Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[SH] No-Limit BSS Anfängerkurs alte Version (3.5)

    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Original von SimonDucks
      Wieder mal eine Hand für dich Paxis :-)

      Zu meiner Einschätzung:
      Im Nachhinein glaube ich das ein call oder ein broke am Flop besser gewesen wäre!
      Warum! Villain hat mich schon 3-4mal ne 3 bet spüren lassen pre!
      Was kann er haben die Top Hände würde er ws 3betten so wie QQ+ AKs AKo!

      Am Flop raist er meiner Meinung nach nurmehr KQo KQs, 66, FD + OESD könnt ich mir auch noch gut vorstellen das er aggressiv spielt!

      Was meinst du/ihr zu dieser Hand? Ängstlich gespielt oder gegen fast unknown ein fold?

      PokerStars - $0.05 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP: 163.4 BB (VPIP: 29.27, PFR: 24.39, 3Bet Preflop: 20.00, Hands: 45)
      CO: 140.6 BB (VPIP: 27.59, PFR: 20.69, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 59)
      BTN: 101.6 BB (VPIP: 50.00, PFR: 50.00, 3Bet Preflop: 50.00, Hands: 2)
      SB: 105 BB (VPIP: 12.20, PFR: 7.32, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 42)
      BB: 77.4 BB (VPIP: 21.95, PFR: 14.63, 3Bet Preflop: 16.67, Hands: 44)
      Hero (UTG): 106.6 BB

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has A:diamond: K:diamond:

      Hero raises to 4 BB, MP calls 4 BB, fold, fold, fold, fold

      Flop: (9.4 BB, 2 players) K:spade: Q:club: 6:club:
      Hero bets 5.8 BB, MP raises to 18.4 BB, Hero??

      Flop:
      Wenn dein Gegner am Flop eine Range raist die in etwa so aussieht "KQo KQs, 66, FD + OESD" wieso willst du dagegen callen oder sogar weiter raisen?
      Dagegen liegst du doch klar hinten, vor allem KQ hat super viele Kombinationen und wird beim Gegner deutlich häufiger vorkommen als ein starker Draw.
      Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht das er einen OESD auf einem Flop raist wo auch noch ein Flush möglich ist, das wird eher selten gemacht.
      Du kannst auch nicht von Preflop 3bet Situationen in anderen Händen direkt auf seine jetzige Range am Flop schließen.
      Er könnte immer seine Monster Preflop 3betten und dann am Flop ebenfalls nur Monster weiterspielen.

      Ich würde hier einfach nach Einsteigerstrategie spielen und gegen seinen Raise folden, ist ja auch ein großer Raise.
      Wenn du Informationen hast das er gern den Flop Bluffraist dann kann man anfangen über einen Reraise nachzudenken.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Original von SimonDucks
      und noch 1Hand wo ich gerne ein Feedback bekommen würde!

      Pre standard!
      Am Flop treffe ich immer mein Top FD, aber mein Gegner spielt extrem aggr und pusht bin ws immer hinten gegen seine hand, darf ich in solchen spots callen nachdem ich beide streets sehe und ich den ganzen stack bekommen würde falls ich calle und treffe? :-)

      PokerStars - $0.05 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP: 107.2 BB (VPIP: 16.67, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 6)
      Hero (CO): 204.6 BB
      BTN: 100 BB (VPIP: 13.21, PFR: 9.43, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 53)
      SB: 100 BB (VPIP: 26.74, PFR: 15.12, 3Bet Preflop: 10.53, Hands: 89)
      BB: 100 BB (VPIP: 22.22, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 73)
      UTG: 105.2 BB (VPIP: 19.05, PFR: 17.46, 3Bet Preflop: 10.34, Hands: 64)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has K:heart: K:spade:

      fold, fold, Hero raises to 3 BB, fold, SB calls 2.6 BB, BB calls 2 BB

      Flop: (9 BB, 3 players) 7:spade: 8:spade: A:spade:
      SB bets 97 BB and is all-in, fold, Hero ??

