Grinding Up from 50$ - Handdiskussionen and more

    • Bioaim
      Bioaim
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2014 Beiträge: 9
      Hallo Leute!

      Ziel dieses Blogs soll es sein meine Motivation zum Pokerspielen aufrecht zu erhalten, als auch die Verbesserung meines eigenen Spiels durch die Diskussion von Händen und natürlich auch zur Unterhaltung und hoffentlich auch Motivation für alle anderen da draußen, die sich eine Bankroll aufbauen wollen.

      Zu mir:
      Ich bin ein 21 Jahre alter Student aus Österreich, studiere allerdings momentan in Düsseldorf. Seit ca. 1,5 Jahren spiele ich Poker, mal mehr, mal weniger. Mit meiner ersten Einzahlung von 50$ auf Pokerstars konnte ich überraschenderweise relativ lange spielen. Ich habe damals 1$ Turniere gespielt und dann bei den MicroMillions 2 richtig gute Cashes gehabt, womit ich meine Roll dann auf ca. 500$ raufspielen konnte. Zu dieser Zeit hatte ich eigentlich nicht wirklich viel Ahnung von Poker und hatte denk ich einfach nur Glück. Ich hab dann einfach zu wenig Zeit gehabt um Turnierpoker weiter zu spielen und habe deshalb 400$ von meiner Roll ausgecasht und die 100$ einfach irgendwo verballert. (Ich glaube in ca. 10 Minuten HU-SNG).

      Meine Ziele:
      Ich bin zeitlich immer noch etwas begrenzt und werde daher auch kein ultra Volumen spielen können. Ich rechne mit etwa 5.000 Händen pro Woche, manchmal werdens mehr sein, manchmal aber sicher auch weniger.
      Ziele, die bb/100 betreffen, setze ich mir bewusst keine, da ich sowieso immer mein Maximum gebe, daher finde ich Ziele, welche die Winrate betreffen einfach nicht gut.
      Jede Woche werde ich einen Graphen der vergangenen Woche posten, Hände zum Diskutieren werden immer nach meinen Sessions kommen.

      Starten werde ich bei NL5 FR, so wenig wie möglich davon Zoom, um die Varianz so gering wie möglich zu halten.

      Zu beginn mal ein Graph von meiner Session gestern Abend:





      Current Bankroll: 80,02$
  • 1 Antwort