Wie innerhalb 1. Jahres soviel wie möglich französisch lernen?

    • SouthernOcean
      SouthernOcean
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 153
      wie lerne ich soviel wie möglich Französisch innerhalb eines Jahres? Habe null französisch Kenntnisse und nicht den ganzen Tag Zeit, mache gerade eine Ausbildung zum Industriekaufmann 35 bis 40 h Woche. Sprachreise ist evtl. trotzdem möglich.
      Welches ist der beste Anbieter von Sprachreisen?
      War heute auf dem allgemeinem Gymnasium und wahrscheinlich nehmen sie mich trotz meiner fehlenden französisch Kenntnisse, sie sprachen von Eigenrisiko für mich, wenn’s in der 11. Klasse eine 6 im Zeugnis gibt, werde ich nicht versetzt. (wohne in Baden Württemberg)

      Ich muss 4 Jahre, wöchentlich 4-5 Schulstunden Franz soweit aufholen, so dass ich im 11er Zeugnis mit Arbeiten u. Vokabeltests eine 5,4 bekomme und somit versetzt werde.

      Möglichkeiten: ???
      - Vhs
      - Sprachreise(n)
      - Bücher
      - Internet (Skype, MSN, friendsabroad,…???)
      - ???

      - Taugen Vhs Kurse was?
      - Beste Bücher?
      - Taugt friendsabroad was? Gibt’s besseres? Bessere Inet Seiten? Weitere Alternativen?
      - Was gibt’s sonst noch? (ja gut *gg*) = weitere Alternativen
      - Reden lernen?
      - Jeden Tag Franz vor sich hinbrabbeln? Jeden Tag mit irgendjemandem der Franz kann unterhalten?
      - Beste Mischung aus allem?
      - …???
      - Vielleicht fast das wichtigste, wie behalte ich die gelernten Vokabeln so lange wie möglich im Kopf? Wie lerne ich die Vokabeln direkt richtig?

      Gibt’s hier jemanden der viel Französisch im Schnelldurchgang gelernt hat? Wie habt ihrs gemacht?
  • 29 Antworten
    • 1
    • 2