      ähnliche hand

      PokerStars - $0.05 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG: 19 BB (VPIP: 55.56, PFR: 11.11, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 18)
      CO: 165 BB (VPIP: 23.08, PFR: 18.68, 3Bet Preflop: 3.70, Hands: 93)
      Hero (BTN): 168 BB
      SB: 99.6 BB (VPIP: 20.45, PFR: 20.45, 3Bet Preflop: 11.76, Hands: 45)
      BB: 86 BB (VPIP: 25.00, PFR: 13.64, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 45)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has A:heart: 6:heart:

      UTG calls 1 BB, fold, Hero raises to 5 BB, fold, BB calls 4 BB, fold

      Flop: (11.4 BB, 2 players) 7:club: 8:heart: K:heart:
      BB checks, Hero bets 7.2 BB, BB raises to 24 BB, Hero raises to 163 BB and is all-in, BB calls 57 BB and is all-in

      Soll ich da aggr spielen oder eher schlechte line?


      lg

      Zu Hand 1
      Flop:

      Hast du dich schon mit Odds, Outs und Implied Odds beschäftigt?
      Dann könntest du dir die Frage nämlich selbst beantworten sobald du dem Gegner eine Range gibst ;)
      Wenn nicht dann empfehle ich dir das ganze, verlinkt im ersten Beitrag:


      Artikel die ihr lesen solltet:
      Grundlagen Odds & Outs

      Grundlagen Implied Odds

      Odds und Outs als Video:


      Imlied Odds als Video:


      Das kannst du nur callen, wenn du davon ausgehst das der Gegner auch mit schlechteren Händen pusht und das sehe ich persönlich hier nicht zutreffen von daher würde ich das einfach nach Einsteigerstrategie spielen und folden!
      Wenn du nicht ab und zu mit deinem Midpair vorn liegst, dann kannst du das nicht callen.


      Zu Hand 2
      Flop:

      Hier kannst du nur All In gehen wenn du davon ausgehst noch FE zu erzeugen, also der Gegner in der Lage ist gegen deinen Push noch zu Folden.
      Das sehe ich hier allerdings nicht wirklich bei seinem Stack und da er auch recht groß Raist würde ich hier am Flop einfach folden, ein Check/Raise ist meist eine sehr starke Range. Auch da hilft dir das Thema Odds/Outs etc.
      Am Flop kannst du auch checken, wenn du der Meinung bist das dein Gegner oft den Flop c/r spielt.
    • Fle4
      Fle4
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 285
      Wann kommt den der potcast/das video zur zweiten Lektion raus? Kann es kaum Abwarten...:f_biggrin:
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Original von gerry2266
      AA in Position im 3Bet Pot (Flop treffe ich Set) Slow Play?
      Known Players:
      MP3: $5,07 - 254 bb
      CO: $2,21 - 111 bb
      BU: $2,17 - 109 bb
      SB: $2,17 - 109 bb
      BB: $2,00 - 100 bb

      0.01/0.02 No Limit Hold'em (5 Handed)
      Hand recorder for this hand: PokerStrategy.com SideKick 2.1.30121.1

      Preflop: Hero is BU with A:spade: , A:diamond:
      SB posts small blind ($0,01), BB posts big blind ($0,02), MP3 folds, CO raises for $0,06, Hero 3-bets $0,18, 2 folds, CO calls

      Flop: ($0,39 - 19.50 bb) A:heart: , 5:heart: , 2:diamond: (2 Players)
      CO checks, Hero checks

