Fincavermieter behält Teil der Kaution ein, what’s my line ?

    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.119
      Poste hier für nen Kumpel:

      Servus Leute, waren vor 3 Wochen mit einem Junggesellenabschied auf Mallorca und haben dort eine Finca gemietet, für die wir 1000 € Kaution hinterlegen mussten.

      Jetzt kam heute eine E-Mail, in der der Inhaber ein paar Bilder, von Sachen die zu beanstanden sind, gepostet und aufgelistet hat. Die Gesamtkosten betragen 530 €.

      Reparation „Lagertür“ : 80 € Kleine Kratzer an einer Holztür

      Reparation Liegestuhl : 45 € Kann man noch akzeptieren, ist zwar so ein Billigaluding und war mMn vorher schon kaputt, aber gut

      Unser Pool wurde wie der in Rio nach 2 Tagen grün. Ja wir haben Bier dort drin getrunken, aber nach 2 Tagen (waren 5 Tage da) fiel außerdem über Nacht die Pumpe / Filter aus. Unsere Nachbarn meinten von vornherein, dass er nicht wirklich so gut aussah wie ihrer. Wir bestellten am Sonntag früh (3.Tag) den Hausmeister / Besitzer, der aber erst am Montag kommen wollte, was er nicht tat. Am Dienstag früh reisten wir ab und es kam nie jemand wie abgemacht vorbei. Ergo hatten wir den Pool nur für 2 Tage. Kosten Wasseraustausch : 175 €

      Unterschiedliches : Angeblich hatten wir immer Licht an (WTF ? ), kleine Brandlöcher von Zigaretten in dem billigen Kunstrasen, Müllreinigung 200 €
      Kann man so nicht akzeptieren, es stand explizit drin, dass eine Reinigungskraft im Preis enthalten ist.

      Diese Auflistung fand natürlich ohne Quittungen und Belege statt. Er hat es einfach mal so formlos in eine E-Mail gepostet.

      Wie mach ich diesem Typ klar, dass ich ihm nicht die 530 € überlasse und Geld zurückhaben will. Natürlich akzeptiere ich diverse Schäden, aber 530 € kann einfach nicht klar gehen.

      What’s my Line ? Drohen mit Anwalt, Drohen mit schlechten Bewertungen ?
  • 16 Antworten
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.890
      Wenn der Pool nach zwei Tagen grün ist dann liegt das nicht an ein paar verschütteten Bieren oder Sonnencreme etc, sondern daß der schlecht/falsch gewartet war, also PH-Wert/Chlorgehalt etc fehlerhaft waren, er sich in der Vorwoche die Poolpflege gespart hat etc.

      Habt ihr den grünen Pool dokumentiert? Das alleine wäre ein Grund für euch auf Mietminderung. Schon ein harter Witz daß er da Wasseraustausch 175 Euro auflistet. der hat da garantiert für zwei Euro eine chemische Keule reingehauen und dann am nächsten Tag den Poolboden abgesaugt und dabei gehen maximal vielleicht 5% des Volumens in den Abfluß. Daß der Typ dann nichtmal ankam und den Pool zu korrigieren (wie gesagt, innerhalb von 12 Stunden kann man sowas mit Chemie korrigieren) ist ein klarer Grund für euch den Mietpreis zu senken. Und von seiner Seite sehr dreist es zu berechnen, kannst ihm auch so schreiben.


      Lass dir das nicht gefallen, sondern drehe den Spieß um daß du für den grünen Pool Fotobelege hast und der Pool im normalen Maß benutzt wurde und gar nicht hätte umkippen dürfen, d.h. die Poolwerte müssen schon am Tag eurer Ankunft nicht gestimmt haben und der Pool war auch sehr wichtig und war über die Hälfte der Zeit nicht mehr benutzbar blabla.

      Riecht alles halt nach Abzocke, d.h. er will halt noch das Maximale rausholen und er weiß daß er in der Position des Stärkeren ist. Die Schäden sind definitiv von euch? Also die Lagertür etc.

