Der große Indie/Alternative Geheimtip Thread

    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Ja, wie der Titel schon sagt soll dies ein Thread für Alternative/Indie (gerne auch mit elektronischen Einflüssen wie Radiohead o.Ä.) Geheimtips werden.

      Damit sind nicht so Bands wie Bloc Party, Muse, White Strips usw. gemeint, da diese wohl weitestgehend bekannt sein dürften. Eher halt so Sachen, die zu wenig Aufmerksamkeit bekommen bzw. bekommen haben, weil inzwischen aufgelöst.

      Es wäre nett, wenn man zum jeweiligen Tip evtl. YouTube, MySpace Links usw. postet.

      Ich mach hier mal den Anfang.

      Rival Schools

      Diese gitarrenlastige Posthardcoreband ist leider inzwischen nicht mehr existent, allerdings sind meiner Meinung nach alle Lieder des einzigen Albums mehr als hörenswert. Auf youtube findet man ein paar Videos, wie das von der Single Used for Glue.
      Der Kopf der Band war Walther Schreifels, welcher auch bei den Gorilla Biscuits und Quicksand mitwirkte. Nach Rival Schools beschritt er mit seinem Projekt Walking Concert Solopfade.


      Amusement Parks On Fire

      Laut.de schreibt:
      Sie sind selten geworden, aber es gibt sie noch: visionäre Alben, die schon beim ersten Höreindruck aus der Masse der Veröffentlichungen herausragen, aufzeigen, dass es etliche musikalische Ansätze gibt. Neue Ansätze, fernab von Retrorock und Trendschielerei. Das selbstbetitelte Debüt von Amusement Parks On Fire gehört zu diesen Raritäten: 43 Minuten zwischen im weitesten Sinne shoegazendem Gitarrengewitter, leidenschaftlichem Gesang und Piano-Interludes.


      A Star is Born
      Venus In Cancer
      In Flight
      Blackout


      13&God

      13&God sind ein Crossoverprojekt der deutschen Indieband The Notwist und den amerikanischen HipHop-Formation Themsekves. Der Sound lebt von einem gediegenen elektronischen Hintergrund der von Rap/Gesang begeitet wird. Allerdings ist das ganze nicht so "hart" wie man das jetzt von anderen Crossoverbands kennt sondern viel entspannter. Auf der zugehörigen MySpace Page findet man ganz oben im Player meinen absoluten Favorite der Band, Perfect Speed.



      Ok, dann würd ich mal sagen: Hit it! und gebt mal eure wohlgehüteten "Underground"empfehlungen zum Besten.
  • 1 Antwort