[NL] TooBigToFail's Live Poker Cash und MTT Blog

    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Hallo Leute,

      Dies wird mein Blog. Updates Folgen. Gespielt wird NL 1/2 Live, bisschen Online, MTTs zwischen 30-200€ Buyin. Will hier ein paar Keyhands posten und mein Spiel dokumentieren und verbessern.

      Mein Pokergoal: 6 Digit Cash einfahren und von Sarah Herring interviewed werden. Anschließende Sexytime muss nicht sein, wäre aber auch nicht abgeneigt denn ich habe tiefe Gefühle für Sie.



      Hab vor 1.5 Jahren angefangen live zu spielen.

      Hab zu beginn hauptsächlich NL 0.10€/ 0.20€ gespielt, spiele neuerdings aber vermehrt NL 1€/2€. (jaja solid BRM ich weiß) :)


      Turniere spiel ich auch fast alles was ich finden kann im Bereich 30€-300€. Ich weiß mit meinem Profit dürfte ich eigentlich keine 200€ Turniere spielen, aber hab halt eine BR von 10k abgeknapst und mir gesagt, wenn du die verdonkt hast, dann lässt du es halt mit diesem Pokah bleiben. Bisher ist es ja glücklicherweise so, dass ich noch in der "Gewinnzone bin". Ich hab jedenfalls keine Lust auf Microstakes um 1c 2cent online zu spielen. Weil ich das Spiel dann nicht ernst nehmen kann. Jaja man sollte in BB denken, aber auf Microstakes kann man auch garnicht eine hourly realisieren, die angemessen wäre. Der Turnier Graph zu Blog beginn sieht so aus. (leider unschön da die letzten 10 nicht ITM, aber es waren auch teurere Buyins, (120€) während zu beginn meistens maximal 10-30€ Buyins angesagt waren.
  • 75 Antworten
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      so jetzt geht's los:

      Live Turnier 50€ Buyin:

      Blind 2000/4000 Ante 500 18 Player von 75 left 8 Player itm. Avg Stack ist 160k Hero hat noch 120k.MP2 ist der einzige der Hero coverd:ayfkm:

      3 fold Mp2 limp 4000, Co Limp 4000, BU fold SB complete 4000. Hero im BB mit :s_biggrin: :Th: :Jh: und checkt nur. ( hier vielleicht Spot für ein isoraise gewesen, aber bisher habe ich mir eine postflop edge gegeben, hier vielleicht nicht berücksichtigt, dass die Edge gegenüber dem urpsürnglichen Field bestand, aber gegen die letzten 18 vielleicht nicht mehr.

      Flop :Qs: :5c: :9d:

      Hero Donk-Lead für 8000, MP2 call, CO fold BU fold SB fold.

      Turn :3c:
      Hero check, MP2 bet 18k, Hero raise 45k MP2 call.

      River :Ac:
      Hero allin ca 77k. Mp2 calls.

      Villain :Qc: :9h:



      Heute wieder ein Turnier gespielt 30€ Buyin. Leider busto aufgrund eines Fehlers von mir, habe einen Push auf meine 3bet gesnapcalled, weil ich dachte der Shorty hat nur 50k chips, tatsächlich hatte er aber 80k (ich hatte 110k). Leider hält AQs gegen KK nicht und hab in einem kurzen unachtsamen Moment alles verjubelt, was ich mir 6h lang zusammengespielt hatte. Kleiner Trost war, dass der Flop QT4 doublesuited kam, und dann auch bei normalem Spiel alles reingegangen wäre.

      Keyhand des Abends war für mich aber eine andere:
      Tablebalance, neuer Tisch: shortisch 8 player, wovon 2 nicht am Platz waren.
      Blinds 1200 / 2400 400

      Mein Stack 40k
      Ich raise aus UTG :Qh: :Th: auf 4500 BB callt auch.
      MP2 (Stacksize unendlich) callt. Alle folden.

