Strategiewechsel von sss bei stack über 25B

    • callmeal
      callmeal
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 767
      Hallo Leute,

      ich wollte mal fragen, ob hier jeder strickt nach dem SSS spielt und bei 25Blinds den Tisch verlässt.

      Ich kann mich da leider nicht immer zu durchringen und änder im Spiel dann etwas meine Strategie. So gehe ich, wenn ich über 25 Blinds habe auch mal z.B. mit QJs in latePosition mit (nur call) oder versuche so preiswert wie möglich andere Blätter zu sehen die in den HandCharts ( speziel höhere siuted Cards)von der Limit-Sektion notiert sind. Raises vor mir folde ich dann meist.
      Bis jetzt habe ich recht viel Glück damit gehabt.
  • 2 Antworten
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Mit 25 BB is eigentlich gar keine vernünftige Strategie so richtig gut spielbar. Ich spiele, wenn ich 25 BB habe meine normale SSS weiter oder Limpe bei vielen Callern höchstens in Late mal 88 oder 77 nach BSS und steale etwas tighter.

      Irgendwelche Hände zu spielen, die höhere implied Odds haben müssen, um profitabel zu sein, solltest du lassen. Also weg mit QJs :p. Bei nur 25 BB sollte man nicht versuchen eine BSS zu spielen oder sich gar auf Limit Hände auszuweiten. QJs kannst du in late limpen, wenn sich der ganze Tisch denkt "Heute is Limping-Day", vorher würde ich die Finger davon lassen.
    • callmeal
      callmeal
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 767
      Danke, werd ich mir merken.