Was nun?

    • JulesFp
      JulesFp
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2005 Beiträge: 336
      Also ich hab mal eine Frage, was würdet ihr mit raten? sngs, mtts, nl sss, nl bss? bin ich bei mtt Winningplayer?

      Nun erstmal meine Story: Ich habe vor ca zwei Jahren mit Pokern angefangen, mit den 5$ bei ps. Ich kam dann ziehmlich schnell auf pp und konnte meine br auf 130$ ausbauen, ohne diesen 50$ Bonus, davon habe ich leider nie etwas gesehen. Leider bin ich dann im November 05, zwecks Studium in eine WG gezogen und ich hatte dort 4 Monate kein Internet, ich konnte also nur zu Hause spielen! Damals gab es nur für Anfänger mikrolimits auf pp, deswegen musste ich 0,5/1 spielen und ging sehr schnell broke! Meine Pokerlaufbahn war leider beendet!
      Doch im Februar 07 begann sie von neuem! am Vorabend meiner P-Rechtklausur spielte ich das 250$ freeroll und wurde um 4 Uhr morgens dann 11. für 65ct!!! Die klausur lief dann natürlich bescheiden, doch ich bereue nichts. Aus diesen 65ct habe ich bis heute 15k $ gemacht :) :D !!!
      Also am Anfang spielte ich die niedrigsten limit limits und konnte wohl auch mit Glück meine Br immer weiter ausbauen. Sobald ich die 50$ erreicht hatte, wollte ich mit der sss beginnen! Lief dann alles recht gut, bis ich anfang Juni bei 1000$ war (die Hälfte kam von sss, die andere von mtts). Ich startete nun im Juni mit nl100sss und anfang Juli war ich bei 2000$ und begann langsam nl200 sss zu spielen!
      Leider war ich dann im Juli aufgrund von Prüfungen und anderen Aktivitäten sehr inaktiv und meine Lust an der sss verging auch. Ich beschloss dann just for fun im august mtts zu spielen und die liefen wie der Wahnsinn! Ich hab erstmal ein 11$ gewonnen, dann ein 22$ und kam immer wieder an Finaltables. Solangsam wuchs meine Br immer weiter und ich fing an die großen mtts zu spielen wurde dann an einem Abend 4. beim 15k gtd 33$ rebuy und 2. beim 20k gtd 109$! Ich war fast jeden Tag an einem Finaltable und es lief einfach super, der Höchststand meiner Br war am Samstag mit 16k$! hab also im August und anfang September 14k$ gemacht! Ich war im August im Leaderboard unter den top 100und das obwohl ich meistens Kumpels bei mir hatte, die mir zuschauten, ich fast nie nüchtern war(weed, weniger alk) und reichlich Ablenkung hatte!

      Nun ist meine Frage, was soll ich nun spielen und bin ich überhaupt Winningplayer bei mtts? Oder hatte ich einfach einen derben Upswing? Kann es sein, dass das niveau bei den mtts sehr niedrig ist oder bin ich einfach super talentiert, denn ich habe nichtmal die hälfte der silber Artikel gelesen. Ich denke aber sehr viel über Poker nach und war immer gut im Begreifen von Zusammenhänge und ich denke strategisches Denken ist eine meiner stärken. Anders als zum Beispiel das Formulieren von Texten wie diesen ;)

      Also was würdet ihr mir raten? Ich kann nun kaum mtts spielen, da ich viel lernen muss und dafür wenig Zeit habe. Soll ich sngs spielen, sind ja ähnlich wie mtts oder sss, da bin ich sicher Winningplayer oder doch was neues, also bss? Wie sollte ich es mit dem BRM handhaben, ich habe nun eine Br von 6600$, denn den Rest habe ich ausgecasht. Sollte ich mich erstmal langsam in den Limits hocharbeiten, erstmal sicher 22 sngs oder nl25 bss schlagen oder gleich nl100 bss spielen und 33-55$ sngs?

      Thx für eure Hilfe, da ich relativ ratlos bin angesichts meines Erfolgs und meiner zukünftigen Pokerlaufbahn.

      mfg jules
  • 4 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Ich persönlich würde gleich mit nl400 starten, da du br ja dafür hast, dass du noch net die silber sektion durch hast find ich net so schlimm, denn du machst dir ja selbst gedanken beim pokern ;)
      Oder eben die 55er bzw 109er sngs, die sind ja praktisch wie sss und das hast ja auch schon mal gespielt
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Spiel einfach das was dir am meisten Spass macht ;)

      Mit der BR hast du doch einige Möglichkeiten offen...

      Ich würde an deiner Stelle auf NL 100 SH einsteigen, wenn's Cashgame sein soll. Kann aus Erfahrung sagen, dass man dort gut Geld machen kann ;) und dass das Limit relativ easy zu beaten ist. NL 200 fand ich schon deutlich tougher.

      Falls es im Cashgame nicht bei dir funktionieren sollte kannste ja immer noch auf SNGs etc. wechseln...
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Warum nicht einfach den Style beibehalten? Ich kann mir gut vorstellen dass du weiterhin SSS ( eventuell auf höheren Limits wenn du es skillmäßig schaffst ) und MTTs spielen könntest wenn du entsprechend Zeit und Lust hast.
    • JulesFp
      JulesFp
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2005 Beiträge: 336
      kann man mich als mtt winningplayer bezeichnen oder könnte ich auch einen derben up haben? ist nl100 sh wirklich easy zu schlagen? würde es mir dann mal anschauen, aber erstmal artikel lesen :)

      wie sind eigentlich mtt bei titan, ft und ps zu spielen? sind sie ähnlich fischig wie die bei pp, da hat man sogar bei 109$ min. 1-2 fische am tisch sitzen.