      Müllreinigung ist halt auch ein Witz wenn Endreinigung inbegriffen war. Also bleiben evt noch die Kosten für billigen Kunstrasen über. Unkosten Tür + Stuhl + Rasen versus beschissener von ihm nicht richtig gewarteter Pool. Fordere die gesamten 1000 Euro zurück und du über diesen dreisten Versuch der Kautionsabrechnung richtig genervt bist und einer der Freunde bereits nach Anwälten vor Ort suchen will.

      Fordere dazu die Reparaturquittungen und Fotos der repairierten Dinge und zwar insta.
    • Livio0815
      Livio0815
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.01.2016 Beiträge: 137
      Was ihr immer mit diesen Anwälten habt...und dann noch drohen. Da kackt sich doch heute keiner mehr ins Hemd.
      Wurde privat gebucht oder über Seite xy? Wer ist der Vertragspartner?
      Sofern der Buchende keine Rechtsschutz hat, würde ich mich von einem Anwalt erst einmal fernhalten, vor allem weil Spanien.
      Kratzer in Tür, grüner Pool, Licht, Müll kann sich der Kerl wohl abschminken. Das ist ganz normaler Gebrauch. Eher darf er wegen nicht möglicher Nutzung des Pools euch Kohle geben.
    • Synovate
      Synovate
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2008 Beiträge: 971
      Das mit dem Pool ist bestimmt wirklich nicht eure Schuld und auch ein Grund für eine Mietminderung.

      Aber kaputte Tür, kaputter Liegestuhl, Brandlöcher im Kunstrasen usw. wird natürlich von der Kaution abgezogen.
      Wenn man einfach Müll in der Wohnung lässt, dann ebenso. Eine Endreinigung ist nicht die Müllabfuhr.

      Wenn ihr Fotos vom Pool nach 2/3 Tagen habt, dann nachverhandeln.
      Ansonsten muss man halt für Mobiliar aufkommen, dass man kaputt macht.
      Wer wie ein Rockstar feiert, der muss die Kaution eben abschreiben. Brandlöcher im Rasen und kaputte Türen würden mich als Vermieter auch derbe abfucken ehrlich gesagt.
      Könnt die 500EUR natürlich auch einem Anwalt, statt dem Vermieter zahlen, wenns blöd läuft zahlt ihr am Ende doppelt.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.890
      Wie groß ist eigentlich der Pool? Selbst wenn auf Malle der Kubik schon 3 Euro kostet (habe gelesen daß es vor Jahren mal 2.60 Euro in den teuersten Gebieten waren), hat der euch da über 50m3 in Rechnung gestellt. Dazu eben die Tatsache daß man selbst stark grün versiffte Pools nie einfach das Wasser komplett austauscht, was auch dank der chemischen Hilfsmittel gar nicht nötig ist.

      Alleine die Pool-Nummer ist einfach so dreist. Der Pool war schlecht gewartet, nur die Hälfte der Zeit akzeptabel, er kommt nicht um das Problem zu korrigieren und stellt euch den Scheiss auch noch in Rechnung.Alleine das würde ich deutlich schreiben und auch daß der Wasseraustauschkosten in der Höhe kompletter Bullshit sind.

      So wird er den Pool wieder gefixt haben: Chemie, Nacht warten bis der ganze Scheiss auf den Boden abgesunken ist, absaugen und dann PH wieder auf den Standardwert hochfahren. Kostet selbst bei 20m3 nicht viel und größer war euer Ding doch sicher nicht...

    • AWi17
      AWi17
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 2.054
      Ich denke der Fincavermieter will hier einfach nochmal das Maximum für sich raussqueezen. Soll er doch bitte so ehrlich sein und es dann auch so schreiben, anstatt immer wieder irgendwelche Stories zu konstruieren.
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      Würde mich hier an die Plattform wenden, über die ihr das Ding gebucht habt. Dazu den Sachverhalt sachlich darlegen (den Part mit dem JGA würd ich persönlich weglassen...). Sehe da die größten Chancen. Ich mein, was wollt ihr groß machen, wenn der einfach sagt "pffff, ihr kriegt gar nix"? Ihn in Spanien verklagen?