      Flop :8h: :Qc: :Jc: (13k)
      check, Hero bet 7500 , MP2 callt 7500

      Turn :3d: (28k)
      Hero bet 12,5k MP2 call 12,5k

      River :2h: (53k)
      Hero check, MP2 All-in, Hero callt für seine restlichen 20k ,

      Jetzt wo ich die Hand so aufschreibe, fällt mir auf, dass es garnicht so schwer sein sollte den river zu c/c. weil Pot committed Kam mir am Tisch aber tough vor.
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Noch eine ganz interessante Hand hier gepostet:
      99 aus UTG vs Button Squeeze
    • juztstylez19
      juztstylez19
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 959
      JT spiele ich 4? way nicht auf dem flop an, sind einfach zu viele qx unterwegs, hast also wenig foldequity. as played würde ich einfach große bluffmoves gegen solche playerpools lassen und nur mit sehr guten reads große bluffs durchziehen

      QT ist Turn für mich keine bet mehr sondern ein x/c, würde dann auf die blank vermutlich auch downcallen. As played ist der rivercall vermutlich okay, da du straights blockst und die
      Leute auf dem pool nicht dünn genug value betten können
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      JT - Hand, das field war schon tight. weak tight würde ich sagen. Da kann man auch Multiway mal nach dem Pot stabben. Im Nachhinein finde ich die flopbet schon ok, aber die Frage ist was wir am Turn machen. Noch ne Barrel am turn auf eine Blank ist nicht so super geil, weil er ne weite Range hat. x/c turn mit nem Draw nach Odds? ja wäre gegangen aber ist ziemlich unoptimal, dann lieber die geringe FE mitnehmen und selbst betten. Mit den Blufffrequenz wirste schon Recht haben.

      QT - Hand. Keine Ahnung was Villain da hatte, nach dem Call hat er jedenfalls instant gemuckt.
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Beim Letzten Turnier gabs mal ne nette Table Athmosphäre. 50€ Buyin.

      nennen wir Villain mal STK was nicht für schmackhafte Tiefkühlkost, sondern für schwer tättoowierter Kurde steht.

      Alle Hände spielten sich ab bei 500 / 1000 Ante 100. (50 Entrants, 41 Left 6 ITM)
      Hero als Chipleader 40.000
      STK 30.000
      alle anderen 20-30k Chips.

      Hand 1
      UTG openraise 3000
      STK Calls
      Hero 3bet auf 10k mit KK.
      6 folds.
      UTG folds
      STK calls.

      Flop
      K2x
      Hero Bets, STK folds.

      Hand 2: (2 Hände später)

      Hero 60.000
      STK 24k
      MP2, CO, SB BB jeweils 28k.
      Hero in MP1 mit :As: :Ac:

      STK openlimp 1000
      Hero raise 4000, MP2 calls, MP3 folds, CO folds, BU calls, SB calls, BB calls.

      Flop :Kh: :2c: :8h:
      STK checks, Hero bets 10k, CO folds, BU minraises 20k, (hat noch 12k behind) SB folds, BB calls 20k (6k behind) und STK allin für 24k. Hero raises allin für 50k BU folds (und hatte 12k übrig) , BB callt seine restlichen 6k.

      Showdown:
      Hero :As: :Ac:
      STK :Kd: :8c:
      BB :Qh: :2h:

      Turn :6c:
      River :Js:
      STK wins 120k pot als 40k average war.

      Hero lamentiert etwas aber sagt okay, hab noch 34k übrig was dem average Stack entsprach.


      In den nächsten 4 Händen war STK 4 mal preflop allin, und zeigte Hände wie J8s, 4js, K8s etc. Freute mich natürlich wahnsinnig, dass ich mit meinen Assen ausgeraubt werde, und "meine Chips" schön an andere verteilt werden. SO kam es dann auch, links neben mir ein Reg nenne wir mal "Gustav", der zuvor 20k verblufft hatte und crippeled war mit 15 BB. Er callt den ersten Push mit 55 und gewinnt einen Flip gegen J8s. Eine Hand später ist STK wieder preflop open mit 60BB, Gustav callt wieder Happy mit AKs und gewinnt gegen K8s. Gustav meint wohl, dass zweimal verdoppeln in zwei Händen genug sei, und er steht auf vom Tisch um zu rauchen. Nächste Hand openpusht STK wieder alle folden. Der Dealer schaut zum Spaß in die Karten von Gustav die er geautofoldet hat und fängt an einen Lachkrampf zu bekommen, und dreht AA um, der ganze Tisch am brüllen vor lachen. :happy: . Dann mischt er die Karten, Gustav kommt zurück, Dealer berichtet und alle lachen wieder. Dealer fängt an die Karten zu mischen. STK sagt, "Ey jungs ich bin wieder blind allin ich gucke nicht rein" und schiebt seinen gesamten Stack vor die Betting Line bevor die Karten ausgeteilt wurden. Manche sagen "das geht überhaupt nicht", Dealer sagt "klar das ist okay". Karten werden ausgeteilt. und es kommt zu folgender Hand:

      Blinds immernoch 500/ 1000 Ante 100
      Hero MP3 mit AQs
      UTG folds
      STK Blind allin für seine restlichen 38k. (habs beobachtet, hatte noch nicht in die Karten geschaut)
      Hero denkt sich, ja gegen ein Random Allin werd ich mit AQ wohl gut sein, und war auch noch etwas Tilty wegen der AA Hand und der Art wie meine Chips danach verschleudert wurden) und mache calle den Allin für 38k (hab insgesamt 44k Chips).
      BU calls. //War ein älterer Herr Mitte 50, relativ nitty und ich flippe schon aus innerlich)
      SB/BB folds.

      STK sagt (ich guck nicht, erst am river)
      Hero sagt zu BU: "Du hast jetzt nicht ernsthaft AK oder das wäre so sick"
      BU sagt: Ne, schaun wir mal was kommt.
      Dealer sagt "Showdown please"

      STK zeigt 75o
      Hero zeigt AQs
      Bu zeigt AKo :coolface:

      Board kommt
      :6c: :Js: :3s: :6d: :4h:


      Im Anschluss noch 50c/1€ Cashgame gespielt. Gut für mich war, dass ich nur wenig Geld mitgenommen hatte, und so nach einem vertilteten Stack schnell Schluss war. Im ersten Orbit gebe ich 50BB für zwei Bets am Flop und Turn check check River mit QJ TpGK gegen KK overpair ab. Dann werde ich für 40BB Pot mit JT auf J84 Flop am River von AQ überholt. Die restlichen 14BB dann aus MP2 geopenpusht mit KJs von A5s gecallt worden. Flop A5xJx. Immerhin genug Disziplin gehabt nach Hause zu gehen, anstatt nochmal aufzuladen.

      gab schon befriedigendere Pokerabende.

      Note to myself:
      Wenn Anflug von Tilt besser kein Cashgame mehr anfangen nach Tourneybust.
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Am Wochenende mal wieder gezockt und nachdem die letzten 6 Turniere gebrickt wurden, hats endlich mal wieder Kassa gemacht mit einem 1.Platz in einem 30€ Rebuy.

      Hand 1
      Final Table 3 Handed QJo mit middle FLushdraw IP

      Hand 2 Und eine andere gegen den gleichen villain.
      Final Table 3 Handed KTs oop mit TP nach Float

      Und noch ein schöner Spot wo eine Trap aufgegangen ist.

      Ebenfalls am Final Table 5 left.

      average Stack war 680k

      Hero am BU mit :Qh: :Qs:

      Blinds 4000 / 8000 ante 1000
      1 Folds, MP (1.100.000 Chips) opened auf 24.000, 1 Fold, Hero (400.000 Chips) calls, SB (1600.000 Chips) 3bets- Allin, MP folds. Hero calls.

      SB shoves :Ah: :Jc:

      Runout war :3c: :Ks: :4h: :Th: :8d:

      Im Nachhinein gefällt mir der Call pre mit QQ nicht mehr so. SB hatte zwar schonmal geshoved, aber auch oft Hände wie AJ overcallt.
    • guth888
      guth888
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2009 Beiträge: 1.809
      wo zockst du live?
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      @guth888 in NRW in allen Westspielscasinos Venlo und dort wo mich meine Arbeit hinführt, das war Bad Wiessee, Berlin, Wiesbaden, Baden Baden auch auch im Ausland.

      Mache heute mal ein längeres Update.