      Turn: ($0,39 - 19.50 bb) 6:club: (2 Players)
      CO bets $0,12, Hero calls

      River: ($0,63 - 31.50 bb) 8:heart: (2 Players)
      CO bets $0,20, Hero calls

      Preflop:
      Cutoff raised auf 3bb und ich 3bette auf 18bb (wollte 19bb nehmen, aber mit dem Slider sprang die Betsizehöhe in BigBlind-Schritten hoch und nieder, hätte wohl über die Tastatur die 19 eingeben müssen. Warum weiche ich von dem 3,5-fachen in diesem Falle ab, da 21bb psychologisch einfach viel stärker wirken als 19 und ich will mit meinen Pocket-Assen unbedingt, dass er called. Mit Pocket-Kings oder Pocket-Queens hätte ich auf 21bb geraised. (Ist diese Abweichung sinnvoll oder ist dies ein Fehler?)
      Flop:
      Der Cutoff checkt zu mir und ich habe die Nuts am Flop; Da ich zwei Asse halte und der Flop auch ein As hält, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass der Gegner ebenfalls ein As hat, auch denke ich, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass er mit Pocket 55 und Pocket 22 eine 3-bet preflop called.
      Welche Range hat mein Gegner am Flop? Ich denke AQ, AJ, KQ, ATs, KTs, QTs, JJ, TT (Ist es realistisch, dass mein Gegner am Cutoff mit einer derartigen Range eine 3-Bet called?)
      Soll ich gegen diese Range slow playen? Die einzige Angst bei einem Slow-Play ist für mich, dass er einen Herz-Flush trifft und mich schlägt; 6 von 58 Kombos in seiner angenommen Range haben einen derartigen Herz Flush Draw, daher entscheide ich mich für ein Slow Play und checke den Flop mit dem Plan falls der Gegner den Turn wiederum checkt selbst zu betten. (Ist diese Entscheidung slow-zu-playen falsch?)
      Turn:
      Es erscheint eine 6 in Kreuz; eine Blank-Karte
      Der Gegner bettet ungefähr 1/3 des Potes; Dies deutet für mich daraufhin, dass er sich nicht stark fühlt und er auf einen möglichen Reraise folden würde und calle deshalb nur mit den Plan am Turn falls kein weiteres Herz erscheint eine mögliche Bet von Ihm zu reraisen bzw. falls ein Herz erscheint eine mögliche Bet von ihm bis maximal 2/3 des Potes zu callen.
      River:
      Es erscheint eine dritte Herz am River; der Gegner bettet ungefähr ein Drittel des Potes und ich calle diese Bet, da ich denke das er einen Reraise nicht callen wird, außer mit einem Flush in Herz.
      Frage:
      War der Entschluß zum Slow-Playen ein Fehler und hätte ich am Flop, Turn und River einfach 2/3 Pot betten sollen?

      Ich hätte noch eine weitere Frage bezüglich Forum-Einträge:
      Wie kann man z.B. Textteile in Fettschrift gestalten (andere Farbe bzw. Schriftgröße habe ich schon herausgefunden)

      Preflop:
      Das kleine 3betten ist hier und auf dem Limit definitiv ein Fehler.
      Wenn du mit AA nur auf das 3fache 3bettest kann der Gegner jedes PP profitabel auf Setvalue spielen, trifft er dann sein Set am Flop wirst du ihn so gut wie immer mit deinen AA als Overpair ausbezahlen wodurch sein Setvaluespiel profitabel wird.
      Das 3,5fache nach Einsteigerstrategie wäre hier besser und korrekt gewesen ;)

