud musst druck aufbauen

      33:00 --- 98s --- raise , wenn der SB foldet, bekommt er es geschenkt

      33:30 --- A7o --- easy call gegen SB ? wtf du hättest 2BB left

      34:00 --- 33 --- kann man drüber pushen, bekommst nen coinflip mit super otts

      37:00 ---KQs --- find ich close, rechne dir da die pototts aus und leg nochmal 5%, dann überleg, ob du dir soviel equtiy geben kannst gegen seine range

      39:00 --- oben --- bei den blinds ist 1.in eigendlich alles nen push, würde nur einzelne aussetzen, damit du auch noch FE hast

      41:00 -- 33 --- *kopfschüttel*

      HU bin ich selbst nicht gut, deshalb sag ich da nix ^^



      nu mal noch allgemein

      im early würde ich insgesamt mehr aus BU und CO raisen, so wie es für cash normal ist. Weil early ist auch nix anderes als cashgame.

      Da waren viele Situationen die ich selbst gepushst hätte, einfach um nicht auszublinden und dann mit sachne wie KQ callen zu müssen.

      Dein Bubble play fand ich schlecht, so wie du spielst wünsch ich mir jeden gegner ^^. wobei es bei 3 left wieder gut war. da httest du plötzlich die aggrssivtät, die du vorher gebraucht hättest.

      es gibt situationen da pusht man und will nicht gecallt werden, ob man nun A6 oder 59 hat. auch sind grade die pushes mit kleinen A schlecht, weil wenn sie callen, wirst du meistens dominiert.
      würde da einfach mal bissle mehr situations bedingt spielen


      btw finde ich FTP bisher den Anbieter mit den höchsten Skill, wobei ich stars nicht kenne. solltest vllt mal auf andere anbieter gucken, grade die kleinen bis 22$ finde man auch jeden kleinen anbieter zu genüge.


      so, have fun
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      vielen dank schonmal für deinen ausführlichen bericht... ich hab mir meine hände auch nochmal angschaut, und auch dir du mir gesagt hast und hab auch mit den ranges im wiz herumgspielt... muss dir aber sagen dass ich einige von deinen pushes zu lose finde!
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      jup, meine pushes sind oft loose
      aber ich bilde mir auch ein, mir damit den entscheidenden vorteil gegen die weak/tighten zu verschaffen
      Ich denke bei vielen Pushes ist der Spot wichtiger als die Hand selbst. Einfach aus strategischen Entwicklungen für die Zukunft.
      aber muss jeder selbst wissen.


      spiele auch keine 11er auf FTP
      ich spiele grade 54er auf ongame und bin mit meinem roi von 17 zufrieden
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      1. sind die limits in keiner weise vergleichbar, ist so als wenn ich nl10 mit nl400 oder sowas vergleiche
      2. samplesize?
      3. wie gesagt, auf deinem limit gehen die pushes bestimmt in ordnung
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      17% auf wieviel sngs?
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      1000 stück

      siehe
      larseda_ger bei sharkscope

      der knick war der wechsel auf die 109er ^^, nur dafür hab ich nen schlechtes timing gewählt


      wobei ich selbst oft noch looser spiele, als ich es in der Videobewertung vorgeschlagen habe ^^. grade als big an der bubble
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      ich denk mal man muss auch teilweise die callingranges von regulars und vollfischen beachten ;) auf den 55ern laufen da sicher mehr rum!