      Habe fünf Turniere gespielt in der Zwischenzeit. 3x Final Table aber nur einmal ins Geld aber da dann wenigstens geshippet.

      in einem Turnier resteale ich mit 25BB und A8o gegen einen TAG A8o gegen einen BU openrasie und werde von KQs gecallt ( und er hittet seine Q und busto. In einem anderen 100€ Turnier fliege ich mit Fullhouse gegen Fullhouse an der Bubble raus.
      100€ Live Turnier an Cash Bubble, Fullhouse gegen Nit

      Ein weiteres 50€ Turnier verdonke ich meinen Stack in einem Bluff und muss dann Q4s im BB callen mit 3 BB stack gegen KQ und verliere. (ebenfalls FT aber no Geld)

      Dafür aber ein 90€ Turnier geshipped für den ersten Platz für 480€ was mich insgesamt ins PLus gebracht hat. Hier wäre noch eine Frage ob ich nicht einen schlechten Deal gemacht habe. Hab halt bei 700k vs 300k stack und 525€ zu 375€ einen Deal gemacht für 480€ zu 420€.


      Hab dann im Anschluss noch 1/2 Cashgame gespielt und finde folgende Hand interessant. Insbesondere die Frage ob hier ein Valueraise am River angebracht wäre:

      Hero 170€ Stack
      Villain ein Maniac (250€ Stack), der jede Hand am BU und UTG MIssisipi Straddle auf 5€ gemacht hat.

      9 Spieler
      UTG straddle 5€ Hero MP3 mit :Kc: :Ks: openraise 12€ 4 Folds , Villain (UTG) calls 7€ SB, BB Folds

      Flop (27€) 5:5c: :6d: :Js: check, Hero checks,

      Turn :Th: UTG bets 25€ , Hero calls 25€

      River (77€) :6s: UTG bets 55€ , Hero ???

      seht ihr hier einen Spot für einen Valueshove? Denke halt meine Hand ist stark underrepped und daher Top of my Range, so dass er mich kaum darauf ließt. Andererseits hält er mich vermutlich für eine German Nit und kann auf Action von mir auch evtl schwächere Hände wie einen Jack folden. Von Bluffs bekomme ich eh keinen Value mehr.

      Hero hat jedenfalls nur gecallt und er wirft seine Hand direkt in den Muck:profit:



      Dann gab es noch eine Hand gegen einen BUsinessman, absoluler Maniac hat in 4h 2200€ verloren auf 1/2. Im laufe des Abends hat er genau eine Hand gewonnen und die ausgerechnet gegen mich. Er hatte jeden Pot angespielt und häufig K2 high Q6high gezegit nach solchen Riverbets. Daher calle ich das, schon geradezu lächerlich dass er da das erste mal eine Hand hat. Mein Plan war es pre superprofitabel auf Setvalue zu callen, vor allem wenn noch weitere Leute einsteigen hinter mir was seltstamerweise nicht geschah, untypisch für das Game. Am Flop hab ichs mir dann anders überlegt, weil ich ja kaum einen besseren Flop treffen kann als diesen (außer er hat ne 7).

      Straddle 5€ er openraise 10€ ich calle mit 77.
      Flop 5 4 3 er check ich check
      turn T er bet 25€ ich call
      RIver A er bet 140€ ich call

      er zeigt 55.
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.803
      H1: du raist 12€ preflop bei einem straddle von 5€? Ich würde da auf nl200 lieber Richtung 20-22€ raisen.
      Bet Flop, call turn, shove river

      H2: warum Check Flop? River würd ich definitiv folden
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      H2:
      Ja auf dem Papier ist H2 auf jeden Fall ein Fold, das war eine Hand die ich zu 100% von der Spieldynamik abhänig gemacht habe. Villain war zu diesem Zeitpunkt neu am tisch, 10 Hände gespielt 800€ im Brand also 4 Stacks down in 10 Händen und dabei nur Grütze gezeigt und jeden River in jeder Hand mit einer Overbet erbluffen wollen. ein A repäsentiert er da nicht, sondern entweder straight twopair oder Bluff, und bei seiner hohen Blufffrequenz hab ich halt den bitteren Call ausgepackt. War auch leider die einzige Hand die er den ganzen Abend über gewonnen hat. Checkbehind Flop weil er supermaniac war und jeden Flop c/r hat, wenn er ihn nicht selbst gecbettet hatte.