      Flop:
      Du hast nur die 2nd Nuts ;)
      34 hat eine Straight und das sind die Nuts.
      Deine Hand ist natürlich trotzdem sehr stark aber ein Slow Play macht hier keinen Sinn, erstens kann dein Gegner hier viele PPs halten und selbst die Midpairs können da den Flop einmal callen. 33 und 44 haben immerhin einen Gutshot und folden auch nicht immer direkt gegen entsprechende Betsizes. Jeder FD callt dich natürlich und die wenigen A high Kombinationen.
      Zweitens gibt es am Turn viele Scarecards auf die eh keine Action mehr kommt, also lieber direkt den Flop betten. Jedes Herz, 3 und 4 nimmt die Action aus der Situation und der gegner wird dann sowieso nicht mehr bereit sein mit einer schwächeren Hand zu callen.
      Ist er am Flopnoch bereit einmal mit TT zu callen dann könnte am Turn auch ein K kommen der dafür sorgt das TT gar keine Lust mehr haben noch mal zu callen.
      Generell solltest du dir die Frage stellen, wenn du hier Slow Playn willst, was soll der Gegner denn am Turn treffen das schlechter ist als deine Hand, am Flop nicht bereit war zu callen udn am Turn plötzlich callen möchte? Selbst ein KQ kann ja nur ein Midpair am Turn treffen.
      Wir müssen am Flop definitiv direkt betten und da ich möchte das die Midpairs drin bleiben bette ich dann eben nur halbe Potsize und wenn er direkt foldet stört mich das auch nicht.

      Turn:
      Falls der Gegner einen FD hat machst du es diesem ziemlich einfach und preiswert die restlichen Karten zu sehen.
      Spätestens am Turn MUSST du versuchen den Pot größer werden zu lassen und dementsprechend Raisen. Ich hätte auf 32c erhöht.
      Auch hier kannst du dir wieder die Frage stellen, welche schlechten Turnhände sind denn bereit am River noch Geld zu investieren ohne das sie selbst ein Monster getroffen haben?
      So gut wie jede Hand die am Turn auf einen Raise foldet wird auch am River bei einem Slow Play kein Geld mehr investieren.

      River:
      Jetzt hast du Angst vor dem angekommenen Flush, ein Phänomen das oft beim falschen Slow Playn von Einsteigern zu beobachten ist.
      Erst versucht man auf Teufel komm raus den Gegner in der Hand zu lassen und sobald es eine theoretisch stärkere Hand gibt denkt man das genau diese der Gegner hat ;)
      Ich würde am River mindestens Minraisen, wir haben so gespielt als ob wir eine super schwache Hand hätten und dadurch wird der Gegner am River auch mit Midpairs gegen einen Minraise callen da er sich nicht vorstellen kann das wir irgendwas starkes haben.


      Zum Forum:
      Du hast doch oben in der Leiste die Symbole, einfach den Text markieren den du zB "Fett" machen willst und dann oben auf das richtige Symbol klicken, das wäre bei "Fett" das "B" für "bold" das kommt aus dem englischen, oder du drückst direkt, nach dem du den Text markiert hast "Strg + B".
      "I" ist kursiv und "U" unterstrichen.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Original von Fle4
      Wann kommt den der potcast/das video zur zweiten Lektion raus? Kann es kaum Abwarten...:f_biggrin:
      Müsste heute noch online gehen, ansonsten kannst du die Aufzeichnung auch immer 2 Wochen lang direkt auf twitch schauen ;)
      https://www.twitch.tv/depokerstrategy
    • gerry2266
      gerry2266
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2014 Beiträge: 24
      Danke Paxis
      Für die Bewertung meiner beiden Hände, die ich ins Forum gestellt habe. :f_thumbsup:
    • Fle4
      Fle4
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 285
      Danke Paxis. Das mit TiTaTwitch wusste ich nicht :f_zZz:
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Immer gern ;)

      Podcast ist nun auch im Videobereich online = )

      Lektion 2: 11.09.2016 Der Einstieg in die Big Stack Strategy Teil 2 - Postflop
      Link zum Artikel
      Aufzeichnung der Lektion als Video
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Denkt daran heute Abend 19 Uhr Coaching!

