Laptop in Ausgangszustand

  • 6 Antworten
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Was meinst du mit Ausgangszustand?

      Der Auslieferungszustand oder was?

      Wenn ja, oft sind Notebooks sogenannte Recovery CDs beigelegt.
      Dann schiebst du z.B. ne Windows 98 CD ins Laufwerk und formatierst mit dieser deine Festplatte(n). Anschließend von der Recovery CD booten und evtl. noch andere Treiber/Software installieren und schon ist alles wieder bei 0.
      Samsung Notebooks haben glaub ich teilweise auch ne versteckte Partition auf der ein Image der Festplatte im Auslieferungszustand liegt. Da dürfte es komplett ohne CDs gehen. Alle Angaben ohne GewEhr.
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      das ist von hersteller zu hersteller unterschiedlich.

      bei ibm/lenovo gibt es eine versteckte partition, in die du beim rechnerstart booten kannst. von dort aus kannst du es zurücksetzen.

      bei hp kann man rescue&recovery cds verwenden.

      in manchen fällen kann man diese cds je nach pc-typ von der webpage herunterladen. manchmal ist download nicht möglich, man kann sich die cd aber zuschicken lassen.

      du müsstest es entweder beim verkäufer oder direkt beim hersteller erfahren können.



      achja, nen kumpel hatte mal nen Lidl-PC. irgendwann ist der pc gecrasht, es gab nur noch das laufwerk C: mit einer datei: retten.exe ... nach ausführung dieser, war der pc neu aufgesetzt.
    • uCaLlMyBlUfF0r2
      uCaLlMyBlUfF0r2
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 476
      Ja ich meinte in den Auslieferungszustand.

      Habe allerdings keine Recovery CD, habe aber gelesen man kann die selber brennen?! wenn ja, wie denn?
      Auf der Acer Homepage gibts keine RCD zum download, zumindest habe ich nichts entdeckt...

      ''bei ibm/lenovo gibt es eine versteckte partition, in die du beim rechnerstart booten kannst. von dort aus kannst du es zurücksetzen.''

      kann ich das beim Acer Notebook auch, wenn ja wie kann ich in die versteckte partiotion booten? (omg^^)

      Danke für die Hilfe
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von uCaLlMyBlUfF0r2
      kann ich das beim Acer Notebook auch, wenn ja wie kann ich in die versteckte partiotion booten? (omg^^)
      keine ahung. man muss beim booten eine taste(nkombination) drücken. Schau mal in deinen handbüchern nach. ansonsten: support bei http://www.acer.de

      gibt auch manchmal die möglichkeit, eine rescue-cd aus dem normalen system heraus zu brennen. schau mal, ob es bei programmen einen acer ordner oder sowas gibt.

      google mal nach "acer recovery", evtl. mit deinem modell
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      bootdiskette machen und im dos formatieren :)

      oder partition magic kaufen und deren disketten nutzen

      und dann gibts da noch ein linux programm wo du alle daten richtig plattmachen kannst, zb nach der gutmann methode etc.
    • uCaLlMyBlUfF0r2
      uCaLlMyBlUfF0r2
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 476
      Ähm what?
      Mein Laptop hat kein Diskettenlaufwerk, was fang ich dann mit ner Bootdiskette an...
      Boot CD oder? Und wie 'mache' ich die?