Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Explosionsschiss (gelöst)

    • Faballi
      Faballi
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 1.801
      Ein Freund von mir hat ein unerfreuliches Problem mit seinem Stuhlgang. Weile s nicht so appetitlich ist packe ich es in einen spoiler, damit nur diejenigen weiterlesen, die wollen.

      Er hat seit Jahren manchmal so explosionsartige Scheißanfälle. Das heißt er muss morgens schon zur Sicherheit mindestens zweimal scheißen gehen, aber manchmal muss er dann unterwegs trotzdem von einem auf den anderen Moment scheißen. Das ist mti so krassem Druck, dass er das nur wenige Minuten halten kann. Darum hat er sich schon diverse male bei der Suche nach einer Toilette eingeschissen. Das ist natürlich sehr unangenehm, besonders weil er noch nciht so alt ist, dass einscheißen normal ist (ca 30) und dieses Problem eine hohe Unsicherheit in seinen Alltag bringt.
      Er war schon beim Arzt, der dafür keine Erklärung hatte warum das bei ihm passiert.
      Er hat auch nie normale Würste, sondern immer nur so cremigen Stuhlgang.


      Ich weiß dass das eher eklig ist darüber zu schreiben, aber ich wollte die symptome so gut wie möglich beschreiben, falls Jemand, jemanden kennt, der vielleicht die gleichen Probleme hatte und ne Lösung gefunden hat.
      Oder falls Jemand ne Idee hat, welcher Arzt ihm weiterhelfen könnte.

      Ich bin auch für alle Ideen dankbar, die alltagstauglich sind um ihm bei seinen Anfällen schnell weiterzuhelfen.


      Nachtrag: Sein Problem ist inzwischen vorerst gelöst
      Mein Freund hat eine Antwort für euch geschrieben und bedankt sich sehr für eure Hilfe:

      sooooooo, das problem ist gelöst. Mein freund war bei seiner ostheopatin und die hat für ihn rausgefunden, dass er vier tage lang nur 1 tage alte dinkelbrötchen essen soll und nur milch trinken. wasser ohne kohlensäure geht auch. abends eine gemüsebrühe geht auch. nichts anderes in dieser zeit. danach langsam wieder anfangen normal zu essen. die vier tage waren schon etwas eintönig, aber das hat super geholfen. die explosionsschisse sind nun unter kontrolle und der darm ist meistens nicht mehr aufgebläht. hält jetzt schon ein paar wochen an.
  • 46 Antworten