Freund redet Unsinn! Bestätigung gesucht :D

    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      hi leute. heute beim zivi mit nem kollegen gesprochen, der gern mal bissl scheisse labert (ja er war sowohl in sc:bw, wc3 und cs einer der besten deutschlands jaakla). auf jeden fall meint er das er mit poker letzten monat 2000€ verdient hat, 2 tage voher sprach er noch von 1200 aber naja.

      Auf jeden Fall erzählt er mir nachdem er mir groß und breit erklärt das FL unprofitabel sei, weils keiner spielt und das nur deppen spielen (widerspruch in sich^^), das er ja der große NL-Könner ist und zwar mit SnGs :D Nun gut, eigentlich sollte ich mir ja nur denken "ok, lass ihn reden" aber naja heute hab ich dann mal diskutiert.

      Er fing damit an das er ja grade 850$(oder € kp) hat und damit bei bwin sngs zockt. Und zwar immer 1-2 am tag (ja leute, weil er ist ja nicht wie ich zitat: "so ein freak der tausend tische gleichzeitig spielt"). Was für welche denn frage ich dann, und er meint die "50iger". Darauf meinte ich, dass er mit seiner BR wohl einiges so risikiert und da man bei sngs doch derbe swings haben kann, vor allem bei seiner samplesize. Daraufhin er, man muss einfach gut spielen, dann verliert man auch nicht. Naja, das man noch so gut sein kann und mal eben 20buyins in Folge verlieren kann, hat er mir nicht geglaubt, weil doch "eh immer sofort am anfang 2-3 rausfliegen und man eh immer ins geld kommt wenn man gut ist". Naja ICM hat er noch nie gehört aber da gibts ja eh "tausende pokertheorien".

      Kommt mir das nur so vor oder ist das wirklich wie immer bullshit(bin mir eigentlich sehr sicher^^). ist zwar jetzt nich so die mörder BR die er da hat, aber es geht mir eigentlich nur darum das er einfach müll labert und mich immer flamed das ich doch keine ahnung hätte, weil er ja NL-Profi ist^^
  • 21 Antworten
    • 1
    • 2