      H1:
      Hast Recht mit den Openraising Size, ging mir aber vor allem um einen möglichen Valueshove am River
    • juztstylez19
      juztstylez19
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 959
      @kk bette ich flop, verstehe nicht wieso du das behind checkst? as played stelle ich mit deinem stack am river rein. 6x ist unlikely, sowie tt/jj. denke du kriegst da oft genut noch value von jt,aj und evtl. schlechtere J

      @77 bette ich auch den flop, weiß nicht wie deep du bist, aber gegen so einen gegner wandern die chips halt in die mitte wenn er raist. as played schon schwierig, wenn er schon overbet bluffs gezeigt hat
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      @KK ist kein default play, sonden wollte die Hand zum Showdown bringen um ihm zu signaliieren dass ich eine starke CB-Flop Range habe. (hat jeden Pot gestabbed am Turn gestabbed und das wollte ich vermeiden). War KK ist close, wenn ich ihn besser kenne und er mich ist das wohl ein Jam. Aber er müsste mich zu diesem Zeitpunkt als sehr tight wahrgenommen haben, so dass ich nicht glaube von einem J noch Payoff zu bekommen nach einem Valueraise.

      @77 River war auf die Karte vielleicht eher ein Fold, aber auch bei korrektem Spiel /bet /broke am Flop hätte ich mehr verloren:)
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Turnier gespielt : Busto als erster von allen Teilnehmern :f_cool:
      H1: Blinds 150/300 , 2 Limper, ich limpe mit 99 mit dem Ziel den sehr aktiven BU zu limp/3betten, BU raise 5000, alle fold, ich raise auf 12000 (ich habe 50k er 30k stack) er callt. Flop T67, ich checke, er bet 15k, ich raise allin, er call und zeigt T6o. Dann nächste Hand isoraise ich mit 88, treffe SET, werde von BDFD Überholt als ich FLop checke und Turn allin gehe und Call bekomme.

      Danach Cashgame 1/2


      Hand1: Dünner Valueraise?
      Ich im SB mit Qh5h. UTG Straddle 5, Call, Call, BU Call, ich "complete" auf 5, BB Call, UTG check. Flop 2d5s5h. UTG bet 6, alle callen. Turn 7h. UTG check, MP Bet 18, ich calle, UTG calls. River Jh. MP bet 30, ich raise 80, UTG Folds. MP calls und zeigt Ah4h. :why: (war vielleicht ein dünner Valueraise, aber MP war bisschen der Tablesherrif der viel gecallt hat, denke ich bekomme da auch nen Call von any 5, und Fullhouses blocke ich einige Kombinationen weil ich selbst ne 5 Halte.

      Hand 2: Herocall möglich?
      AQ im SB. BU Straddle 5. Ich opencalle AsQc gegen BU staddle. BB callt (tigtester Spieler am Tisch, in 5 h 10 Hände gespielt), BU (Maniac häufge 3bets SQueezed auf 21€) Flop 6s7sTd check check, BU cbet 25€ (cbet Frequenz 100%), ich calle 25€ BB callt, turn 4c. check-check-check. River 3d. Ich checke. BB geht allin für seinen Reststack 95€. BU folds. Ich überlege den Herocall mit A High auszupacken. Grund: ich schlage viele seiner Bluffs, nachteil ist aber wenn er eine Hand mit nem Pair in einen Bluff turned (weil nicht ob er dazu in der Lage ist) schlägt er mich sogar. Hatte mittelstarke Hände vorher klein 4 Value gebettet eher so 16€ in 60€ Pötte und so. Nach langem Überlegen folde ich jedenfalls und er zeigt Ks2s und steht auf vom Tisch. "das war mein erster Bluff heute Abend" sagt er noch.