      Btw, macht man so ne Abnahme nicht eigentlich zusammen, und dokumentiert das auch irgendwie?
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.119
      Habe dem Typen jetzt ne Email geschrieben, von wegen bla bla bla wir könnten Mietminderung verlangen, weil keiner kam, ein Pool wird ganz simpel mit Chemie gereinigt und nicht komplett abgesaugt.

      Außerdem, dass die 200 € für Licht, etc. ein Witz sind usw.

      Liegestuhl und Tür kann ich leider nicht zu 100 % klar sagen. Liegestuhl kann durchaus kaputt gegangen sein bei 12 Leuten, Tür bezweifle ich ehrlich gesagt. Problem ist halt, dass man nicht jeden Zentimeter des Hauses vorher fotografiert um im Zweifel einen Beweis zu haben.

      Habe ihm jetzt gesagt, dass wir mit den Kosten für Stuhl und Tür einverstanden sind, er uns 380 € rücküberweisen soll und wir gerne Fotos und Rechnungen von den reparierten Schäden haben wollen. Andernfalls gibt's schlechte Bewertungen und wir erklären den Fall bei der Bank und die kann das komplette Geld bzw. die Überweisung rückgängig machen und er kriegt keinen Cent usw. Hab auch gemeint, dass wir keinen Anwalt einschalten wollen, sondern das ganz einfach so regeln wollen, wie ich es vorgeschlagen habe bzw. verlange, obwohl wir einen Rechtsschutz haben (haben wir obv. nicht). Ist halt viel geblufft, aber ich hab keine Ahnung wie man da sonst vorgehen kann. Der Pool war vielleicht 2 Meter auf 5 Meter mit 1,70 Wassertiefe oder so. Hier das Objekt : http://villascomfort.com/de/property/can-pastilla-palma/villa-can-pastilla-ii/73/ Ist auch die Seite über die wir gebucht haben.
    • Hausierer
      Hausierer
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 13.009
      Wenn er sich weiterhin sträubt und Kohlen verfügbar sind die Bude nochmal unter anderen Namen mieten und komplett auseinander nehmen :profit:
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.488
      Original von mju12
      und wir erklären den Fall bei der Bank und die kann das komplette Geld bzw. die Überweisung rückgängig machen und er kriegt keinen Cent usw.
      In welcher Welt soll das denn gehen? Bei dem Satz würde ich mich als Vermieter kaputtlachen.
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Original von Hausierer
      Wenn er sich weiterhin sträubt und Kohlen verfügbar sind die Bude nochmal unter Herr aporiano mieten und komplett auseinander nehmen :profit:
    • Beitrag gelöscht

    • lostsoul
      lostsoul
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 1.122
      Wir brauchen hier mal die Antwort vom Vermieter.
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Ich wohne jetzt seit 1,5 Jahren auf Mallorca. Ich denke, die Kaution kannst du vergessen. Das wird gerne hier gemacht. Und wie oben schon von jemand anderem geschrieben, einen Anwalt einzuschalten lohnt sich als Deutscher in Spanien kaum. Und wenn, dann mahlen die Mühlen hier sehr, sehr langsam.

      Ich selbst zahle hier grundsätzlich keine Kaution mehr, auch ich habe gelernt. Lieber verzichte auf ein "Angebot". Oder du kalkulierst die Kaution im Mietpreis schon mit ein. Und dabei ist es egal, ob du ein Haus, ein Auto oder sonstwas mietest.
      Und zu drohen, dass man ein schlechte Bewertung abgibt..... Naja. Mehr als ein müdes lächeln vom Vermieter wird das auch nicht bringen.

      Hacke es ab unter Erfahrung und ärger dich nicht mehr. Bringen wird das eh nichts.

      Saludos :-)
    • Dalcon
      Dalcon
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 1.700
      man mietet heute auch nur noch über airbnb aus genau diesen gründen, sorry.
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 2.999
      Die Location für den nächsten BBV-Ausflug mit AllInclusiveHausTotalZertrümmerung scheint gefunden zu sein!
    • grimbadul
      grimbadul
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 2.688
      Original von Dalcon
      man mietet heute auch nur noch über airbnb aus genau diesen gründen, sorry.
      inwiefern ist da denn bitte airbnb besser?