      News:
      https://de.pokerstrategy.com/news/content/Liveplaywochen-im-Einsteigerkurs!_98197/
    • Calves2006
      Calves2006
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2012 Beiträge: 13
      laut einsteiger strategie gehst du auf dem flop broke da du gegen draws und schelchtere Kx combos vorne liegst (raised pot wird ne made hand top pair top kicker wie ein monster weiter gespielt*)

      bei der fortgeschrittenen strategie ist es gegen unkown eher ein fold und weiter zu beobachten und zu schauen ob er hier auch auf top pair und draws so aggro geht, da du selber utg (MP2) geraised hast.

      wenn wir ihm als reg eine durschnittshand geben und selber als vorlage die start hände geben die wir selber nach chart benutzen in mp3 wäre das nach seinem call und exclusive der stealing range : ATs+,ATs+,88+,KTo+,KTs+,QJs nach 20 bb regel ist auch das pp 66 mit drin.

      nach dieser range sehe ich uns am flop mit einem standart bet gut bedient und das war ja alles normal gespielt und nach dem er uns raised und wir die vorgeschichte haben würde ich am flop Broke gehen. du nimmst ihn mit AK auch die KQ kombos aus der range und wirst nach meiner meinung hier mit draws und selten KQ gegenüberstehen und noch seltener einem Set.

      Er macht diese raises anscheinend auch mit draws und gegen die sind wir vorne nach dem raise könnte ich mir so was wie AJs oder so in seiner Hand ganz gut vorstellen meinungen dazu???
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Äh...darf ich Fragen auf was sich deine Ausführungen beziehen, ich seh leider die Hand nicht über die du da schreibst =D
    • Fle4
      Fle4
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 285
      Hallo Paxis, Hallo alle anderen Kursteilnehmer,
      mir fällt es oft schwer Hände loszulassen. Hier mal eine aus meiner heutigen Session, bei der ich es geschaft habe. Ich war mir aber beim spielne sehr unsicher ob die Entscheidung richtig war und deshalb will ich hier mal meine Gedanken ausführen...weiter unter der Hand :-)

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

      SB ($1.19)
      BB ($2)
      Hero($2.07) :As: :Jh:
      MP ($0.62)
      Button ($1.71)

      Preflop:
      Hero raises to $0.08, 1 fold, Button calls $0.08, 2 folds

      Flop: ($0.19) A:diamond: , 5:diamond: , J:club: (2 Spieler)
      Hero bets $0.11, Button calls $0.11

      Turn: ($0.41) 9:diamond: (2 Spieler)
      Hero bets $0.26, Button calls $0.26

      River: ($0.93) 10:club: (2 Spieler)
      Hero bets $0.59, Button raises to $1.18, 1 fold

      Gesamt Pot: $2.11 | Rake: $0.07




      Button zeigt nicht


      Preflop:
      Rais auf 8BB aus MP2 standart laut der Strategie

      Ideen zu der Range von meinem Gegner : JJ-22,AJs-A8s,KTs+,QTs+,JTs,AJo-A9o,KTo+,QTo+
      Wie komme ich darauf : Die kombinationen QQ-AA AK würden mich pre Flop raisen. Die restlichen Handkombinationen halte ich für möglich, weil sie für einen Hobbyspieler (was der Gegner war) hier PF gut aussehen und ja teilweise auch zum callen berechtigen. Die Überlegungen habe ich mir im nachhinein gemacht.

      Flop:
      Hitte ich ein Two Pair *freu* 2/3 pot Bet. Ziel Geld reinbekommen und vor Draws schützen.

      Turn:
      Der FD kommt an. Also ein besseres Monster als meins. Muss ich hier schon Check/Fold spielen? Ich bette mit dem Gedanken Bet/Fold zu spielen, weil ich a) geld von schlechtern Händen in den Pot bekommen möchte b) der Gegner durchaus auch folden kann c) ich mir auch des OESD bewust bin und mich auch vor ihm schütze will d) habe ich auch noch 4 Outs auf ein Fullhous.

      Ideen zur Range, die mein Gegner hier Calld:
      AJs-ATs,KQs,KdJd,QdJd,KdTd,QdTd,JdTd,Ad9d,Ad8d,AJo-A9o,KQo,KTo,QTo
      Ich habe alle Flushs drinnen, welche mich trapen wollen, Gutshots und OESD sowie Twopair. Laut Equilab bin ich 80 zu 20 vorne.