      T8 Herocall
      BU Straddle 7€. Dealer Annociert Straddle 5, Ich openraise SB auf 14€ mit Th8h,(380€ Stack) nur MP Callt (180€ Stack) zum BU 1300€ Stack wovon 1500€ eingekauft waren, der Callt. (aktiver Spieler, straddle jede Hand aus jeder Position). Flop Ts5s7s, ich checke, MP checkt, BU checkt. Turn (51€) kommt 8h leade ich für 32€, MP fold, BU sagt "was spielst, du ? Kreuz? " und callt. River 2s. Ich checke. BU sagt leise 82€ und splasht die Chips in die MItte. Ich tanke und meine laut, ich schlage nicht viel, nur einen Bluff. BU sagt "hast du kein Kreuz?" ich sage "nein nur Twopair", Bu sagt "dann solltest du callen". Ekliger Spot, weil er nicht nur Easy den NFD halten, kann, sondern auch mittlere Hände overplayed und durchaus ein mittleres Spade so spielen kann. Letzlich war es aber sein Straddle und ich gab ihm auch eine Menge Bluff Kombos. Ich Calle und er sagt 8 High wäre gut. und muckt.

      insgesamt 380€ up.
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Poker Stars $200+$15 No Limit Hold'em Tournament - t600/t1200 Blinds + t120 - 9 players

      Hero (UTG): t31466 M = 10.93
      UTG+1: t25442 M = 8.83
      UTG+2: t103358 M = 35.89
      MP1: t14774 M = 5.13
      MP2: t9061 M = 3.15
      CO: t19388 M = 6.73
      BTN: t25002 M = 8.68
      SB: t34461 M = 11.97
      BB: t38590 M = 13.40

      Pre Flop: (t2880) Hero is UTG with Q:diamond: K:heart:
      Hero raises to t2520, 3 folds, MP2 calls t2520, 4 folds

      Flop: (t7920) Q:club: Q:heart: 2:club: (2 players)
      Hero checks, MP2 checks

      Turn: (t7920) K:club: (2 players)
      Hero bets t2534, MP2 raises to t6421 all in, Hero calls t3887

      River: (t20762) 9:club: (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: t20762
      Hero shows Qd Kh (a full house, Queens full of Kings)
      MP2 shows Jc Tc (a straight flush, Nine to King)
      MP2 wins t20762
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Nice. Zum zweiten mal innerhalb von Zwei Tagen mit Fullhouse gegen straigtflush gerannt.

      Poker Stars $20+$2 No Limit Hold'em Tournament - t125/t250 Blinds + t30 - 9 players -

      Hero (UTG): t12090 M = 18.74
      UTG+1: t3783 M = 5.87
      UTG+2: t17545 M = 27.20
      MP1: t5977 M = 9.27
      MP2: t5565 M = 8.63
      CO: t8963 M = 13.90
      BTN: t7451 M = 11.55
      SB: t10295 M = 15.96
      BB: t4375 M = 6.78

      Pre Flop: (t645) Hero is UTG with Q :club: Q :diamond:
      Hero raises to t525, UTG+1 calls t525, UTG+2 calls t525, 6 folds

      Flop: (t2220) J :heart: Q :heart: A :diamond: (3 players)
      Hero bets t710, UTG+1 calls t710, UTG+2 calls t710

      Turn: (t4350) 9 :heart: (3 players)
      Hero bets t1750, UTG+1 calls t1750, UTG+2 calls t1750

      River: (t9600) J :club: (3 players)
      Hero bets t9075 all in, UTG+1 calls t768 all in, UTG+2 calls t9075

      Final Pot: t28518
      Hero shows Q :club: Q :diamond: (a full house, Queens full of Jacks)
      UTG+1 shows A :heart: 7 :heart: (a flush, Ace high)
      UTG+2 shows T :heart: 8 :heart: (a straight flush, Eight to Queen)
      UTG+2 wins t16614
      UTG+2 wins t11904
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Gestern Session 50c /1€ gespielt.

      2 Stacks gewonnen dann drei Flips veroren. 99< AK für 100BB mit 20€ dead money, (5€ Straddlepre) dann AK vs AQ und JJ für effektiv 70BB, dann mit AQ vs K4s (50BB stack) und TT (100BB). Einmal mit AK volle Auszahlung bekommen von AK in 3bet pot, K am Flop call call call. nichts besonderes,

      so unterm Strich leider -130€
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Muss einiges Updaten in meinem Tagebuch:

      Ausbildung: Hab ein Private Coaching von Samy gewonnen :heart: im Weihnachtsthread. Ich hoffe und denke, dass mich das noch bisschen Voran bringen kann.

