Pokern auf iOS und adroid

    • wolf1983
      wolf1983
      Gold
      Dabei seit: 14.09.2016 Beiträge: 170
      Nachdem ich mich jetzt doch einige zeit länger durchgehend dem pokern gewidmet habe und viel über software gelesen habe, die das eigene spiel aufzeichnet, analysiert und schwächen aufzeigt, oder mir hilft entscheidungen am tisch zu treffen bin ich neugierig geworden. Pokerstars liefert ja schon eine große liste an software die erlaubt ist und eine liste von nicht erlaubter software.

      Was allerdings in den medien sehr stark verbreitet wird ist, dass der pc eigentlich langsam am aussterben ist. Und ihm mobile lösungen basierend auf iOS und Android immer mehr den rang abnehmen.

      Meine meinung dazu ist die. Ottonormalverbraucher braucht heute kein notebook mehr, oder einen PC am schreibtisch. Ein tablet tut es auch. Mails checken, im netz surfen, musik streamen, fotos bearbeiten. Ja sogar bewerbungen schreiben geht. Noch einfacher mit der passenden tadtatur fürs tablet.

      Wie sieht es eigentlich mit poker aus. Fast jeder online anbieter hat schon eine eigene app. In den appstores gibts unzählige apps fürs bankrollmanagement, odds und outs rechner.

      Aus gründen der bequemlichkeit ziehe ich auch schon onlinepoker mit dem tablet auf der couch vor.
      Was betreibt das noch so?
      Es gibt zwar jede menge helferlein, allerdings muss man sich übers multitasking von app zu app wechseln. Das ist mühsam. Und bis man wieder in der poker app ist ist die hand wahrscheinlich schon abgelegt. Also sind diese apps nicht so recht brauchbar. Auch der splitscreen am ipad funktioniert nicht mit jeder app.


      Hat irgendwer damit schon erfahrung. Gibts trackingsoftware die man auch am ipad mit pokerstars nutzen kann?

      Würde mich freuen wenn jemand hier seine erfahrungen dazu teilen kömnte.

      Bin leider noch nicht fündig geworden.
  • 7 Antworten
    • BadBeatHH
      BadBeatHH
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2015 Beiträge: 266
      Multitabling am tablet + zusatzsoftware....das will ich sehen! :spit:
    • wolf1983
      wolf1983
      Gold
      Dabei seit: 14.09.2016 Beiträge: 170
      Also multitasking bis zu 4 oder 5 Tischen geht.

      Es gibt zwar Programme, die aber nur Multitasking unterstützen und nicht in die pokersoftware eingreifen. Bis man da alles beisammen hat sind die Hände schon abgelegt.

      Ich gebs auf und werde wieder auf den guten alten Computer umsteigen.
    • BadBeatHH
      BadBeatHH
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2015 Beiträge: 266
      Besser is ;)
    • wolf1983
      wolf1983
      Gold
      Dabei seit: 14.09.2016 Beiträge: 170
      Ich glaube auch dass es über ios da selbst wenn möglich die einschränkungen geben wird.

      Ich werde zwar weiter über tablet spielen, jedoch mein augenmerk doch auf den computer legen.
    • DasSco
      DasSco
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2012 Beiträge: 102
      Ich würde mobiles v.a. zum poker lernen gerne besser nutzen. Sind euch Eqilab-äquivalente Apps, wenn möglich günstig bzw. gratis, bekannt?

      Ansonsten glaube ich dass PCs so schnell nicht sterben werden. Zum surfen/fotos schauen/streamen etc. bieten tablets vielleicht vorteile. Aber bei Arbeitsanwendungen ist der PC haushoch überlegen. beim Pokern detto.
    • wolf1983
      wolf1983
      Gold
      Dabei seit: 14.09.2016 Beiträge: 170
      Günstig ist relativ. Ich hab eins an tablett. Kann dir gerne sagen wie das heißt. Kostet 4,99€.

      Hatte es auch am iphone aber habs geslöscht, weil man bei der iphoneversion noch mal extra bezahlen musste um die tabelle mit den händen zu sehen.

      Ist aber unpraktisch, immer zwischen apps hin und her wechseln. Bis du da fertig bist ist deine hand schon automatisch abgelegt weil du alles manuell eingeben musst.

      Ich sag mal dass es bequem als unterstützung am tablett sein kann wenn man am pc zockt. Allerdings sehe ich keinen grund das tablett zu verwenden wenn man am pc zockt. Und da gibts bei weiten bessere programme. Ich werd mir den pokertracker noch ein bisschen zu gemüte führen und dann über den link hoer im forum kaufen.
    • Daviack150
      Daviack150
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.11.2016 Beiträge: 4
      Falls Sie ein iPhone besitzen, und eines Tages es im Recovery Modus hängen bleibt, können Sie Tenorshare ReiBoot verwenden, um das Problem zu lösen. Das Programm ist ein professionelles und kostenloses Tool, welches Ihnen dabei helfen kann, das Recovery Modus am iOS Gerät (einschließlich des iPhone, iPad und iPod) zu starten und zu beenden. Als die beste Software für den Recovery Modus am iPhone steht ReiBoot zur Verfügung für die Windows- und Mac-Plattform. Sie können es verwenden zur Reparatur Ihres iPhone. Hier lernen Sie seine Detail-Funktionen.