      River:
      Der OESD kommt auch an. Ich Spiele Bet/Fold, weil a) geld von schlechtern Händen in den Pot bekommen möchte b) der Gegner durchaus auch folden kann...

      Freue mich auf jede Meinung und Hilfe.
    • mmscha
      mmscha
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2016 Beiträge: 17
      Hallo Paxis, hallo Gruppe,

      ich habe auch noch eine Hand bzw. eine Frage zum Preflop-Verhalten.

      iPoker - £0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP: 82.5 BB (VPIP: 50.00, PFR: 50.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 4)
      Hero (CO): 179.5 BB
      BTN: 74 BB (VPIP: 23.08, PFR: 11.40, 3Bet Preflop: 3.92, Hands: 120)
      SB: 99 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 7)
      BB: 230.5 BB (VPIP: 20.81, PFR: 14.77, 3Bet Preflop: 3.57, Hands: 151)
      UTG: 98.5 BB (VPIP: 22.94, PFR: 17.59, 3Bet Preflop: 5.00, Hands: 110)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:diamond: K:club:

      fold, fold, Hero raises to 3 BB, fold, fold, BB raises to 9 BB, Hero raises to 27 BB, BB raises to 230.5 BB and is all-in, Hero calls 152.5 BB

      Flop: (359.5 BB, 2 players) 8:spade: Q:diamond: 2:heart:

      Turn: (359.5 BB, 2 players) 2:spade:

      River: (359.5 BB, 2 players) 6:spade:

      Hero mucks A:diamond: K:club: (One Pair, Twos)
      (Pre 7%, Flop 2%, Turn 0%)
      BB shows A:club: A:spade: (Two Pair, Aces and Twos)
      (Pre 93%, Flop 98%, Turn 100%)
      BB wins 387 BB


      Ich glaube, dass ich hier gemäß Strategie gespielt habe. AKo ist eine rote Hand mit der ich versuche Preflop all-in zu kommen. Da Villain noch meiner 4-bet aber all-in geht und demnach von 27 BB auf 230 BB erhöht, habe ich schon die AA bei ihm vermutet. (Vielleicht hat er noch KK, im besten Fall auch AK, alles andere schließe ich eigentlich aus, damit hätte er max. die 4-bet gecalled) Trotzdem laut Strategie ein Call, oder? Da es vorher bei mir und Villain gut lief, waren in der Hand dann halt gleich mal 180 BB weg.

      Wie hätte ich mir in dieser Situation ein Abweichen von der Strategie erklären, nach Villains all-in folden und damit zumindest 150+ BB sparen können? Oder habe ich alles richtig gemacht und in dieser Hand einfach Pech gehabt?
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Als erstes der Hinweis, bitte in Zukunft KEINE Ergebnisse in den Händen lassen, egal die Gegner gezeigt haben oder nicht ;)
      Das führt nur zu ergebnisorientiertem bewerten und wird nicht gebraucht in einer Handdiskussion = )

      Zu Hand 1
      Flop/Turn:

      Korrekt gespielt mit deinem 2 Pair das man hier definitiv als Monster betrachten darf, der Gegner wird noch oft genug mit schlechteren Händen wie Draws, TPs und schlechteren 2Pairs callen.

      River:
      Am River kannst du nicht mehr Bet/Fold spielen da der Gegner zu wenig Geld über hat und du bei 59c die du schon investiert hast und den Rest den du nachlegen müsstest um den Show Down zu sehen immer die notwendige Equity bekommst.
      Dadurch das schon so viel Geld investiert hast und nur noch 67c nachlegen musst um ihn All In zu setzen brauchst du nur noch eine Gewinnwahrscheinlichkeit von ca. 24%!
      Das heißt mit der Range die er da All In geht darf er dich in 76% der Fälle schlagen und es es wäre trotzdem ein korrekter Call/All In von dir ;)
      Der Fold an der Stelle war also Ausnahmsweiße sehr schlecht und du hättest dich nicht trennen dürfen =p

      Ich hätte aber auch gar nicht nur gebettet sondern den Gegner direkt All In gesetzt, ab und zu foldet er noch wird aber auch oft genug noch mit schlechteren 2Pairs und eventuell einem starken TP callen.
      Sets und Flush hätte er meist schon eher aggresiv gespielt und nur die Straight als neues Monster kommt am River dazu die dich ab und zu mal geschlagen hat.