      Poker online MTT: Leider hab ich hier gut rumgedonkt. bei 7$ Spin and Go gewonnen ein 10-Fach Multiplyer gecashed für 70$ damit dann bisschen MTTS gedonkt und lief ganz gut. 53 / 2031 bei dem 16$ Hot für 53$ leider nur, am Ende kein Glück gehabt. Dann leider ein Mega Blowup im Big 22$. Habe Wahnsinnig guten Run gehabt und war Chipleader bei 600 left. Dann vergambel ich 54 Big Blinds gegen 30 BB Stack mit TT aus UTG gegen eine BU 3bet und sucke nicht gegen QQ aus. Danach noch paarmal gut reinbekommen und knapp überlebt, am Ende aber dann 2 Flips veroren und noch vor dem Geld busto. Das muss man mal schaffen. Von Absolutem Chipleader zu Busto in kurzer Zeit. Normalerweise mache ich so Fehler nicht, aber hatte ein Grill am Telefon und hab ihr schön Poker erklärt während dem zocken und war etwas abgelenkt. Sie wollte mich noch für Sexytime besuche kommen und ich musste mir ein Grund überlegen ihr abszusagen ohne sie zu verletzen. Habs dann nicht unwahr auf Lernerei geschoben. Leider dann nicht gelernt sondern gepokert.
      Online Cashgame: Zoom gespielt ohne Stats und ohne Software als LAG. Rechnung ging leider nicht auf, Gegner haben zwar viel gefoldet, in den großen Pötten dann aber Pech gehabt, TP gegen FD verloren, Trips gegen bessere Trips und SET gegen straight und SET gegen Monsterdraw. Gab insgesamt -7 Stacks auf 2k Hände.

      hand war die erste im Turnier: 30k Stacks Blinds 25/50. Ich Open mit AsAc aus Lojack. auf 250 HJ, CO BU SB und BB callen. Flop Ah 4d5d ich bette in 4 Leute klein 425, BU und BB callen. Rest foldet. Turn Jd. Ich bette 1600, BU raist mich auf 3200, BB foldet. Ich calle. River Qs checke ich zu ihm hin und er bettet 4500. Ich hab gefoldet. Im Nachinhein muss ich das wohl callen aber hab mir am Tisch eingeredet sehr oft ein Flush zu sehen. 2h später hat der Spieler nochmal eine vergleichbare Line gemacht als sein FD am turn ankam, da hat er am River den Call von einem anderen Spieler bekommen und hatte ein FH gezeigt. Nachdem er die Hand gewonnen hat hat er mich kurz angestarrt. Vermute mal dass er mir sagen wollte "siehste ich hatte was"

      Online insgesamt die letzten Sessions daher -30€ und Bankroll runter auf 1224$.

      Livepoker:
      40€ Turnier gespielt und gebustet mal wieder. Kam nie richtig vom Startstack von der Stelle, hab am Anfang einen tighten Fold gemacht und am Ende mit AKs gegen einen Squeeze {22} geflippt für 65 Big Blind-Pot . Er trifft SET in der Doorkarte. War wohl die Rache dafür dass ich den gleichen Spieler (Reg) mal mit 97o gegen sein KK rausgenommen habe. Danach Cashgame gespielt 0.5/1 und später 1/2 wo es dann aber gut lief. Zwei Hände waren da erwähnenswert:

      Hand 1:
      0.5/1 Ich am BU mit 88, CO opened 7, ich calle 7, BB (guter Spieler) Squeezed auf 31. CO foldet, ich shippe rein für 130 insgesamt, er überlegt lange mit was für Händen ich sowas mache, und callt dann mit JTo weil "es ja nur 60€ mehr sind". Wir lassen zweimal laufen. Board 1 war JAs4s 8x 4s ; Board 2 war Q4J 8 Kx. :milord:

      Hand 2:
      0.5/1 Straddle 2€ aus UTG. UTG+1 Bet 11, 2 Caller, ich am BU mit QQ (300BB deep), einige der Caller waren Short 2 waren allerdings 600BB deep, entscheide mich daher QQ ausnahmsweise mal nur zu callen am BU. SB und BB callen ebenfalls. Flop kommt Q5h3h. 2 Checks, CO bet 36, ich calle 36, BB geht allin für 140€ 2 Folds, CO tankt und fodlet dann, sag sowas wie "mist dass noch einer hinter mir sitzt" denke er hat Open-ender gefoldet. (sagte er später zumindest). Ich Calle mit den Nuts und er zeigt 55. Wir runnen 2mal beides male halten meine QQQ. Flush und OESD wäre allerdings beides mal angekommen.
      Insgesamt 400€ plus gemacht.

      Live insgesamt die letzten Sessions daher +250€

      kann mir jemand Erklären warum der Link in meiner Signatur nicht funktioniert?
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 10.066
      Ich würd auch gern mal die 3-outer gegen dich hitten :D
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 430
      Die letzten Tage realtiv viel live gezockt, das nächste Update wirds dafür wohl erst in 2 Wochen geben. Zuerst die Gute Nachricht:

      30€Turnier ersten Platz gemacht für 520€. Hatte da ganz guten Run, hatte zwar 2 Suckouts gefressen in dem Turnier konnte das aber zum Glück gegen Shortstacks verkraften. Dann in der Midphase mega Carddead gewesen. Und am Final Table dann auf einmal Hot gerunnt mit 7 Knockouts am FT :) Hatte da auch gut gespielt, aber auch zusätzlich noch Setups für mich. KK vs AT auf Kxx Flop, geht es check check turn Q check check river J check ich bette er raist allin ich calle mit AT. KK vs AK hat gehalten, KK vs 88 hat gehalten, A5 gegen KJ hat gehalten, konnte mich nicht beschweren. Der Satz des Tages war auf jeden Fall von einem Mitspieler: "Ich bewundere dich für deine Geduld, bei mir kribbelt es immer wenn ich keine Hände bekomme und denke dann Arschlecken und rein mit der Marie". Dem braucht man nichts hinzutufügen :) Carddead Phasen sind aber auch öde^^

      Dann 40€ Turnier gespielt wo es dann leider nicht so gut weiterging. Zunächst ,g uten Stack aufgebaut auf 160k (40k war startstack) dann 4 SHorties verdoppelt mit 4 Coinflips in Folge verloren dadurch runter auf 20k. War dadurch noch nicht auf Tilt weil ich dachte, dass ich Froh sein kann in so einer luxurisen Situation sein zu können sich in einem MTT leisten zu können 4 Allins in Folge zu verlieren. , dann 2x verdoppelt mit KTs und AKo, aber dann leider Mega Fehler gemacht:
      war vielleicht Tilt. 15 left, 5 kommen ITM. Ich 90k stack Blinds 2500/5000/ 500 UTG und UTG+1 Callen ich mach am BU mit AKo 30k UTG callt, Flop 347 check check Turn 2 UTG setzt mich allin. UNd cih calle mit AK High, er zeigt 42o.

      Mein Read war dass er hier oft Blufft erstens die Frage "wieviel hast du noch" ist oft Schwach, dann meine Beobachtung, er hatte mal mit SET und FH und Valuehänden immer sehr klein for Value gebettet, Pocket pairs hat er mal 88er reingestellt mit doppeltem avg Stack. Und einmal auch total strange gegen ihn: hab ihn mit AQs aus dem BB gegen sein Lojack OPenraise ge3bettet und er openfoldet QQ, weil er mir KK gibt. Naja im Nachinhein muss ich nicht 60k Stack riskieren (gut avg war zu dem Zeitpunkt 120k ). Wenn er QT , QJ oder any Boradway hat bin ich der Held aber so sah ich aus wie ein Depp. Hab halt mal meinem Read vertraut und lag daneben. Vielleicht TIlt weil 18h Livepoker in den letzten zwei Tagen, aber wie gesagt hab ich weite Teile seiner Range discountet aufgrund meiner Beobachtung.

      Live insgesamt die letzten Sessions daher +450€