Wie spielt man gegen Anfänger?

    • Ambrosius29
      Ambrosius29
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 2
      Hallo,
      ich spiele nun seit ca 8. Monaten Poker. Mittlerweile auch sehr oft bei Partypoker und insbesondere Freerolls.
      Vermutlich sind 95% der hier regelmäßig reinschauenden User erfahrener als ich von daher soll der Beitragstitel nicht auf die Goldwaage gelegt werden.

      Am Wochenende habe ich mit ein paar Freunden zusammengesessen und ne runde gepoker.
      Da war jemand dabei, der zwar schon öfter gespielt hat, aber das spiel nicht wirklich kann. Erkennt zum Beispiel einen Flush nicht, muss immer wieder aufgefordert werden Blinds zu setzen und dran erinnter werden das er am zuge ist. Abgesehen davon das der Spielfluss nicht da war und der Spaßfaktor sich auch in Grenzen hält nun mal zur eigentlichen Frage:

      Ich hatte sehr oft das Problem, das ich gegen diesen Spieler verloren habe.

      ein Paradebeispiel:

      Ich habe A-K offsuited, blinds liegen bei 0,50€ / 1€. Ich erhöhe Pre-Flop auf 5€. Zwei gegner callen. Im Flop liegt 2-10-7 rainbow. meine gegner checken, ich setze ohne mit der wimper zu zucken weitere 5€ um den Pot zu kassieren bzw meine starke hand zu verteidigen. Gegner 1 foldet sofort. Gegner 2, der "Anfänger", callt. Turn kommt, ist ne 5.

      Ich setze nun "nur" noch 3€,da ich im Prinzip nix auf der hand habe und befürchte das mein gegner eh alles callt. so geschieht es, auf dem River erscheint eine 3, ich checke um nicht mehr geld zu verlieren, und verliere mit Ass-König schließlich gegen 8-3 offsuited.

      Das ist das ein oder andere Mal passiert.

      Wie spiele ich also richtig gegen jemanden der das spiel eigentlich nicht kann und einfach alles callt?

      Gibts da irgendwelche Kniffe?
  • 9 Antworten
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Original von Ambrosius29

      Wie spiele ich also richtig gegen jemanden der das spiel eigentlich nicht kann und einfach alles callt?

      Du checkst immer bis zum River und wenn du da mehr als 50% Equity gegen eine random Hand hast movest du ALLIN :D

      Ernsthaft, einfach Valuebetten...und vielleicht mal dein Spiel überprüfen, am Turn 3€ in einen >25€ Pot betten bringt ja wohl nix :rolleyes:
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      valuebets mit starken händen und wenn du den flop verfehlst einfach c/f.


      und für mehr action beim life game würde ich mir anregungen bei high stakes poker holen ... mal straddle setzen, 7-2 game etablieren etc =)
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von Ambrosius29
      ich setze ohne mit der wimper zu zucken weitere 5€ um den Pot zu kassieren bzw meine starke hand zu verteidigen.
      :rolleyes:
    • bumbum0711
      bumbum0711
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 1.654
      Also bei der Turnbet wär ich glaub vor Lachen vom Stuhl gefallen.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Hm ... mpf ... ähm ... also, äh ... gut, der eine kann die Regeln noch nicht so gut, aber wer war denn an dem Tisch nicht der Fisch? :D
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Also erstmal folgendes: Viele Anfänger denken beim Pokern wird immer so viel geblufft und versuchen mit völlig übertriebenen Bets dich aus den Pot zu treiben. Z.B. im Pot liegen 500 und er setzt 5000 und solcher Unfug. Wenn man nichts hat würde ich trotzdem immer folden. Preflopraises werden nicht ernst genommen, deshalb limp lieber mal mit SCs, Pockets und den Karten wie AK,AQ,AJ..und hoffe darauf ein Monster zu floppen und dann nehmen sie aus wie ein Fisch an der Angel ;) Am Anfang werden sie dich nicht ernst nehmen, aber wenn du ein paar nette Pötte erstmal gesammelt hast, werden sie Respekt haben und dann kannst du auch Sachen wie C-Bets ins Spiele bringen ,weil sie dann denken du hast wieder was starkes, aber wehe der Donk reraist dich in der Phase, dann trenne dich ganz schnell!

      Das ist meine Erfahrung bei unseren Homerunden! Und wenn du im HU bist, dann immer schön aggressiv und straightforward!
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      allein die frage zeigt doch, dass du selbst ein völlig anfänger bist.

      move up to where they respect your raises obv. :D
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich spiele beim live poker tighter als shagg!
    • Rabenstein
      Rabenstein
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 3.010
      Falls der Thread ernst gemeint ist, gibt es da einen besonders wirksamen "Kniff": schnellstens weg von NL100 und auf NL5 erst mal konzentriert das Spiel lernen. Wenn du das nicht willst, ist dir Poker auch so weit egal dass es keinen Sinn macht Tips zu schreiben.