      Hand 2
      Preflop:

      Hier musst du beachten das du deutlich mehr Geld als 100bb hast und die Strategie für 100bb ausgelegt ist.
      Bei 180bb verändert sich natürlich das Spiel und die Strategie funktioniert nicht mehr an allen Stellen.
      In dem Fall darf man nicht mehr All In kommen vor dem Flop mit AK da hat der Gegner so gut wie immer die bessere Hand, also QQ+
      Das beste wäre gewesen direkt gegen die 3b des Gegners nur zu callen da man aufgrund der Stacksize eben nicht All In kommen kann und sobald du 4bettest kannst du keine 5bet mehr von ihm callen.
    • mmscha
      mmscha
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2016 Beiträge: 17
      Original von Paxis

      Hand 2
      Preflop:

      Hier musst du beachten das du deutlich mehr Geld als 100bb hast und die Strategie für 100bb ausgelegt ist.
      Bei 180bb verändert sich natürlich das Spiel und die Strategie funktioniert nicht mehr an allen Stellen.
      In dem Fall darf man nicht mehr All In kommen vor dem Flop mit AK da hat der Gegner so gut wie immer die bessere Hand, also QQ+
      Das beste wäre gewesen direkt gegen die 3b des Gegners nur zu callen da man aufgrund der Stacksize eben nicht All In kommen kann und sobald du 4bettest kannst du keine 5bet mehr von ihm callen.
      Vielen Dank für Deine Einschätzung, Paxis. Für wie viel BB ist die Strategie denn ausgelegt? Oder anders gefragt, ab wie viel BB sollte ich vom Tisch aufstehen um mit 100 BB zurückzukommen? 120 BB? 150 BB?
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Bis 150bb kann man als Einsteiger in den allermeisten Fällen normal nach Strategie spielen und muss nicht abweichen.
      Vom Tisch darfst du immer gehen sobald du dich unwohl fühlst, oft ist man ja auch der einzige der so viele bb hat. Musst also nicht zwangsweiße gehen nur weil du 150bb+ hast.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.392
      Podcast von letzter Woche ist Online:
      Lektion 3: Einsteigerstrategie LIVE NL 2

      Denkt daran heute Live NL 5 SH 19 Uhr!

      News:
      https://de.pokerstrategy.com/news/content/Live:-Vogelwild-auf-NL5_98263/
    • line1990
      line1990
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 37
      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

      UTG ($2.03)
      MP ($2)
      CO ($1.96)
      Button ($2)
      Hero (SB) ($2.21)
      BB ($2.08)

      Preflop: Hero ist SB mit K, K
      2 folds, CO raises to $0.06, 1 fold, Hero raises to $0.21, 1 fold, CO calls $0.15

      Flop: ($0.44) J, 8, 3 (2 Spieler)
      Hero bets $0.27, CO calls $0.27

      Turn: ($0.98) 8 (2 Spieler)
      Hero bets $0.63, CO calls $0.63

      River: ($2.24) 10 (2 Spieler)
      Hero bets $1.10 (All-In), CO calls $0.85 (All-In)

      Gesamt Pot: $3.94 | Rake: $0.14

      Nabend zusammen hier mal eine Hand die ich hätte wohl besser spielen müssen. Ab dem Turn wollte ich den Stack einfach rein bekommen :facepalm:
      Wie setze ich hier Villian am besten auf eine Range Preflop und Postflop? Gilt eigentlich bei dem Overpair hier die Sonderregel
      Sonderregel - Reraised bzw. 3b Pot: Befinden wir uns mit einer roten Hand im 3b Pot, behandeln wir jedes Top Pair und jedes Overpair wie ein Monster!
    • mmscha
      mmscha
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2016 Beiträge: 17
      Hi ho Paxis und alle anderen,

      habe auch noch eine Hand:


      888 Poker - $0.05 NL (6 max) FAST - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BB: 93.8 BB (VPIP: 33.33, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 6)
      UTG: 78 BB (VPIP: 22.22, PFR: 11.11, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 9)
      MP: 98 BB (VPIP: 100.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 1)
      Hero (CO): 154.8 BB
      BTN: 102.6 BB (VPIP: 33.33, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 33.33, Hands: 6)
      SB: 100 BB (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has J:club: J:spade:

      fold, fold, Hero raises to 3 BB, BTN calls 3 BB, fold, BB calls 2 BB

      Flop: (9.4 BB, 3 players) 9:diamond: 8:diamond: J:heart:
      BB checks, Hero bets 6 BB, BTN calls 6 BB, fold

      Turn: (21.4 BB, 2 players) 3:diamond:
      Hero bets 13.4 BB, BTN calls 13.4 BB

      River: (48.2 BB, 2 players) 7:spade:
      Hero bets 30 BB, BTN raises to 80.2 BB and is all-in, fold

      BTN wins 102 BB


      Ich raise preflop Jacks und treffe am Flop mein Set. Das spiele ich natürlich an. Villain called. Am Turn kommt dann der FD an, trotzdem spiele ich mit 2/3 Potsize an. Am River kommt dann noch die 7 und jede 10 hat die Straight. Trotzdem spiele ich mein Top Set wieder an und Villain raised all-in.

      Nach Strategie aus meiner Sicht ein Call, da ich mit meinem Monster all-in gehen will. Was haltet Ihr von meinem Fold? Immerhin hätte ich noch 50BB in einen 150BB Pot zahlen müssen. Korrekt weggeschmissen?
    • redflack
      redflack
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2008 Beiträge: 215
      Hier auch noch eine Hand von mir

      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): $2.94
      SB: $2.38
      BB: $2.00
      UTG: $1.68
      MP: $2.40
      CO: $1.31

      SB posts SB $0.01, BB posts BB $0.02

      Pre Flop: (pot: $0.03) Hero has A:diamond: J:spade:

      fold, fold, fold, Hero raises to $0.05, fold, BB calls $0.03

      Flop: ($0.11, 2 players) Q:diamond: J:heart: 6:heart:
      BB checks, Hero bets $0.07, BB calls $0.07

      Turn: ($0.25, 2 players) A:club:
      BB checks, Hero bets $0.15, BB calls $0.15

      River: ($0.55, 2 players) 4:diamond:
      BB checks, Hero bets $0.35, BB raises to $1.73 and is all-in, Hero calls $1.38,

      Am Flop habe ich ein Mid Pair und mache eine 2/3 conti bet als Bluff und hier callen auch schwächere mid pairs und der flush draw mindesten eine bet also zum teil auch for value.
      Am Turn treffe ich das As zum two Pair und habe eine klare value Bet mit dem Monster.
      Hier am River ändert die 4 nicht viel und ich werde mit dem all in nach meiner Bet konfrontiert.
      Habe mich sehr schwer getan mit dem call mein Gegner könnte ein set mit 66 halten, evtl, das bessere 2 Pair mit AQ, ultra selten ein set mit pocket Jacks oder eben KT zur Straight.
      Pocket Quens und Aces hätten preflop ge 3betet und Aces sind unwarscheinlich wie JJ das es nur jeweils eine kombination gibt.
      Bleiben also nur die schlechteren Two Pairs oder der pure Bluff.
      Kann man hier noch von einem Monster sprechen mit dem man bereit ist All in zu kommen oder ist das hier nur noch eine Made Hand bei dieser Board Textur?